Logan Paul fordert Undisputed-Champion Roman Reigns bei WWE Crown Jewel 2022
Logan Paul fordert Undisputed-Champion Roman Reigns bei WWE Crown Jewel 2022

Reigns bleibt Champion!

(8) Match um die Undisputed-WWE-Universal-Champion:

ROMAN REIGNS (c) bes. LOGAN PAUL mit dem Superman Punch

Logan Paul wurde zu seinem Entrance von einer Hebebühne hinabgelassen. Währenddessen sprach Michael Cole über den möglicherweise größten Upset der Kampfsportgeschichte, der heute in Saudi-Arabien bevorstehen könnte.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Um das offensichtliche Ergebnis in Frage zu stellen, brachte Cole auch Gerüchte ins Spiel: Er habe gehört, an diesem Wochenende sei Reigns nicht so drauf wie in der Vergangenheit. Habe er sich etwa nicht gut genug auf diesen Main Event vorbereitet? „Wunder können passieren! Es braucht nur einen glücklichen 3-Count“, legte Cole nach. Wade Barrett sah das alles gelassener: „Das könnte heute der leichteste Arbeitstag in Roman Reigns‘ Regentschaft werden!“

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Logans gefährliche rechte Faust wurde frühzeitig im Match zum Thema. Paul begegnete dem „Tribal Chief“ von der ersten Sekunde auf Augenhöhe. Als Logan dann einen Schwinger brachte, verließ Reigns erst einmal den Ring und sammelte sich neu.

Paul ließ sich weiterhin nicht aus der Ruhe bringen. Mit einem Leapfrog und einem Hiptos setzte er ein Zeichen. Dann konnte Logan den Champion mit einer Clothesline über die Seile schicken.

Logan überraschte Reigns außerhalb des Rings mit einem Sprung von der Absperrung. Dann holte der Herausforderer über die Seile Schwung und brachte holte Roman mit einer Clothesline (Buckshot Lariat) von den Beinen.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Logan wollte mit der nächsten Springboard-Aktion überzeugen. Dieses Mal flog er aber geradewegs in einen Fausttreffer des Champions.

Jetzt wendete sich das Blatt. Reigns ging methodisch vor und setzte seine Wirkungstreffer gegen den YouTube-Star.

Mit einem Headlock versuchte Reigns seinen unerfahrenen Gegner zu zermürben.

Reigns nahm über die Seile an Geschwindigkeit auf und brachte eine Clothesline. Logan kickte aber schon beim 1-Count aus dem Cover aus.

Reigns setzte einen Camel Clutch an und hatte genügend Zeit, abfällige Bemerkungen über Logan und den Rest der YouTube-Gemeinde in die Kamera zu sprechen. Das nahm Paul, der im Vorfeld unter anderem von Shawn Michaels trainiert worden war, persönlich. Er kämpfte sich aus dem Griff und slammte Reigns auf die Matte.

Der Fight tobte weiter – bis Logan mit einem Blockbuster vom zweiten Ringseil überzeugte.

„Das ist der beste Wrestler mit nur drei Matches, den ich jemals in meinem Leben gesehen haben. Und zwar mit Abstand“, analysierte Wade Barrett.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Logan unterstrich diese Aussage, als er mit seiner Version des Superman Punch überraschte.

Jetzt kletterte der Herausforderer zum Cross-Bodyblock auf die Seile. Auch ein Standing Moonsault funktionierte. Aber der Champion ließ sich nicht pinnen!

Das Training von Shawn Michaels schimmerte jetzt richtig durch: Logan wollte die Sweet Chin Music bringen. Reigns fing Logans Fuß ab und brachte seinerseits einen Rock Bottom.

Reigns deutete den Superman Punch an, doch Paul wich aus. Stattdessen brachte Logan jetzt seine gefährliche Rechte ins Ziel. Er folgte gleich mit seiner Version des Superman Punch – zu einem weiteren Near-Fall.

Jetzt war Roman Reigns‘ Regentschaft endgültig in Gefahr!

Der „Tribal Chief“ rollte sich raus aus dem Ring. Paul räumte einen Kommentatorentisch frei und legte Reigns auf dem Tisch ab.

Jetzt nahm Logan ein iPhone in die Hand, das ihm ein Herr aus seiner Entourage reichte. Paul kletterte auf die Seile und brachte einen Dive mitsamt des Handys auf Reigns und den Kommentatorentisch.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Die Usos waren zur Stelle, weil sie sich um Roman Sorgen machten. Jimmy und Jey packten sich zwei Jungs aus Logans Entourage.

Das rief Logans Bruder Jake Paul auf den Plan!

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

In der Vorwoche hatte Jake Paul einen Boxkampf gegen UFC-Legende Anderson Silva gewonnen. Jetzt gab es die Konfrontation mit den Usos.

Jake trickste beide Brüder aus und beförderte Jimmy und Jey mit Treffern aus dem Ring.

„Finish that shit“, rief Jake. Er half seinem Bruder dabei, wieder in Fahrt zu kommen.

Logan brachte einen Frog Splash gegen Roman Reigns. Doch der Champion überlebte auch diese Aktion.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Nun kam es zum Entrance von Solo Sikoa!

Jake Paul stellte sich Solo Sikoa im Entrance-Bereich in den Weg. Offizielle gingen dazwischen. Jimmy und Jey bedrohten draußen Jake. Logan rettete seinen Bruder: Er sprang über die Seile nach draußen auf die Usos.

Zurück im Ring sollte es weitergehen. Aber Logan lief sogleich in den Superman Punch.

Roman Reigns legte mit dem Spear nach und holte den Sieg!

Die Titelverteidigung! Roman Reigns bleibt Universal Champion.

Mit der dominanten Bloodline endete die Übertragung aus Riad.


Im Main Event hat sich Logan Paul verletzt. Mehr dazu hier:

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden


Direkt nach WWE Crown Jewel gab es hier unser Podcast-Review zur Show:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hier kannst du unseren Podcast abonnieren: