Drew McIntyre fordert Roman Reigns im Main Event von WWE Clash at the Castle - Grafik: (c) WWE
Drew McIntyre fordert Roman Reigns im Main Event von WWE Clash at the Castle - Grafik: (c) WWE

*** Leon Edwards, amtierender UFC Welterweight Champion, wurde als weiterer Stargast vorgestellt.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

LIV LEBT WEITER!

(3) Match um die SmackDown Women’s Championship:

LIV MORGAN (c) bes. SHAYNA BASZLER mit dem Oblivion

Champion Liv Morgan kam in einem überzeugenden Outfit in weiß zur Pflichtverteidigung gegen die MMA-Expertin Shayna Baszler.

Liv Morgan hatte sich im Vorfeld zu ihrem ersten Match gegen Shayna Baszler ein paar MMA-Techniken von ihrem WWE-Kollegen Riddle beibringen lassen.

Liv probierte sich früh an einem Kirifuda Clutch, doch der Versuch brachte die Herausforderin nicht einmal ins Schwitzen.

Morgen überzeugte mit einer Headscissors und wollte dann die Seile in ihre Offensive einbauen. Das wurde Liv zum Verhängnis: Sie flog nach draußen auf den Hallenboden und tat sich ihren bereits lädierten Arm weh.

Baszler hatte im Vorfeld versprochen, ihrer Gegnerin leid zufügen zu wollen. Einen ersten Einblick gab es nun. Sie ging mit ihren Aufgabetechniken auf Morgans angeschlagenen Arm los. Kurz darauf flog die SmackDown Women’s Champion mit einem German Suplex durch den Ring.

Liv tat alles, um nicht zu weit zurückzufallen. Ein Befreiungsschlag war ein Dropkick aus den Ringseilen. Morgan fand nach kurzer Regenerationszeit neue Energie und ging gegen Baszler in die Offensive. Aus den Seilen brachte Liv einen Double-Knee-Stoß ins Ziel.

Zum Problem wurde für Liv ein nächster Versuch aus den Seilen: Sie flog geradewegs in Shaynas ausgefahrenes Knie.

Baszler zögerte nicht lange und drohte an, Livs Arm jetzt endgültig zerstören zu wollen. Morgan überraschte Shayna aber erneut. Sie konnte einen Triangle-Armbar anbringen.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Shayna kämpfte sich schließlich heraus, hämmerte Liv mit einem Gutwrench Suplex auf die Matte und setzte mit einem Kniestoß nach. Irgendwie schaffte es Morgan aber, diese Offensive zu überleben.

Das Match verlagerte sich in die Ringseile. Liv überraschte mit einer Running Powerbomb gegen Shayna. Doch sogleich setzte Baszler jetzt den Konter und nahm Liv in ihren Kirifuda Clutch. Der Titelwechsel konnte von Liv mit einem Griff in die Ringseile verhindert werden.

Liv kämpfte sich wieder zurück, brachte ihre Version des Codebreaker ins Ziel. Baszler taumelte in die Seile, Morgan setzte mit dem Oblivion nach und schaffte die Titelverteidigung in einem ordentlichen Match.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

*** Paul Heyman informierte uns in einem Clip über den nächsten Premium Live Event: „Extreme Rules“ am 8. Oktober in der alten ECW-Stadt Philadelphia, Pennsylvania.

*** Am Sonntagabend gibt es eine weitere Special-Event-Übertragung auf dem WWE Network: „Worlds Collide“. Dazu haben wir am Sonntag ab 22:00 Uhr auch wieder den Live-Bericht bei uns auf der Seite. Mehr zum Event gibt es hier.

*** Zwei britische Wrestling-Größen wurden als Stargäste präsentiert: Miss Linda und der exotische Adrian Street.

DOMINIK HILFT SEINEM VATER EIN LETZTES MAL

(4) Tag-Team-Match:

EDGE & REY MYSTERIO bes. THE JUDGMENT DAY (FINN BÀLOR & DAMIAN PRIEST) mit dem 619 von Rey und dem Spear von Edge gegen Finn Bálor

Die Kommentatoren erklärten das angespannte Verhältnis bei den Mysterios, nachdem sich Rey für Edge als seinen Tag-Team-Partner entschieden hatte. Dominik war aber natürlich mit am Ring, um seinen Dad und den Hall of Famer zu unterstützen.

Edge trug zu seinem Entrance selbst eine Maske. Die Fans sangen vereint seine Einzugsmusik zu einem der denkwürdigeren Auftritte seit einiger Zeit.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Das Judgment Day erschien vereint, natürlich auch mit Rhea Ripley.

Rey Mysterio und Finn Bálor starteten das Match. Als Damian Priest eingewechselt wurde, forderten die Fans Edge. Und den bekamen sie auch.

Doch Edge lief geradewegs in eine Rechte von Damian Priest.

Edge und Rey spielten jetzt ihre Erfahrung gegen das Judgment Day aus. Priest und Bálor flogen über die Seile. Edge assistierte Rey zu einem Moonsault über die Seile auf beide Männer.

Wenig später wendete sich das Blatt: Judgment Day isolierten Rey Mysterio, der dringend den Wechsel benötigte. Der überhebliche Damian Priest bespuckte dem in der Ringecke stehenden Edge mit einem Kaugummi. Unangenehm.

Rey versuchte weiterhin alles für einen Wechsel, aber das Judgment Day verhinderte das weiterhin.

Der Fight verlagerte sich raus aus dem Ring. Bálor flog über die Absperrung ins Publikum. Rey kletterte auf die Absperrung, Damian folgte ihm. Mysterio sorgte dafür, dass Pries unangenehm auf die Absperrung knallte.

Mysterio wollte jetzt den Wechsel. Im letzten Moment schien es so, als könnte Priest den Wechsel erneut verhindern. Aber Rey hatte nun Glück:

Edge kam in den Ring.

Sofort gab es Edgecution. Rey schaltete Priest außerhalb des Rings aus.

Edge brachte einen 619 gegen Bálor! Rey folgte mit dem Frog Splash, doch Priest verhinderte ein mögliches Ende.

Edge zeigte einen Spear durch die Ringseile gegen Priest. Beide knallten auf den Hallenboden.

Bálor beförderte Rey raus aus dem Ring. Edge kam wiederum zurück, lief aber sogleich in die Slingblade von Bálor. Es folgte der Hesitation Dropkick.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Finn machte sich zum Coup de Grace bereit. Dominik Mysterio kletterte in den Ring und begann eine Diskussion mit Ringrichterin Jessica Carr.

Das brachte Rey die Möglichkeit ein, Bálor von den Seilen zu holen.

Rhea Ripley ging außerhalb des Rings auf Dominik los. Rey sorgte für noch mehr Chaos und holte Ripley als aush seinen Sohn mit einem Sprung durch die Seile von den Beinen.

Rey machte im Ring weiter. Mit der Hilfe von Dominik, der von draußen eingriff, landete Bálor in den Seilen. Mysterio folgte jetzt mit dem 619.

Edge setzte mit dem Spear gegen Bálor nach und holte den Sieg.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

DOMINIK WENDET SICH GEGEN SEINEN VATER!

Der Sieg der Babyfaces war ziemlich eindeutig durch Mithilfe von Dominik Mysterio möglich gemacht worden. Aber nach den Aktionen von Judgment Day in den vergangenen Wochen war das quasi nur fair.

Doch über den Sieg freute sich Dominik nicht so recht. Als Edges Musik gespielt wurde, trat Dominik dem Veteranen plötzlich zwischen die Beine.

Rey stellte seinen Sohn zur Rede – und Dominik hämmerte seinen Papa mit einer Lariat von den Beinen.

Das Judgment Day sah die Szenen und amüsierte sich.

Rey war am Boden zerstört. Die Fans in Cardiff buhten, während Dominik aus der Halle lief.

Nach einer Weile kamen Rey und Edge wieder auf die Beine. Mysterio entschuldigte sich für das Verhalten seines Sohnes. Edge nahm Mysterio in den Arm, die Zuschauer klatschten.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

WEITER GEHT ES MIT UNSEREM LIVE-BERICHT AUF DER DRITTEN SEITE – DAZU HIER KLICKEN!