Raw- und SmackDown-Stars fordern NXT-Champions für
Raw- und SmackDown-Stars fordern NXT-Champions für "Worlds Collide" / Fotos: (c) WWE. All Rights Reserved.

Das große Thema für Wrestling-Fans an diesem Wochenende ist „Clash at the Castle“ am Samstag. Doch WWE bringt auch am Sonntag eine Live-Übertragung zu einer ordentlichen Sendezeit in Deutschland – mit Raw- und SmackDown-Beteiligung.

Mit dem NXT-Special „Worlds Collide“ werden am Sonntag die NXT- und NXT UK-Kader zusammengeführt. Bereits am 18. August informierte WWE über das Ende der eigenständigen Show für Großbritannien. Stattdessen ist für 2023 mit der Einführung einer Marke für ganz Europa („NXT Europe“) ein größeres Projekt.

Mit dem Aus für die UK-Show ist ein Großteil des Kaders entlassen worden. Ausgewählte Talente, darunter die Titelträger, treten fortan für WWE in den USA auf. Die Zusammenlegung beider Brands gipfelt in Titel-Vereinigungs-Matches diesen Sonntag bei „Worlds Collide“ in Orlando, Florida.


HIER GIBT ES DIE ERGEBNISSE VON „WORLDS COLLIDE“:


Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von X. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

TITEL-HERAUSFORDERER KOMMEN VON RAW UND SMACKDOWN

Das Live-Special auf dem WWE Network wird allerdings noch mehr zu bieten haben, denn einige ausgewählte Talente aus Raw und SmackDown sind ebenfalls auf der Card zu finden. So ist am Dienstag bei NXT kurzfristig SmackDown-Wrestler Ricochet zum Herausforderer für NXT North American Champion Carmelo Hayes aufgebaut worden. Ricochet kann mit einem Sieg zum zweifachen Halter dieses Titels werden. Bereits im August 2018 holte sich der 33-jährige die North American Championship von Adam Cole und hielt sie für 161 Tage.

Nikki A.S.H. & Doudrop von Raw haben einen ebenso überraschenden Auftritt bei NXT gemacht und Kayden Carter & Katana Chance, die amtierenden NXT Women’s Tag Team Champions, zu einem Match herausgefordert.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

DREI NXT UK-TITEL VERSCHWINDEN

Im Line-Up für „Worlds Collide“ stehen außerdem drei Unification-Matches, mit denen die UK-Titel der Herren, Frauen und Tag Teams in die Geschichtsbücher wandern.

Gleich mehrere aktuelle Raw- und SmackDown-Stars mit NXT-Vergangenheit machten am Dienstag Gastauftritte und sprachen mit den Champions bzw. deren Herausforderern. So sollte die bevorstehende Titel-Zusammenführung an Bedeutung gewinnen.

Zu sehen waren die früheren NXT Champions Finn Bálor und Tommaso Ciampa, die früheren NXT UK Champions Gunther (Walter) und Butch (Pete Dunne), sowie die früheren NXT Women’s bzw. UK Women’s Champions Shayna Baszler und Rhea Ripley.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Als sechstes Match gibt es zudem eine Ansetzung im europäischen Runden-System mit dem Briten Nathan Frazer, der auf den Spanier Axiom (ehemals A-Kid) trifft.

DAS KOMPLETTE LINE-UP IN DER ÜBERSICHT

Titel-Vereinigungs-Match:

NXT Champion Bron Breakker vs. NXT UK Champion Tyler Bate

Triple-Threat-Titel-Vereinigungs-Match:

NXT Women’s Champion Mandy Rose vs. NXT UK Women’s Champion Meiko Satomura vs. #1-Contender Blair Davenport

Fatal-Four-Way-Titel-Vereinigungs-Match:

NXT Tag Team Champions Julius & Brutus Creed vs. NXT UK Tag Team Champions Josh Briggs & Brooks Jensen vs. Gallus (Mark Coffey & Wolfgang) vs. Pretty Deadly (Elton Prince & Kit Wilson)

Match um die NXT Women’s Tag Team Championship:

Kayden Carter & Katana Chance (c) vs. Nikki A.S.H & Doudrop

Match um die NXT North American Championship:

Carmelo Hayes (c) vs. Ricochet

Best-of-Three-Rounds-Match:

Nathan Frazer vs. Axiom

NXT Worlds Collide läuft am Sonntag, den 4. September um 22:00 Uhr live auf dem WWE Network (Abo erforderlich). Im Anschluss ist die Veranstaltung on-demand verfügbar.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von X. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

MEHR – ALEXA BLISS IM INTERVIEW:


ERGEBNISSE – NXT VOM 30. AUGUST 2022

(1) Grayson Waller bes. Apollo Crews per Slingshot-Rolling-Cutter und einem Griff in die Augen des Gegners

(2) NXT Women’s Tag Team Champions Kayden Carter & Katana Chance bes. Ivy Nile & Tatum Paxley in einem Non-Title Match per 450-Splash/Neckbreaker-Kombination

(3) Pretty Deadly (Elton Prince & Kit Wilson), Lash Legend bes. Fallon Henley, Josh Briggs, Brooks Jensen

(4) Andre Chase bes. Charlie Dempsey per Einroller

(5) Zoey Stark bes. Kiana James per Kniestoß ins Gesicht

(6) Gallus (Wolfgang, Mark Coffey, Joe Coffey) bes. Diamond Mine (Damon Kemp, Brutus & Julius Creed) per Discus Clothesline von Joe

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Hast du Lust auf Post von Power-Wrestling.de?

Trag dich für den PW-Newsletter ein, um täglich um 17 Uhr alle neuen News und Ergebnisse in dein Postfach zu erhalten.

Der Newsletter ist natürlich kostenlos und kann jederzeit wieder abbestellt werden.