WWE Crown Jewel 2018 aus Riad in Saudi-Arabien. Die vakante WWE Universal Championship wird zwischen Brock Lesnar und Braun Strowman ausgekämpft. Außerdem wird im WWE World Cup eine Frage geklärt: Wer ist der Beste der Welt?

Der umstrittene WWE-Event Crown Jewel startet um 17 Uhr, die Kick-off Show um 16 Uhr. 

Die Themen im Vorfeld:

(1) Hintergründe, warum die Veranstaltung umstritten ist 

(1) John Cena verzichtet auf eine Teilnahme 

(2) Auch Daniel Bryan reist nicht nach Riad 

(3) Bei SmackDown gab es bereits das Match zwischen Styles und Bryan

(4) Randy Orton setzt eine verbale Spitze gegen John Cena

(5) Eine Frau auf der Card: Renee Young kommentiert vor Ort

(6) Hulk Hogan kehrt bei WWE Crown Jewel zurück


LINE-UP FÜR WWE CROWN JEWEL AM 2. NOVEMBER IN RIAD

Match um vakante Universal Championship

BROCK LESNAR vs. BRAUN STROWMAN

Match um WWE Championship

AJ STYLES (c) vs. SAMOA JOE (statt Daniel Bryan)

D-Generation X vs. Brothers of Destruction

TRIPLE H & SHAWN MICHAELS vs. UNDERTAKER & KANE 

Match um die SmackDown Tag Team Championship

CESARO, SHEAMUS (c), BIG SHOW vs. BIG E, KOFI KINGSTON, XAVIER WOODS 

Kickoff-Show – Match um die United States Championship

SHINSUKE NAKAMURA (c) vs. RUSEV 

+ WWE WORLD CUP TURNIER mit 8 Teilnehmern

JOHN CENA, BOBBY LASHLEY, KURT ANGLE, SETH ROLLINS, DOLPH ZIGGLER (Raw) 

THE MIZ, REY MYSTERIO, JEFF HARDY, RANDY ORTON (SmackDown)

Turnierbaum für den World Cup:

WWE World Cup 2018 – Turnierbaum

LIVE-ERGEBNISSE!
  • Die Übertragung der Kickoff-Show hat um 16 Uhr begonnen, kommt allerdings aus dem Studio in Stamford – mit dem Coach, Booker T und David Otunga.
  • Im Kickoff wird es auch ein Match geben, zwischen Rusev und US-Champion Shinsuke Nakamura.

 

(1) United States Champion Shinsuke Nakamura bes. Rusev per Kinshasa

Das erste Match des Abends begann in der Kickoff-Show rund 30 Minuten vor dem Beginn der Haupt-Veranstaltung. Rusev wollte heute Abend in Saudi-Arabien US-Champion werden und schaffte auch den Versuch zum Kinshasa zu kontern und Nakamura in den Accolade zu nehmen. Nakamura versetzte Rusev bei der Befreiung aus der Aktion einen Schlag mit dem Hinterkopf zwischen die Beine. Nakamura, berühmt für seine Tiefschläge, hatte hier also eine Variation dessen gebracht. Shinsuke folgte jetzt mit dem Kinshasa und machte damit die Titelverteidigung perfekt!

  • Die Tipps auf den Sieg im WWE World Cup von den Jungs in der Kickoff-Show:

Der Coach tippt auf … Kurt Angle,

David Otanga tippt auf … Rey Mysterio,

Booker T tippt auf Bobby Lashley.

Und du?

  • Gleich gibt es ein Wiedersehen mit Hulk Hogan. Sein Merch hat es bereits wieder in den WWE Shop geschafft. Bestellt euch doch gleich ein rot-gelbes Leiberl.
  • Booker T meinte am Ende der Kickoff-Show bald seine Queen Sharmell wiederzusehen. Das Flugzeug würde bereits warten. Ja, will er denn das Comeback von Shawn Michaels etwa nicht ansehen? Na ja, egal. Nun geht es los …

Der Hulkster ist zurück! 

Hulk Hogan luft zu „Real American“ ein. Feuer und die saudischen Fans rufen nach dem Hulkster! Was für eine Völkerverständigung!


„Ich habe auf der Reise hierhin festgestellt, dass die Power von Hulkamania stärker denn je ist!“ Der Hulkster eröffnete mit einem kurzen Statement und seiner Catchphrase den Abend! Legende!

Michael Cole, Corey Graves und Renee Young (schwarz verhüllt bis fast zu den Ohren) eröffneten die Show.

(1) WWE World Cup: Rey Mysterio vs. Randy Orton

Mit kurzen Statements der Akteure und jeder Menge Feuerwerk wurde das erste World Cup Match eingeläutet. Überhaupt: Wer Feuerwerk bei WWE vermisst, für den ist dieser Abend wie gemacht. Wurde wurde bereits in den ersten Minuten bewiesen.

Bester Move von Randy Orton in der Anfangsphase: Mysterio flog mit dem Springboard heran, wurde aber mit einem perfekt sitzenden Dropkick von Orton überrascht.

Mysterio konnte ein paar seiner Flugaktionen ins Ziel bringen, mit Randy Orton gab es aber wieder einmal ein sehr langsames Match.

Orton deutete den RKO an … da überraschte ihn Mysterio plötzlich mit einem Einroller zu einem Upset-1-2-3. Sieger: Rey Mysterio! 

Die Niederlage ließ Randy nicht auf sich sitzen … und setzte mit einem RKO gegen Rey nach! Orton setzte auch noch einmal nach und hämmerte Rey mit dem Oberkörper voran schließlich auf einen der Kommentatorentische.

  • The Miz fühlt sich „awesome“ vor seinem Erstrunden-Match, teilte er uns im Backstage-Interview bei Byron Saxton mit.
  • Aufgabe des Ringsprechers ist es heute Abend, sämtliche Erfolge der World-Up-Akteure im Vorfeld aufzuzählen. Damit kommt Greg Hamilton heute definitiv mehr ins Schwitzen als Randy Orton im Opener.

(2) WWE World Cup: The Miz vs. Jeff Hardy 

Viele Kinder und junge Mütter haben sich heute in Riad im Stadion eingefunden! DA SOLL NOCH MAL JEMAND WAS SAGEN!

Ein sehr gewöhnliches Match in den ersten Minuten. Jeff Hardy weckte die Fans mit einem Whisper in the Wind auf, nutzte dann draußen die Ringabsperrung für einen Sprung und wollte auch die Swanton Bomb bringen. Doch Miz rollte sich aus dem Weg.

Der Twist of Fate-Versuch wurde dann in ein Skull-Crushing Finale zur Entscheidung gekontert.

The Miz damit der Sieger, er trifft in der zweiten Runde auf Rey Mysterio. 

(3) WWE World Cup: Seth Rollins bes. Bobby Lashley

Lio Rush durfte beim Einzug von Lashley noch einige Worte über seinen Freund sprechen und erklären, warum die Menschen neidisch auf den guten Bobby wären.

Früh nahm Rollins Anlauf, um mit dem Dive aus dem Ring zu springen. Lashley kam aber zurück in den Ring, fing Rollins ab und hämmerte ihn mit einem Slam hart auf die Matte. Lashley dominierte in den nächsten Minuten. Glücklicherweise hatte Rush heute Abend kein Mikrofon zur Hand. „Let’s Go, Rollins“-Rufe der Fans, um Seth zu unterstützen.

Rollins gelang dann doch sein Sprung durch die Seile. Die Aktion musste er zwei Mal bringen, um Lashley außerhalb des Rings auf den Boden zu befördern. Rollins krachte beim zweiten Spring selbst unglücklich mit dem Nacken in die Ringabsperrung.

Lashley dominierte weiterhin im Ring. Als er zum Spear heran lief, wich Rollins jedoch aus. Bobby krachte in die Ringecke. Kurz darauf setzte es den Stomp zur ersten World-Cup-Entscheidung auf der Raw-Seite. Seth Rollins holte den Sieg!

„Ich bin der Beste der Welt. It’s true, it’s damn true“, erklärte Kurt Angle im Backstage-Interview.

(4) WWE World Cup: Kurt Angle bes. Dolph Ziggler

„You Suck!“-Rufe schallten zum Einzug des Olympischen Goldmedaillengewinners durch Saudi-Arabien. Kurt Angle sollte jetzt sein erstes Einzel-Match seit seiner WWE-Rückkehr bestreiten! Was tut man nicht alles, um Best in the World zu werden!

Dolph Ziggler brachte zur Unterstützung seinen Kumpel Drew McIntyre mit.

Belly-to-Belly-Suplex, dann zwei German Suplexes! Kurz nach Ertönen der Ringglocke packte Kurt gleich einige seiner Greatest Hits aus.

Kurt wollte Dolph auch mit dem German Suplex vom Apron auf den Hallenboden holen. Doch Ziggler hielt sich am Seil fest, Kurt krachte bald allein auf den Stadionboden und wurde dann auch noch gegen die Ringtreppe geschleudert.

Kurt ließ sich, zurück im Ring, aber nicht stoppen und bewies, noch ein ziemlich zähes Bürschchen zu sein. Eine Serie von German Suplexes überlebte Dolph und überraschte dann mit einem DDT.

Kurt hatte allerdings auch eine Überraschung in petto: Beim Angle Slam kletterte Drew McIntyre schon mal vorsichtshalber auf den Apron, musste letztlich aber nicht eingreifen.

Angle wollte einen Figure-Four-Leglock bringen. Doch Ziggler befreite sich und legte mit dem Fameasser nach.

Dolph geriet nach einem Sunset-Flip-Konter in den Ankle Lock. Ziggler fand lange keinen Ausweg. Sein Knöchel nahm Schaden, bis er dem Griff doch entkam.

Ein übermütiger Angle kam dann herangestürmt. Dolph wich aus, flog in die Ringecke und wurde dann mit einem Zig-Zag zur durchaus überraschenden Entscheidung gepinnt.

Dolph Ziggler zog ins Halbfinale ein – für ein Match gegen Seth Rollins!

Ein fliegender Teppich bei WWE Crown Jewel

Ein fliegender Teppich bei WWE Crown Jewel

  • The New Day haben heute den fliegenden Teppich ins Stadion genommen! Wir haben noch mal ganz genau hingesehen. Es war tatsächlich ein echter fliegender Teppich! Traum aus 1000 und 1 Nacht!

(5) SmackDown Tag Team Champions Cesaro & Sheamus (mit Big Show) bes. The New Day (Kofi Kingston & Big E, mit Xavier Woods)

Big Show war heute Abend zur Entscheidung mit dabei. Resultierend aus dem Aufbau im Vorfeld hätte man auch von einem 6-Mann-Tag-Team-Match ausgehen können. Ist aber auch egal. Wir alle haben schon reichlich Matches zwischen diesen beiden Teams erlebt. Das hier war ein weiteres in der Serie.

Als Big E mit dem Big Ending das Match beenden wollte, griff Big Show von außen mit einem Knockout-Punch ein. Sheamus konnte daraufhin den Brogue Kick zur Entscheidung ins Ziel bringen. Titel-Verteidigung von The Bar.

Dieses Match war nix.

… FORTSETZUNG AUF DER ZWEITEN SEITE!