Das angekündigte Match zwischen US-Champion Jeff Hardy und Shinsuke Nakamura ist ausgefallen. Weil der Japaner am Montag von einem Polizeihund ins Bein gebissen wurde. Dafür hatte SmackDown aus Ontario unter anderem ein großes Comeback zu bieten …

HUND BEISST NAKAMURA: AUSFALL! 

Wer sich auf das Match um die United States Championship freute, ist bei WWE SmackDown in dieser Woche enttäuscht worden. Wenige Stunden vor dem Match gab die WWE ein Absage der Paarung Hardy-Nakamura bekannt.

Wie Dave Meltzer vom Wrestling Observer Newsletter zuerst berichtete, hat es am Montag bei einem WWE Live Event in Bakersfield (Kalifornien) von einem Polizeihund ins Bein gebissen wurde. Dies geschah vor der Veranstaltung bei einer Sicherheitskontrolle. Sollte Nakamura längere Zeit ausfallen, wäre das besonders bitter, da am Wochenende Live Events in seiner Heimat anstehen.

BRYAN vs. HARPER IM MAIN EVENT 

Zu „Miz TV“ begrüßte The Miz die Bludgeon Brothers. Rowan und Harper blieben wortkarg, so dass Miz selbst erklären wollte, warum es in der Vorwoche die Attacke gegen Daniel Bryan gab. Bryan wurde in Miz‘ Darstellung natürlich wie der negative Part der Story dargestellt. Irgendwann trat Daniel Bryan auf die Bühne: „Ich bin zwar nicht so groß wie ihr, aber ich habe Herz. Und darauf kommt es an!“ Bryan forderte einen der Bludgeons zu einem Match heraus. „Du lernst nie!“, meinte Harper und nahm an.

(5) Daniel Bryan bes. Luke Harper durch Disqualifikation. Bryan wollte unter Beweis stellen, dass Herz mehr bringt als Größe. Er konnte sich zum Yes-Lock vorarbeiten. Doch da griff Erick Rowan ein! DQ-Sieg für Bryan. Wieder sah es bei er 2-gegen-1-Attacke nicht gut für Bryan aus. Doch dann kam …

KANE!

Die Bludgeon Brothers wurden beiseite geräumt. Kane wollte dann eine Umarmung! Bryan zögerte, die Fans riefen „Yes!“. Bryan zeigte sich mutig, umarmte Kane. Und das WWE-Universum jubelte. Das Comeback von Team Hell No! 

Paige trat auf die Bühne und kündigte zum Ende von SmackDown ein Match zwischen Team Hell No und den Bludgeon Brothers für WWE Extreme Rules an.

Für Kane dürfte damit eine Abschiedstour beginnen, da er im Herbst sehr gute Chancen hat, Bürgermeister zu werden.

Still a Better Love Story than Twilight. / (C) 2018 WWE. All Rights Reserved.
RUSEV BEREIT FÜR DEN WWE-TITEL

(1) Rusev siegte in einem Einzel-Match gegen Xavier Woods mit dem Accolade. Da hatte auch ein flüssiger Pancake als Stärkung im Vorfeld dem New-Day-Mann nicht helfen können. #1-Herausforderer Rusev richtete hinterher seine Worte an AJ Styles: „Heute ging es nicht um Xavier Woods, heute ging es um AJ Styles!“ Rusev versprach, bei WWE Extreme Rules den WWE-Titel zu gewinnen und damit für einen ganz besonderen Rusev Day zu sorgen.

Lana und Naomi stritten sich hinter den Kulissen, wer kürzlich im Dance-Off besser abgeliefert hatte. Beide bekamen überraschend Besuch von einigen Darstellerinnen aus der Netflix-Serie „GLOW“. Sie schauten vorbei, um „Feel The Glow“ sagen zu können. Und Alison Brie überzeugte gegenüber Lana mit ihrem russischen Akzent. In der Serie kennen wir sie als „Zoya the Destroyer“. Alle verstanden sich ganz klasse. „GLOW“ Staffel 2 läuft ab Freitag auf Netflix.

DEUTSCHER VERTRETER IM WWE-RING

(2) Eric Young vs. United States Champion Jeff Hardy endete mit einem No Contest. Hardy sprach nach dem Ausfall von Nakamura eine offene Herausforderung aus, die von Eric Young angenommen wurde. Beide lieferten sich ein ordentliches Match, bis Jimmy und Jey Uso am Ring auftauchten. Nach der Abreibung durch Sanity in der Vorwoche, gingen sie draußen auf Alexander Wolfe und Killian Dain los. Dann mischte auch noch Eric Young mit. Jeff unterstützte die Usos.

Daraus ergab sich nach Ansetzung durch SmackDown GM Paige ein 6-Mann-Tag-Team.

(3) Jeff Hardy sowie Jimmy & Jey Uso bes. Sanity (Eric Young, Killian Dain, Alexander Wolfe). Jey wurde lange isoliert. Das Blatt wendete sich jedoch, als der Wechsel klappte. Dain und Young wurden nach deinem Uso-Dive durch die Seile ausgeschaltet. Wolfe zeigte kurz Gegenwehr, fiel dann aber in die Position zur Swanton Bomb und Jeff holte den Pin. Historisch bedeutend möchten wir aber trotz Niederlage festhalten, dass es das erste Match eines Deutschen im WWE-Hauptkader in diesem Jahrtausend war. Und wenn wir den ominösen Brakus ausklammern, dann seit Anbeginn der modernen WWE-Zeitrechnung. Gratulation dazu an Axel! Ein anständiger wie talentierter Kerl, der es verdient hat.

(4) Becky Lynch bes. Sonya Deville durch Aufgabe mit dem Disarm-Her. Mandy Rose versuchte noch in das Match einzugreifen. Der Plan ging nach hinten los. Sonya kollidierte mit Mandy und Deville fand sich alsbald im Disarm-Her wieder. Becky bleibt nach MITB damit auf der Siegerstraße.

Andrade „Ciem“ Almas ist seit Erscheinen bei SmackDown ziemlich arbeitslos. Sein Match gegen Sin Cara hat es immer noch nicht gegeben. Jetzt gab es gemeinsam mit Zelina Vega die Warnung an das Team Blue:

IN DER KOMMENDEN WOCHE 

„Letzte Woche war ich nicht bereit für Asuka. Aber diese Woche bin ich es“, urteilte James Ellsworth übermütig. Er zog sich bereits sein T-Shirt aus und wartete im Ring auf die Ankunft der Japanerin. Stattdessen erschien SmackDown GM Paige. „Du weißt ja bereits, dass Asuka bei ihrer Familie in Japan ist“, erklärte sie dem Publikum, warum James in dieser Woche so übermütig war. Paige kündigte für WWE Extreme Rules Carmella vs. Asuka um die SmackDown Women’s Championship an.

Einfach mal abchecken. / (C) 2018 WWE. All Rights Reserved.

Ellsworth deutete Paiges Verhalten so, als wolle sie womöglich ein Date mit ihm haben. „Gerne! Nächsten Dienstag!“ Aber das „Date“ entpuppte sich als „Match“ – in einer Woche bei SmackDown. Und zwar: Ellsworth vs. Asuka ..

Alles zu Raw in dieser Woche gibt es hier.


Seit Freitag ist die brandneue Juli-Ausgabe der Power-Wrestling im Handel. Hier gibt es alle Infos zum Heft im Detail.

Im PW-Shop könnt ihr unter den „aktuellen Angeboten“ diese und die vorherige PW für 6 statt 12 Euro bekommen. Dazu gibt es hier noch viele weitere Spar-Angebot. Unter anderem das Jahresabo für nur 49,95 Euro statt 60 Euro. Schaut mal rein!

Power-Wrestling Juli 2018