#PW-NEWS-UPDATE am 29.7.18: Endlich kehrt Brock Lesnar zurück +++ Erste Tapings für wöchentliche NXT UK Show +++ WWE holt Top-Indy-Namen +++ Weitere Teilnehmerinnen für WWE Mae Young Classic +++ und einiges mehr!

COMEBACKS BEI RAW

In dieser Woche dürfen sich die Zuschauer bei Raw in Miami auf gleich zwei große Comebacks freuen. Ronda Rouseys Storyline-Suspendierung läuft ab. Ihr Match gegen Alexa Bliss beim SummerSlam ist nun offiziell, so dass eine Begegnung dieser beiden Damen nicht auszuschließen ist.

Das gilt auch für eine Konfrontation zwischen Brock Lesnar und Roman Reigns. Der Universal Champion lässt sich erstmals seit April wieder bei Raw blicken. Sein letztes Match hatte Lesnar beim WWE Greatest Royal Rumble, beim SummerSlam gibt er sich jetzt noch einmal die Ehre vor seinem geplanten Abschied zur UFC. Am frühen Dienstagmorgen könnt ihr alles zur Lesnar-Rückkehr bei Raw hier auf Power-Wrestling.de nachlesen.

Die SummerSlam-Card nimmt Formen an. Hier die bisherige Übersicht.

Die kompletten Ergebnisse aus Raw in dieser Woche könnt ihr hier nachlesen. 

Hier gibt es alles rund um SmackDown.


Die weiteren tragischen Neuigkeiten vom Wochenende:

Suizidversuch von Ex-WWE-Star Brian Christopher (Sohn von Jerry Lawler)

Tod von WWE Hall of Famer Nikolai Volkoff


NXT UK TAPINGS

Triple H ist am Freitag 49 Jahre alt geworden.

Sein jüngstes Baby, die NXT UK-Brand, hat dagegen gerade erst das Licht der Welt erblickt. Am Samstag und heutigen Sonntag werden in Cambridge die ersten sechs Folgen der neuen TV-Show aufgezeichnet, die höchstwahrscheinlich im WWE Network laufen wird. In der ersten Folge (SPOILER) konnte der amtierende WWE UK-Champion Pete Dunne Noam Dar mit dem Bitter End besiegen. Dar hatte sich kürzlich in der Royal Albert Hall dieses Titel-Match gesichert.

Was die Besetzung der Tapings angeht, gab es keine großen Überraschungen in Bezug auf den Kader, den wir im Juni in der Royal Albert Hall gesehen haben. Moustache Mountain haben ihr Interesse an den NXT-UK-Tag-Team-Titeln bekundet. Hier ist allerdings noch unklar, welche Teams darüber hinaus in den Wettbewerb ziehen. Bei den Damen haben wir neben Toni Storm, Killer Kelly und Nina Samuels auch Dakota Kai im Kader. Die Neuseeländerin kennen wir bereits aus NXT, nun wird sie im UK-Ableger auch um den neuen Damen-Titel kämpfen wollen.

Am frühen Samstagabend lief die erste von zehn Episoden von „World of Sport Wrestling“ im britischen Privatsender ITV. Im Main Event verlor Grade den WOS-Titel an Rampage. „British Bulldog“ Davey Boy Smith jr. wurde mit einem Sieg über Will Ospreay gefeatured. Stu Bennett (Wade Barrett) ist als Commissioner und Kommentator im Einsatz.

In der TV-Show vom NXT-Hauptkader hat es in dieser Woche einen bedeutenden Titelwechsel gegeben.

Um noch mal auf Triple Hs Geburtstag zurückzukommen: Ricochet hat dazu Geburtstagsgrüße mit einem interessanten Foto gewittert:

WEITERE NAMEN FÜR DAS MAE YOUNG CLASSIC

Für das WWE Mae Young Classic ist die 38-jährige Meiko Satomura verpflichtet worden. Satomura startete noch zu Zeiten der nicht mehr existenten GAEA Girls im japanischen Wrestling. Die Veteranin wird das Turnier ohne Frage deutlich aufwerten. Ebenfalls neu angekündigt sind: Toni Storm, Karen Q, Lacey Lane, Isla Dawn und Zeuxis.

Storm ist die amtierende wXw Women’s Champion und ist bereits zum zweiten Mal beim MYC dabei. Isla Dawn ist Teil des NXT UK-Kaders (wie auch Storm). Karen Q startet für China, Zeuxis für Puerto Rico und Lacey Lane für die USA.

In Sachen Women’s Wrestling hat WWE in dieser Woche den ersten reinen Frauen-Pay-Per-View namens „Evolution“ angekündigt.

Satomura vs. Kana (Asuka) in Japan:

UND SONST NOCH …

Die interessante WWE-Personalie der Woche: Der frühere UFC-Kämpfer Matt Riddle könnte bald zum NXT-Kader stoßen. Bisher hat die WWE besonders wegen Riddles offen ausgelebter Leidenschaft für Marihuana einen Bogen um ihn gemacht. Aber womöglich kann man nicht länger die Augen vor diesem großen Talent verschließen. Riddle hat einige Bookings für die kommenden Wochen abgesagt. Einige Fans vermuten bereits, dass der 32-jährige beim August-Takeover in der ersten Reihe sitzen und dem Publikum vorgestellt wird.

Tyler Breeze ist an diesem Wochenende bei NXT House Shows im Einsatz, mit Niederlagen gegen NXT North American Champion Adam Cole.

Am Montag nach Raw läuft im WWE Network eine Mockumentary über Elias. Nach der Veröffentlichung seines „Albums“, dürfen sich die Fans des Gitarrenspielers nun auf „Walk with Elias“ freuen:

IMPACT Wrestling ist nach Slammiversary vor allem mit dem Debüt von Scarlett Bordeaux in den Schlagzeilen geblieben. Mit ihrem Gimmick wird die jüngste Entwicklung des Women’s Wrestling in die gegensätzliche Richtung gepusht. Denn Bordeaux setzt ihre weiblichen Reize ein und will dafür auch nicht kritisiert (ge-hotshamed) werden. #MakeWrestlingSexyAgain

Am Samstag meldet sich wXw nach der Sommerpause in der Oberhausener Turbinenhalle zurück. Beim „Shortcut to the Top“ gibt es ein Match im Royal-Rumble-Modus. Infos zum Ticketkauf und der Card gibt es hier auf www.wXw-Wrestling.com, checkt den Trailer zum Event hier aus: