Update zu zahlreichen WWE-Verletzten: Bray Wyatt mischt eine Woche nach seinem Autounfall bereits schon wieder mit. Ruby Riott fällt mindestens einige Wochen aus. Shinsuke Nakamura kommt nach der Hunde-Attacke bei WWE Extreme Rules zurück. 

In den vergangenen Tagen haben ganz unterschiedliche Verletzungen gleich mehrere WWE-Stars außer Gefecht gesetzt.

Bray Wyatt verursachte am 29. Juni in Tampa, bei der Anfahrt zum Flughafen für die Reise zu einem WWE Live Event, einen Verkehrsunfall. Der 31-jährige fuhr, ausgelöst durch Unaufmerksamkeit am Steuer, auf ein anderes Fahrzeug auf, das wiederum mit einem Auto in der Gegenspur zusammenkrachte. Schwer verletzt wurde zum Glück niemand, der WWE-Star musste nach einer Krankenhausbehandlung allerdings einige Tage aussetzen.

Am Freitag (6. Juli) meldete sich Wyatt bereits bei einem WWE Live Event in Philadelphia zurück. An der Seite von Matt Hardy gelang die erfolgreiche Verteidigung der Raw Tag Team Championship gegen Titus Worldwide und das B-Team.

Shinsuke Nakamura ist für WWE Extreme Rules am 15. Juli angekündigt worden. Hier fordert der Japaner den United States Champion Jeff Hardy. Eigentlich hatte es das Match bereits bei SmackDown geben sollen. Dann kam es jedoch zu einem kuriosen Vorfall: Ein Polizeihund biss Nakamura, der in Folge einen Live Event in Japan auslassen musste.

Shinsuke hielt sich über die vergangenen Tage in seinem Heimatland auf und soll zum Wochenbeginn von den WWE-Medizinern gecheckt werde, damit dem Comeback beim Pay-Per-View nichts mehr im Wege steht.

Ruby Riott hat sich bei einem Live Event am 29. Juni in Rapid City, North Dakota, in einem Match gegen Dana Brooke das Innenband im linken Knie überdehnt. Riott wird mindestens bis Anfang August pausieren müssen.

Ergänzung am 8.7.: Fandango hat heute über Twitter verkündet, nach einem Muskelriss in der linken Schulter für mindestens sechs Monate mit einer Verletzung auszufallen. 

NXT-Star Lars Sullivan brach sich, womöglich beim Takeover-Event in Chicago, das Kinn und ist entsprechend erst einmal außer Gefecht. Das berichtete Dave Meltzer diese Woche im Wrestling Observer Newsletter. (Update: Hierbei handelt es sich wohl nur um eine Storyline.)

Beim Takeover-Event im Juni brach sich Sullivans NXT-Kollege Oney Lorcan den linken Augenhöhlenknochen. Er wird nach einem medizinischen Eingriff mehrere Monate ausfallen.

Gewinnchance: Bis zum 8. Juli könnt ihr ein tolles DVD-Set über „Macho Man“ Randy Savage ergattern. Wie? Einfach hier mitmachen.

Lass dir das nicht entgehen!
Melde dich für den PW-Newsletter an!

Aktuelle News und Infos aus der Wrestling-Welt, Neuigkeiten rund um Power-Wrestling, Gewinnspiele und mehr!

Invalid email address