Roman Reigns ist zurück! Eine Woche nach seinem Überraschungsauftritt beim SummerSlam fordert er den Universal Champion The Fiend sowie Braun Strowman im Triple Threat No DQ Main Event von WWE Payback 2020 – alle Ergebnisse und Entwicklungen im Live-Ticker!

WWE PAYBACK – 30. AUGUST 2020 – THUNDERDOME (ORLANDO, FLORIDA)


>>>> HINWEIS: Eine kürzere Fassung der WWE Payback-Ergebnisse kannst du hier nachlesen! <<<<


RIOTT SQUAD REUNITED BEI WWE PAYBACK

(0) The Riott Squad (Ruby Riott & Liv Morgan) bes. The IIconics (Billie Kay & Peyton Royce)

In der Kickoff-Show hat es endlich mit dem ersten gemeinsamen Sieg für Liv Morgan und Ruby Riott seit der Wiedervereinigung des Teams geklappt! Die IIconics versuchten noch Unfrieden zu stiften, deuteten sogar an, als hätte Ruby Riott die eigene Partnerin am Ringrand attackiert. Doch die Riott Squad fand nach Startschwierigkeiten ins Match. Morgan rettete Ruby, als sie das Deja-Vu der IIconics kassierte.

Morgan brachte gegen Billie Kay ihr Double Knee ins Ziel, Ruby folgte mit dem Riott Kick. Das brachte den so wichtigen Sieg für die Riott Squad, die allem Anschein nach eine Zukunft hat! „Das ist der Anfang für uns“, rief Ruby Riott hinterher im Interview aus.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

NEUER UNITED STATES CHAMPION

(1) Bobby Lashley bes. United States Champion Apollo Crews durch Aufgabe mit dem Full Lashley (Full Nelson) -> Titelwechsel

Crews dominierte das Match über einen längeren Zeitraum, kam nach einem Standing Moonsault und einem Frog Splash dem Sieg nahe. Der Vorwärtsdrang wurde von Lashley mit einem gewaltigen Chokeslam gestoppt. Lashley konnte seinen Full Lashley (Full Nelson) ansetzen und Apollo damit zu Boden reißen.

Aus einer Umklammerung gab es keinen Ausweg. Ziemlich rasch klopfte Crews ab, Lashley holte den klaren Sieg. Das Hurt Business posierte im Ring für Siegerfotos, als plötzlich Apollo angeflogen kam und noch mal auf Lashley losging. „Ich hole mir den Titel zurück“, brüllte der Unterlegene. Ein durchaus gelungener Opener.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

PAUL HEYMAN VERWEIGERT KLARE ANTWORTEN

Kayla Braxton traf Paul Heyman und fragte nach, ob Roman Reigns sein neuer Klient sei. Heyman gab darauf keine klare Antwort. „Wird Roman seinen Match-Vertrag unterschreiben“, wollte Braxton zudem in Erfahrung bringen. Heyman ging davon aus, immerhin habe Reigns das gesagt. Aber im Grunde müsse Kayla bei Reigns nachfragen, meinte Heyman. Als Braxton fragte, ob sie mit in die Umkleide kommen dürfe, um mit Reigns zu sprechen, winkte Heyman ab.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

BIG E SETZT SIEGESSERIE FORT!

(2) Big E bes. Sheamus mit dem Big Ending

Sheamus dominierte das Match die meiste Zeit. Er bearbeitete vor allem das Knie von Big E. Doch E kämpfte gegen den Schmerz an, konnte doch noch seinen Spear durch die Seile bringen. Sheamus konterte den Versuch zum Big Ending in einen Heel Hook. Sheamus schlug mit einem Knie ein, wollte dann den Brogue Kick bringen.

Doch im Heranlaufen wehrte Big E die Aktion ab. Er konnte Sheamus auf die Schultern nehmen und mit dem Big Ending abservieren. Der nächste Sieg für das New-Day-Mitglied! Ein intensives Match. Wie schon zuvor, dominierte der am Ende unterlegene Mann die meiste Zeit, das Comeback zum Sieg fiel in beiden Fällen sehr kurz aus.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden


WWE PAYBACK IM PODCAST!

In unserem Podcast werden wir natürlich auch wieder diese Show ausführlich besprochen. Abonniert jetzt schon unseren Podcast, um die Ausgabe nicht zu verpassen:

 Apple Podcasts — Google Podcasts — Android — Spotify — Deezer — YouTube


RIDDLE BRINGT CORBIN ZUM VERSTUMMEN

(3) Matt Riddle bes. King Corbin mit dem Floating Bro

Corbin dominierte in der ersten Hälfte. Dann begegnen sich beide Männer mehr auf Augenhöhe weiter, bis Corbin mit seinem Deep Six überraschte, allerdings nur zum 2-Count.

Riddle meldete sich mit dem Bro 2 Sleep zurück, gefolgt vom Floating Bro von den Seilen. Der Sieg kam nicht unerwartet, an dieser Stelle aber plötzlich.

Backstage wollte Riddle sein Sieger-Interview geben. Er konnte allerdings nicht viel sagen, denn King Corbin flog heran, attackierte den Bro und warf ihn sogar durch einen Tisch. „Dieser Krieg ist noch längst nicht vorbei“, analysierte Corey Graves. Wer also heiß auf die Fortsetzung ist, sollte am Freitag SmackDown einschalten!

BASZLER MACHT THE BOSS ZU NO-BELTS-BANKS

(4) Nia Jax & Shayna Baszler bes. WWE Women’s Tag Team Champions Bayley & Sasha Banks durch eine Doppel-Aufgabe -> Titelwechsel

In der Schlussphase brachte Bayley ihren Macho-Man-Elbow von Bayley auf Nia. Sasha legte mit einem Guerrero-Frog-Splash, doch damit konnte Jax nicht besiegt werden. Jax kassierte einen Double Back Bodyrop der Champions. In der Zwischenzeit hatte sich Jax eingewechselt, die Banks in den Muta-Lock (einen Beinhebel) nehmen konnte.

Gleichzeitig kam Bayley herangestürmt und wurde in den Kirifuda Clutch genommen. Baszler zog also zwei Submission-Moves gleichzeitig durch und nahm dann sogar Sashas Arm her, um Bayley damit die Luft zu rauben. Bayley klopfte ab – und kurz darauf realisierte Banks außerhalb des Rings, innerhalb von zwei Sonntagen zu No-Belts-Banks geworden zu sein. Das Match war stellenweise zerfahren, das Finish allerdings extrem clever gelöst.

Nia Jax freute sich über den Erfolg und posierte mit dem Titel. „Wir sind keine Freundinnen!“, stellte Shayna im Interview dennoch erneut klar!

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

KLARE SACHE!

(5) Keith Lee bes. Randy Orton mit der Spirit Bomb

Nach einem Match auf Augenhöhe schaffte Randy Orton seinen Draping DDT. Orton dachte an den RKO. Als er sein Markenzeichen ansetzen wollte, fing ihn Orton jedoch ab. Mit schierer Kraft stemmte Lee seinen Rivalen in die Höhe und hämmerte Orton mit der Spirit Bomb auf die Ringmatte.

1-2-3 – und Keith Lee schaffte den klaren Sieg über den „Legend Killer“! Orton war davon mindestens so schockiert wie sicher einige Zuschauer daheim an ihren Empfangsgeräten.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Wieder wollte Kayla Braxton in Erfahrung bringen, ob Roman Reigns den Vertrag unterschrieben habe. „Roman Reigns wird Payback als Universal Champion verlassen“, garantierte Heyman. Doch der Vertrag schien dennoch weiterhin nicht unterschrieben worden zu sein. Hat es damit noch etwas auf sich?

VATER UND SOHN SIEGEN!

(6) Rey Mysterio & Dominik Mysterio vs. Seth Rollins & Murphy

Ein chaotisches Match mit vielen Fast-Entscheidungen endete nach einem Fehler von Murphy! Seth Rollins hatte ihm die Aufgabe gegeben, einen Kick gegen Reys Kopf zu platzieren. Mysterio konterte allerdings Rollins aus – und Murphy passte nicht auf, so dass der Kick seinen eigenen Mentor traf.

Jetzt war Dominik Mysterio wieder zur Stelle: Er bereitete seinem Vater freie Bahn, der aus dem Ring glitt und mit einer Sliding-Sunset-Flip-Powerbomb Rollins ausschaltete. Dominik legte seinerseits mit dem 619 und einem Frog Splash nach und konnte mit der Aktion Murphy pinnen!

Rollins war extrem unzufrieden mit seinem Zögling Murphy, während Vater und Sohn Mysterio endlich den großen Sieg feiern konnten!

DER BIG DOG WIRD UNIVERSAL CHAMPION – DIESES MAL UNVERDIENT!

(7) Triple Threat – No Holds Barred – Roman Reigns bes. Universal Champion The Fiend sowie Braun Strowman mit einem Spear von Reigns gegen Strowman -> Titelwechsel

Braun Strowman attackierte den Fiend noch beim Einzug nach Ankunft im Ring. Das Match ging los – erstmal ohne Roman Reigns. Die Kommentatoren erklärten, Strowman seit nach der Niederlage aus der Vorwoche noch aufgebracht.

Früh sahen wir bereits Sister Abigail, zu einem Near-Fall. Fiend folgte mit einem Uranage gegen Braun auf das Kommentatorenpult. Fiend brachte seinen riesigen Hammer ins Spiel, doch Strowman hielt dagegen. Der Fight ging außerhalb des Rings weiter. Dort konnte der Fiend letztlich sogar mit seinem Hammer gegen Strowman zuschlagen.

Während der Fiend weiter dominierte und Strowman (weiterhin außerhalb des Rings) einen Teil der Ringtreppe gegen die Schulter hämmerte, wurde Alexa Bliss gezeigt, wie sie sich im Backstage-Bereich den Main Event ganz genau ansah.

Der Brawl verlagerte sich bis auf die Stage. Die LED-Wände waren nicht mehr sicher. Dann hämmerte Braun mit voller Wucht seinen Rivalen von der Bühne: Beide flogen dabei durch mehrere Tische.

Weiterhin kein Roman Reigns in Sicht!

Strowman und Fiend bewegten sich wieder zum Ring. Dort sahen wir einen Superplex von Fiend gegen Strowman von den Ringseilen! Beim Aufprall brach der Ring auseinander, Charles Robinson machte einen Abflug!

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Auftritt: Roman Reigns. Paul Heyman trug den Vertrag mit in den ThunderDome. Reigns setzte seine Unterschrift.

Reigns wollte den Sieg abstauben. Doch bis ein neuer Ringrichter anwesend war, konnte er weder den Fiend noch Strowman bis zum 3-Count am Boden halten. Dabei hatte er mehrfach einen Stuhl gegen Braun eingesetzt.

Plötzlich überraschte der Fiend den Big Dog und packte seinerseits die Mandible Claw aus. Reigns wehrte sich und konnte den Fiend aus dem zerstörten Ring werfen. Dabei taumelte Roman selbst aus dem Ring, weil er sich an den nicht mehr korrekt gespannten Seilen nicht festhalten konnte.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Der Big Dog fand jedoch rasch den Weg zurück in den Ring. Und setzte jetzt einen massiven Spear gegen Braun Strowman. 1-2-3. Roman Reigns wurde zum neuen Universal Champion ausgerufen.

„Er hat den Titel zurück, den er nie verloren hat“, erklärte Michael Cole. „Das ist eine neue Ära, die Roman-Reigns-Ära“, ergänzte Corey Graves.

Reigns wurde als der klare Heel dargestellt, allein wie er verspätet ins Match gestartet war. Das Schlussbild mit Paul Heyman an der Seite des Big Dog unterstrich die neue Zusammenarbeit!



WWE PAYBACK IM PODCAST!

In unserem Podcast werden wir natürlich auch wieder diese Show ausführlich besprochen. Abonniert jetzt schon unseren Podcast, um die Ausgabe nicht zu verpassen:

 Apple Podcasts — Google Podcasts — Android — Spotify — Deezer — YouTube


KEINE NEWS VERPASSEN VERPASSEN! TRAG DICH HIER FÜR UNSEREN NEWSLETTER EIN:

 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Substack zu laden.

Inhalt laden

Alternativ schicken wir dir alle Neuigkeiten über unseren Telegram-Channel zu. Hier kannst du dem Kanal beitreten:

www.t.me/PowerWrestling


NEUE POWER-WRESTLING (SEPTEMBER 2020) IST JETZT ERHÄLTLICH!

Wir haben eine neue Power-Wrestling für euch! Hier könnt ihr das Heft gleich bestellen, hier gibt es ein vergünstigtes Doppelpack mit der Vormonatsausgabe und hier gibt es alle Infos zur Ausgabe!

Power-Wrestling September 2020
Power-Wrestling September 2020