Cody Rhodes trifft auf Seth Rollins bei
Cody Rhodes trifft auf Seth Rollins bei "Hell in a Cell 2022" - (c) WWE. All Rights Reserved.

THEORY BLEIBT UNITED STATES CHAMPION

(6) Match um die United States Championship:

THEORY (c) bes. MUSTAFA ALI per ATL

Mustafa Alis Heimat ist Chicago. Er wurde auch als Lokalmatador vorgestellt und erhielt entsprechend die besondere Unterstützung der Fans.

Ali überzeugte mit einem hohen Crossbody von den Seilen nach draußen. Außerhalb des Rings wurde Ali kurz darauf allerdings von Theory gegen einen Ringpfosten geworfen.

Die Fans riefen: „Theory sucks!“ Der United States Champion ließ sich nicht beirren und konnte Ali erneut hart über die Seile auf den Hallenboden werfen.

Theory dominierte weiter. Ali gelangen die Gegenschläge nur punktuell. Der Champion brachte eine Spanish-Fly-Variation, mit der Ali von den Seilen in den Ring geholt wurde.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Theory wollte den ATL bringen, Ali hielt sich an den Seilen fest. Der Herausforderer brachte einen Tornado DDT durch. Er kletterte auf die Ringseile. Doch Theory war schnell genug wieder da. Ali krachte auf die Ringseile und wurde jetzt zum ATL auf die Schultern genommen. Der Herausforderer befreite sich und nahm Theory in einen Crossface. Die Ringseile retteten den Champion.

Ali überzeugte mit einem DDT aus den Ringseilen. Wieder ging er auf die Ringseile. Doch beim Versuch zum 450 Splash krachte Mustafa auf die Matte. Theory warf sich nun brutal in das Knie seines Gegners und nahm ihn zum ATL auf die Schultern. Die Aktion ging zum Sieg durch – Theory blieb United States Champion. Das obligatorische Selfie durfte im Anschluss nicht fehlen.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden


CODY HOLT DEN SIEG TROTZ MUSKELRISS!

(7) Hell-in-a-Cell-Match:

CODY RHODES bes. SETH ROLLINS nach zwei Cross Rhodes und einem Treffer mit dem Vorschlaghammer

Vor der Veranstaltung informierte WWE über eine Verletzung bei Cody Rhodes. Er hat sich einen Brustmuskelriss zugezogen. Ursprünglich war die Rede von einem angerissenen Pektoralismuskel. Kommentator Jimmy Smith sprach während der Übertragung dann allerdings von einem komplett getrennten Muskel vom Knochen. In dem Fall dürfte die Ausfallzeit von Rhodes länger ausfallen.

Codys Brust und Schulter waren sichtlich gezeichnet von der Verletzung:

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Seth Rollins präsentierte ein ganz besonderes Outfit – in schwarz mit gelben Polka-Punkten, angelehnt an Dusty Rhodes‘ Outfit in den späten Achtzigern und frühen Neunzigern. Dieses Outfit hatte Rhodes nie zugesagt, Rollins wollte Cody damit also provozieren.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Cody brachte die ersten Treffer mit seiner Linken.

Ein Cody Cutter aus den Seilen zog er allerdings mit der verletzten Körperhälfte durch und konnte aus dem Move keinen Profit ziehen.

Rhodes setzte einen Figure-4-Leglock an. Rollins rettete sich in die Ringseile. Während er in der Aktion steckte, griff Seth unter den Ring. Dort fand er eine Werkzeugkiste und auch einen Kendo-Stock.

Dieser Kendo-Stock wurde nun eingesetzt. Rollins schlug auf Codys Verletzung ein und bohrte den Stock in die verletzte linke Schulter.

Rollins dominierte jetzt das Match. Er hatte sogar Zeit, sich Rhodes‘ Mantel überzuziehen und ihn so weiter zu verhöhnen. Seth schlug mit seinem Gewichthebergürtel auf Codys Rücken ein.

Rhodes wurde auf einem Tisch in der Mitte des Rings platzierte. Rollins kam im hohen Bogen mit dem Frog Splash angeflogen. Doch Cody wich aus und Seth krachte brutal durch den Tisch.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Rollins zog sich einen Cut am Arm zu.

Cody holte unter dem Ring eine Tasche hervor. Darin fand er ein Bullrope samt Glocke. Rhodes befestigte das Seil an seinem gesunden Arm.

Der „American Nightmare“ forderte Rollins auf, das andere Ende des Seils an seinem Arm zu befestigen. Rollins ließ sich darauf ein.

Cody hämmerte Seth die Glocke gegen den Schädel.

Der Fight verlagerte sich vor den Ring. Hier kam ein weiterer Tisch ins Spiel, der schließlich quer in der Ringecke aufgestellt wurde.

Die Bullrope-Einlage war mittlerweile beendet worden, dafür überraschte Cody mit seinen Cross Rhodes. Rollins befreite sich allerdings beim 2-Count.

Rollins bekam Rhodes zur Powerbomb hoch und warf ihn jetzt geradewegs durch den in der Ringecke aufgestellten Tisch:

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Rollins brachte einen Vorschlaghammer ins Spiel!

Cody wehrte den Einsatz dieses Hammers ab. Seth wollte den Pedigree bringen, Cody konterte die Aktion seinerseits und zog den Pedigree durch. Seth befreite sich beim 2-Count.

Rhodes bekam den Vorschlaghammer in die Hände. Er verfolgte damit Rollins um den Ring. Doch bei der Rückkehr zwischen die Seile war Seth schneller. Er überrumpelte Cody mit dem Stomp. Auch mit dieser Aktion ließ sich Rhodes nicht besiegen. Die Fans meinten: „This is awesome!“

Seth wollte wieder den Stomp bringen. Rhodes wich aus. Die Cross Rhodes wurden angesetzt. Jetzt war es aber Seth, der die Cross Rhodes durchziehen konnte. Rhodes konterte die Aktion sogleich und brachte seinerseits ebenfalls die Cross Rhodes zum nächsten Near-Fall.

Wieder visierten beide Männer den Einsatz des Vorschlaghammers an.

Stattdessen konnte Cody zwei weitere Cross Rhodes durchbringen. Anstelle einer dritten Cross Rhodes griff Cody jetzt zum Vorschlaghammer und hämmerte Rollins den Sledgehammer gegen den Kopf.

Das Cover folgte – und Cody Rhodes holte seinen dritten Sieg in Folge über Seth Rollins!

Der Main Event war ein sehr gutes Match, auch angesichts der besonderen Umstände. Eine weitere Empfehlung ist zudem der Opener mit den Frauen. Mehr zum Event gibt es in unserer Podcast-Nachbetrachtung. Hier kannst du unseren Podcast abonnieren.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden


IN DER NACHT AUF SONNTAG GAB ES BEREITS EIN NXT-SPECIAL – ALLE ERGEBNISSE HIER: