Seitdem CM Punk wieder bei WWE ist, friert es laut diesem neuen Shirt in der Hölle
Seitdem CM Punk wieder bei WWE ist, friert es laut diesem neuen Shirt in der Hölle

Fernsehzuschauer werden diesen Moment nicht miterleben.

WWE hat einen ganz besonderen Ort für das erste Match von CM Punk seit seiner Rückkehr ausgewählt. Und dieser kommt durchaus unerwartet.

So wird der 45-jährige am 26. Dezember – dem ersten Abend der „Holiday Tour“ – ein Match im New Yorker Madison Square Garden bestreiten. 

Punks Gegner steht auch schon fest: Dominik Mysterio. Zu einem ersten Treffen mit „Dirty“ Dom kam es am Montag bei Raw:

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von X. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Und damit nicht genug: Für den letzten Abend der Live-Event-Tour, am 30. Dezember in Los Angeles (Kia Forum in Inglewood, Kalifornien), ist die Punk-Mysterio-Paarung ebenfalls angesetzt.  

Ursprünglich hatte WWE andere Pläne gemacht, denn für das Kia Forum war in der Vergangenheit bereits ein Last-Man-Standing-Match zwischen Cody Rhodes und „Dirty“ Dom angekündigt worden. 

Somit wird CM Punk am 26. Dezember – nach genau neun Jahren und einem Monat – wieder ein Match für WWE absolvieren. 

Die „Holiday Tour“ zwischen dem 26. und 30. Dezember besteht aus insgesamt neun Live-Veranstaltungen. Neben New York und Los Angeles gehören unter anderem Toronto, Las Vegas und Houston zu den Stationen. 

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von X. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Erstes Match im TV wohl erst beim WWE Royal Rumble

Das bisher letzte WWE-Match des glücklichen Rückkehrers datiert auf den 26. Januar 2014. Damals startete CM Punk als Erster im Royal-Rumble-Match, überlebte knapp 50 Minuten und wurde dann von Kane eliminiert. 

Wenige Stunden später verließ der 2-fache WWE-Champion die Promotion. 

Und auch wenn CM Punk schon in diesem Monat bei den Live-Events Ringluft schnuppert, werden ihn die Fernsehzuschauer wahrscheinlich erst am 27. Januar 2024 im Ring erleben. 

Nach einer Begegnung mit Seth Rollins am Montag bei WWE Raw hat Punk seine Teilnahme am Rumble-Match angekündigt – fast auf den Tag genau zehn Jahre nach seinem Ausstieg. CM stellte in Aussicht, sich nach einem Rumble-Sieg womöglich World-Heavyweight-Champion Seth Rollins zum Ziel zu machen.

CM Punk war am Dienstag erneut bei WWE NXT zu Besuch

Nach Auftritten am Freitag bei SmackDown und am Samstag bei NXT „Deadline“ ist CM Punk am Montag offiziell zu einem Raw-Superstar geworden. Er unterschrieb einen Vertrag bei Raw-General-Manager Adam Pearce. 

Nach diesen drei Stationen hatte Punk allerdings noch nicht genug vom Wrestling: So war er am Dienstag bei NXT im Backstage-Bereich anwesend. Breakout-Turnier-Gewinnerin Lola Vice veröffentlichte dieses Bild mit ihm: 

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von X. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

„Fightful“ berichtet unterdessen, dass CM Punk die Show besuchte, mit den NXT-Talenten sprach und einigen Feedback zu ihren Matches gab. 

Ganz offensichtlich ist CM Punk also wieder ganz tief ins WWE-Universum eingetaucht.


Raw-Rechtevergabe: Jetzt wird’s wild! MEHR:

Hast du Lust auf Post von Power-Wrestling.de?

Trag dich für den PW-Newsletter ein, um täglich um 17 Uhr alle neuen News und Ergebnisse in dein Postfach zu erhalten.

Der Newsletter ist natürlich kostenlos und kann jederzeit wieder abbestellt werden.