Der WWE Live Event im New Yorker Madison Square Garden ist vom dritten Undertaker-Match des Jahres überschattet worden. Folgt sein nächstes Match im August? Alle Infos zu einer vollgepackten WWE-Show!

Der Undertaker hat am Samstag im Rahmen der „SummerSlam Heatwave Tour“ in New York seinen dritten Erfolg des Jahres 2018 verbucht.

Der Deadman kämpfte an der Seite von Roman Reigns und Braun Strowman gegen Elias, Kevin Owens und Baron Corbin im Main Event. Fans vor Ort berichteten von einer fantastischen Atmosphäre vor Ort. Als der Undertaker seinen „Hot Tag“ machen konnte, um in der entscheidenden Phase ins Match einzugreifen, drehten die New Yorker Fans vor Begeisterung durch. Zur Entscheidung beförderte Undertaker Corbin geradewegs in Reigns‘ Spear, Elias kassierte Strowmans Powerslam und zeigte einen Chokeslam gegen Owens. Anschließend ließ Undertaker den Tombstone gegen Owens zur Entscheidung folgen.

Hinterher kam es zum Handschlag der letztjährigen WrestleMania-Rivalen Undertaker und Roman Reigns!

Der Undertaker machte zum ersten Mal seit 2010 (damals gegen Kane) einen Auftritt im Madison Square Garden. Es war sein drittes Match 2018 nach WrestleMania (Sieg über John Cena) und dem Greatest Royal Rumble (Sieg über Rusev). Zudem war es Undertakers erstes Match bei einem nicht ausgestrahlten Live Event seit Oktober 2015.

Undertaker ist für ein weiteres Match im Oktober (gegen Triple H bei einer Stadion-Show in Australien) bereits bestätigt. Außerdem gibt es einige Spekulationen um einen Auftritt vom Deadman im August beim SummerSlam.

RONDA ROUSEY DEBÜTIERT IM MSG

Weitere Besonderheit dieser Raw-House-Show: Ronda Rousey bestritt ihr erstes Match im Madison Square Garden sowie ihr erstes Singles-Match bei einer nicht ausgestrahlten Veranstaltung.

Rousey gelang der Sieg durch Aufgabe über Nia Jax mit ihrem Armhebel. Alexa Bliss war als Enforcer am Ring anwesend, Mickie James die Gast-Ringrichterin. Beide wurden jedoch ausgeschaltet, so dass ein neutraler Offizieller letztlich die Entscheidung abnahm.


Weitere Top-Storys: 

Brock Lesnar taucht bei UFC-Event und sorgt für mächtig Ärger.

Entlastet: Neues zu den Ermittlungen um Enzo Amore

IMPACT Wrestling: Aktuelle Folge KOSTENLOS streamen!

Triple H vs. Undertaker! WWE Mega-Stadion-Show in Australien angekündigt

Updates zu WWE-Verletzten!

+ alle Infos zur aktuellen Power-Wrestling! 

+ DVD-Gewinnspiel nur an diesem Wochenende!


ALLE ERGEBNISSE VOM 7.7. AUS DEM GARDEN IN DER ÜBERSICHT

Bobby Lashley bes. Jinder Mahal mit dem Jackhammer.

WWE Cruiserweight Champion Cedric Alexander bes. Buddy Murphy mit dem Lumbar Check.

WWE Raw Tag Team Champions Matt Hardy & Bray Wyatt bes. Titus Worldwide sowie B-Team in einem Triple Threat Match.

Bayley, Natalya, Ember Moon bes. Liv Morgan, Alicia Fox, Sarah Logan; Bayley pinnte Morgen mit dem Belly-to-Bayley-Suplex.

Mojo Rawley bes. Bobby Roode mit einem Shoulerblock-Pounce.

WWE Intercontinental Champion Dolph Ziggler bes. Seth Rollins sowie Finn Bálor in einem Triple Threat Match; Ziggler gewann mit einem Einroller gegen Rollins nach Ablenkung durch Drew McIntyre. Dieses Match erhielt sehr gute Kritiken und wurde als PPV-würdig beschrieben.

The Lucha House Party (Kalisto, Gran Metalik, Lince Dorado) bes. Drew Gulak, Jack Gallagher, Brian Kendrick; Metalik pinnte Gulak nach einem Springboard Elbow Smash.

Daran schlossen sich das Rousey-Nia-Match sowie der Main Event einer insgesamt sehr gut bewerteten House Show an.