Nach Missbrauchsvorwürfen gegenüber einiger ihrer Akteure, hat WWE eine Stellungnahme veröffentlicht. Auch die Anwälte von Matt Riddle und weiterer Beschuldigte melden sich zu Wort. 

In den vergangenen Tagen sind Stellungnahmen von Frauen aus der Wrestling-Szene unter dem Hashtag #Speakingout mit Anschuldigungen an männliche Kollegen veröffentlicht worden, die von psychischen Missbrauch bis Vergewaltigung reichen. In einem Statement hat WWE nun die eigene Firmenposition klargestellt.

WWE FORMULIERT NULL-TOLERANZ-GRENZE

Demnach vertritt die Firma eine Null-Toleranz-Regel in Bezug auf häusliche Gewalt, Kindesmissbrauch und sexuelle Gewalt. In Folge einer Verhaftung wegen eines solchen Fehlverhaltens werde ein WWE-Talent sofort suspendiert. Sollte ein Talent schuldig in einem solchen Fall gesprochen werde, habe das eine sofortige Entlassung zur Folge. Ferner hält sich WWE bei unbestreitbarer Beweislage vor, selbst Suspendierungen oder Vertragsauflösungen festzulegen.

Matt Riddle vs. Velveteen Dream - (c) 2020 WWE. All Rights Reserved.
Matt Riddle vs. Velveteen Dream – (c) 2020 WWE. All Rights Reserved.

MATT RIDDLE SPRICHT VON CYBERSTALKING

Nach Vorwürfen wegen sexuellen Missbrauchs gegenüber Matt Riddle durch die Independent-Wrestlerin Candy Cartwright hat Riddles Anwalt eine Stellungnahme veröffentlicht.

Darin werden die Vorwürfe gänzlich abgestritten und als falsch bezeichnet. Ferner handle es sich um einen Versuch Riddle und seine Frau zu belästigen und zu demütigen. Die Person, die die Unterstellungen auf Twitter ausformuliert hat, habe Riddles Familie in den vergangenen zwei Jahren gestalkt. Bereits 2019 sei man wegen Cyberstalking gegen die Person vorgegangen.

JORDAN DEVLIN STREITET ALLES AB

Auch NXT Cruiserweight Champion Jordan Devlin bestreitet die Vorwürfe gegen seine Person, die laut eigener Aussage sehr schmerzhaft seien und die er ursprünglich gar nicht kommentieren wollte: „Die jüngsten Anschuldigungen sind komplett falsch und ich streite die Aussagen komplett ab.“

Devlin bezeichnet es als eine bösartige persönliche Agenda auf dem Rücken der Frauen, die ihre wahren Ergebnisse schildern. Weiter ging Devlin nicht ins Detail und ergänzte, mit seinem Rechtsbeistand in dieser Sache vorgehen zu wollen.

Auch NXT UK-Wrestler Ligero hat die Unterstellungen, die auf Twitter gegen ihn veröffentlicht wurden, komplett abgestritten. Er bezeichnete es als eine nicht wahrheitsgetreue Wiedergabe der Ereignisse.

[ppp_non_patron_only]


NEUER PODCAST: WWE-Corona-Chaos bei TV-Tapings, Missbrauchsvorwürfe erschüttern die (UK-)Szene

Jetzt streamen:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Spreaker zu laden.

Inhalt laden

Hier abonnieren:

Apple Podcasts | Google Podcasts | Android | Spotify | Deezer | YouTube


[/ppp_non_patron_only]

WWE entlässt Gallagher, NWA trennt sich von Mitarbeiter, AEW-Statement


STELLUNGNAHMEN IM ORIGINAL 

WWE:

“Individuals are responsible for their own personal actions. WWE has zero tolerance for matters involving domestic violence, child abuse and sexual assault. Upon arrest for such misconduct, a WWE talent will be immediately suspended. Upon conviction for such misconduct, a WWE talent will be immediately terminated. WWE’s ability to fine, suspend or terminate a WWE talent will not be, however, limited or compromised in any manner in the event incontrovertible evidence of such illegal misconduct is presented to WWE.”

Matt Riddles Anwalt:

„The allegations by this independent female performer are completely false and another attempt to harass and humiliate Mr. and Mrs. Riddle and to try to tarnish their reputation in the community. We have been aware for the last two years of this performer stalking the Riddle family. In 2019, our firm had drafted a pleading against this performer to seek an injunction for cyberstalking in the Circuit Court for Orange County, Florida.“

Jordan Devlin:

„I didn’t even want to address the hurtful allegation made against me, but for the sake of my followers and friends on this platform that may for whatever reason be unsure, I’m going to address this once. The recent allegation made against me is completely and utterly false and I deny it entirely. This is a case of a malicious personal agenda being executed against me on the back of a very brave telling of true experiences by other women. I completely denounce it. This is all I will say on the matter, and I am now working with a legal team to help decide how to proceed from here.“

Ligero:

„The current story that has been released by Violet O’Hara/Claire-Michelle Oldfield is neither accurate nor true. This is a completely false allegation and whilst I’ve done other things in my life that I deeply regret, this isn’t an accurate or truthful portrayal of events. This is something I strongly deny and is something I’ve been in the process of speaking to a legal team about.“

„Regarding the other statements from people like Laura, Natalie who have spoken out about the way they were made to feel, and others that have come forward about unwanted messages, I have no excuse. It’s inappropriate, it’s an embarrassment and it’s an absolute shameful way to act from someone in a position of trust. I sincerely apologise for my actions and any hurt I’ve caused. I have no justification of my actions in the slightest. In these situations, I have failed people as a friend, as a fiancée and as a decent human being.“