Eigentlich sollte Shinsuke Nakamura am Dienstag bei SmackDown Jeff Hardy um die United States Championship herausfordern. Doch dann biss ein Polizeihund zu! Jetzt sind genaue Details zum Vorfall veröffentlicht worden. 

Schock-Moment vor einem WWE Live Event am Montag in Bakersfield, Kalifornien. Ein Polizei-Team durchsuchte die Arena vor Beginn routinemäßig nach verdächtigen Gegenständen.

Dann schnappte ein Polizeihund zu. Und biss WWE-Superstar Shinsuke Nakamura!

Die Polizei von Bakersfield hat mittlerweile ihren Bericht zum Vorfall veröffentlicht.

„Während der Kontrolle betrat das EOD-Team (Sprengstoff-Experten zur Kampfmittelräumung; Anm d. Red.), das aus einer Hundestaffel zum Aufspüren von Sprengstoff sowie einem Bombenentschärfungsexperten bestand, einen Bereich der Arena, wo sich ein Angestellter von World Wrestling Entertainment (WWE) (Nakamura; Anm. d. Red.) aufhielt. Der Hund betrat den Raum, um mögliches explosives Material zu suchen. Währenddessen wurde der WWE-Angestellte versehentlich von diesem Hund gebissen. Der Angestellte erlitt eine Verletzung an der Unterseite des linken Beins. Medizinische Hilfe wurde sofort hinzugezogen und der Angestellte zur weiteren Behandlung in ein örtliches Krankenhaus gebracht.“

Nakamura wurde für den Live Event am Montag nicht mehr eingesetzt. Am Dienstag war der Japaner zwar bei SmackDown anwesend, doch auch hier verzichtete man auf seinen Einsatz.

United States Champion Jeff Hardy trat stattdessen gegen Eric Young an.

WWE hat bis dato keine Neuigkeiten zum Zustand des 38-jährigen veröffentlicht.

Für einen Live Event am morgigen Freitag ist Nakamura in seiner japanischen Heimat in Tokio angekündigt. Sein Status für die Veranstaltung in der Sumo Hall ist fraglich.

Ergänzung 29.6.: Nakamura ist die Reise nach Japan angetreten, konnte in der Sumo Hall aber noch kein Heft bestreiten. Genau genommen trat er im Ring vors Publikum, brauchte beim Laufen allerdings auch eine Krücke. Dies mag darauf hindeuten, dass er noch einige weitere Tage ausfallen wird. 

BILD: www.twitter.com/shojiand40

Ergänzung 2.7.: In einem Interview mit Nikkain Sports sagte Nakamura, vermutlich sogar mehrere Wochen wegen des Vorfalls pausieren zu müssen. 

Ergänzung 4.7.: Ergänzung: Bei SmackDown wurde bestätigt, dass Nakamura bis Extreme Rules wieder fit ist und es hier das Match gegen Jeff Hardy geben wird.


Seit Freitag ist die brandneue Juli-Ausgabe der Power-Wrestling im Handel. Hier gibt es alle Infos zum Heft im Detail.

Im PW-Shop könnt ihr unter den „aktuellen Angeboten“ diese und die vorherige PW für 6 statt 12 Euro bekommen. Dazu gibt es hier noch viele weitere Spar-Angebot. Unter anderem das Jahresabo für nur 49,95 Euro statt 60 Euro. Schaut mal rein!

Power-Wrestling Juli 2018