Bei AEW Collision hat WWE Hall of Famer Ricky
Bei AEW Collision hat WWE Hall of Famer Ricky "The Dragon" Steamboat fiese Gürtelschläge abbekommen!

AEW Collision #8 – 5. August 2023 – Ergebnisse, Entwicklungen, Videos – Greenville, South Carolina 

Die achte Ausgabe von AEW Collision aus Greenville (South Carolina) lief Kopf-an-Kopf mit dem WWE SummerSlam. Mehr hier, wie das in den Quoten ausging. 

FTR geben den Young Bucks ein Titel-Match

(1) AEW-Tag-Team-Champions FTR (Cash Wheeler & Dax Harwood) bes. Big Bill & Brian Cage 

Die Herausforderer hatten sich das Titel-Match in der Vorwoche mit einem Sieg in einer Tag-Team-Battle-Royal gesichert. 

FTR gewannen dieses Match mit der Shatter Machine gegen Brian Cage. 

Im Anschluss schlugen FTR in einer Promo vor, dass die Young Bucks gegen sie im Wembley-Stadion antreten sollen. 

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Bündnis gegen Kris Statlander formiert sich

(2) TBS-Champion Kris Statlander bes. Mercedes Martinez 

Statlander konterte einen Running Forearm von Martinez und konnte das Match dann mit einem Einroller für sich entscheiden. 

Martinez ging auch nach der Entscheidung auf die TBS-Titelträgerin los. Diamante kam an den Ring, schlug sich allerdings auch auf Martinez’ Seite. Hilfe für Statlander kam schließlich in Form von Willow Nightingale.

In der kommenden Woche wird es nun ein Tag-Team-Match mit den vier Damen geben. 

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

*** Toni Storm wirkte in einem Backstage-Segment emotional angeschlagen, nachdem sie am Mittwoch überraschend den AEW-Women’s-Titel verloren hatte. 

Joe will noch eine Runde gegen Punk

(3) Samoa Joe bes. Serpentico 

Joe hatte keine Probleme mit seinem Gegner und gewann das Match mit dem Coquina Clutch durch Aufgabe. 

Im Anschluss forderte Samoa Joe CM Punk zu einem weiteren Match heraus, dieses Mal bei „All In“.

Punk hatte Joe kürzlich im Halbfinale des Owen-Hart-Foundation-Turniers pinnen können, allerdings hatte CM beim Einroller Glück gehabt…

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

*** The Acclaimed sprachen im aufgezeichneten Interview über Billy Gunns Entscheidung, seine Karriere zu beenden. So richtig wollten Max Caster und Anthony Bowens das nicht akzeptieren. Bowens kündigte an, Gunns Stiefel in Zukunft mit an den Ring bringen zu wollen. 

Das House of Black ist bereit für CMFTR

(4) The House of Black (Brody King, Buddy Matthews, Malakai Black) bes. Action Andretti, Darius Martin, Lee Johnson 

Brody King holte den Sieg mit einer Discus Lariat gegen Action Andretti. 

In der kommenden Woche trifft das House of Black auf CM Punk und FTR.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

*** QT Marshall wollte Powerhouse Hobbs mit einem Geschenk beschwichtigen und die Zusammenarbeit fortsetzen. Das Geschenk nahm Hobbs an, an der Zusammenarbeit schien er aber nicht mehr interessiert. 

*** Christian Cage ließ in einem Interview-Segment seine eigene Tochter aus der Halle werfen – weil sie gefragt hatte, „seinen“ TNT-Titel halten zu dürfen. 

Jay White meldet sich zurück

(5) Jay White bes. Metalik 

White meldete sich nach einer einwöchigen Auszeit zurück. Er siegte gegen den Luchador mit seinem Blade Runner. 

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Ricky Steamboat zählt den Pin für CM Punk

(6) Real-World’s-Champion CM Punk bes. Ricky Starks per Einroller

Zwei Mal in Folge konnte Ricky Starks mit unfairen Mitteln Siege gegen CM Punk davontragen. 

Dieses Mal stand Punks Real-World’s-Champion-Titel auf dem Spiel. Zusätzlich hatte er als Special-Enforcer Ricky „The Dragon“ Steamboat dabei. Die WWE-Legende passte von draußen auf, damit Starks nicht wieder schummeln würde. 

Als der eigentliche Ringrichter in der Schlussphase zu Boden ging, kam der große Einsatz für den früheren Intercontinental-Champion! 

Starks legte wieder die Füße beim Pin-Versuch auf die Ringseile. Doch Steamboat stieß die Beine von den Seilen. Ricky beschwerte sich – und Punk rollte Starks ein. 

Jetzt kam Steamboat in den Ring und zählte den Pinfall zugunsten von CM Punk. 1…2…3 – die Entscheidung! 

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Starks verdrischt Steamboat!

Doch der Abend ging für den WWE Hall of Famer nach dieser Aktion schmerzhaft aus: Ricky attackierte Steamboat mit einem Ledergürtel und schlug mehrfach auf Steamboat ein.

CM Punk bemerkte diesen Angriff zu spät. Als er wieder in den Ring gelaufen kam, um Starks zu vertreiben, war der Schaden gegen „The Dragon“ bereits angerichtet! 

Hast du Lust auf Post von Power-Wrestling.de?

Trag dich für den PW-Newsletter ein, um täglich um 17 Uhr alle neuen News und Ergebnisse in dein Postfach zu erhalten.

Der Newsletter ist natürlich kostenlos und kann jederzeit wieder abbestellt werden.