WWE hat am heutigen Dienstag überraschend die Trennung von einem SmackDown-Superstar bekanntgegeben.

Big Cass (William Morrissey) war erst Anfang April nach einer mehrmonatigen Verletzungspause ins aktive Geschehen zurückgekehrt. Jetzt hat seine WWE-Karriere ein jähes Ende gefunden.

Das gab WWE am heutigen Dienstag bekannt.

Sein letztes TV-Match bestritt er 30-jährige am vergangenen Sonntag bei WWE Money in the Bank. Hier unterlag er gegen Daniel Bryan.

Innerhalb weniger Monate sind damit die früheren Tag-Team-Partner Enzo Amore und Big Cass beide ihren WWE-Job los.

BIG CASS HIELT SICH NICHT AN DAS SCRIPT

Hintergründe zur überraschenden Entlassung sind noch nicht bekannt. Kürzlich hatte sich Cass allerdings, laut einem Bericht von Pro-Wrestling Sheet, bei einer SmackDown-Ausgabe nicht an das Script gehalten und war einen Kleinwüchsigen härter angegangen als es das Drehbuch vorsah. Besonders Vince McMahon soll Morrisseys Verhalten missfallen haben.

Morrissey ist übrigens bei der Bekanntgabe durch WWE auch nicht alles Gute für seine zukünftigen Unternehmungen gewünscht worden – eher unüblich.

Sollte es weitere Details zu seiner Entlassung geben, werden wir diesen Beitrag aktualisieren.


Weitere aktuelle Themen:

Machtspielchen mit WWE? ROH verliert Termin im Madison Square Garden

Noch mehr Wrestling: WWE startet NXTUK mit eigener TV-Show 

Alles zu Raw in dieser Woche – Ronda Rousey suspendiert 

Nach Money in the Bank: Paige von Fan angegriffen

Deutsches Debüt, AJ Styles‘ nächster Gegner: SmackDown in dieser Woche


#PWRadio-Podcast zu Podcast zu WWE Money in the Bank

Verpasse nicht unsere wöchentlichen Podcasts. Einfach in der Podcast-App auf deinem Handy nach „Power-Wrestling RADIO“ Suchen.

Oder hier für Apple bzw. hier für Android klicken und gleich abonnieren! <


ANGEBOTE – NUR FÜR KURZE ZEIT:

#264: Power-Wrestling Juni 2018