Seth Rollins fordert World-Heavyweight-Champion Seth Rollins bei WWE Money in the Bank 2024
Seth Rollins fordert World-Heavyweight-Champion Seth Rollins bei WWE Money in the Bank 2024

WWE Money in the Bank: Was euch bei der Veranstaltung aus Toronto erwartet: Die Infos zur Card, zur TV-Ausstrahlung (Stream) und das komplette Line-Up.

WWE Money in the Bank ist traditionell einer der beliebtesten Events im Premium-Live-Event-Kalender – und jetzt sind es nur noch wenige Stunden bis zur 2024er-Ausgabe.

Im Vorfeld zur Veranstaltung in der Scotiabank Arena (bis zu 18.000 Zuschauer werden erwartet) hat Paul Levesque am Freitag eine unerwartete Ankündigung gemacht. Der WWE-CCO präsentierte Trish Stratus als Sondergastgeberin für den PLE.


*** MONEY IN THE BANK HIER FINDEST DU DIE ERGEBNISSE UND ENTWICKLUNGEN IM GROSSEN BERICHT!


Die Hall-of-Famerin stammt aus Toronto und ist für diese Rolle nicht nur deshalb bestens geeignet.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Wer holt die Money-in-the-Bank-Koffer?

Eine entscheidende Frage, die die WWE-Fans vor dem Start der Übertragung umtreibt: Welche Superstars holen sich die Money-in-the-Bank-Koffer, die ein zukünftiges Titel-Match garantieren?

Auf der Männer-Seite darf man zum einen Drew McIntyre als Favoriten ausmachen: Der Schotte hat nach der Schmach von Glasgow angekündigt, nach einem Koffergewinn noch am selben Abend eincashen zu wollen. Ein Szenario, in dem genau das passiert und ihm dann erneut CM Punk dazwischenfunkt, haben sich gewiss schon einige Fans ausgemalt.

Jey Uso war indes der erste Superstar, der seine Ambitionen für MITB 2024 anmeldete. Ihm darf man ebenso gute Siegchancen zurechnen. Ebenfalls im Rennen: Carmelo Hayes, Andrade, Chad Gable sowie LA Knight. Ist vielleicht einer von ihnen bald mit dem Koffer verbandelt?

Unser Sieger-Tipp: Drew McIntyre

Bei den Frauen wagt Vorjahressiegerin Iyo Sky einen zweiten Anlauf. Gleichzeitig hat Chelsea Green bereits den Plan geschmiedet, nach dem Koffergewinn solle ihre Freundin Piper Niven die Vorarbeit gegen die amtierende Titelträgerin leisten, damit sie anschließend eincashen könne.

Tiffany Stratton, als selbsternannte Prinzessin, neben ihrer neuerdings Verbündeten „Queen“ Nia Jax, die beim WWE-SummerSlam Anfang August Bayley herausfordern wird, kann man sich ebenfalls als MITB-Siegerin vorstellen.

Zudem im Rennen: Lyra Valkyria, Naomi und Zoey Stark.

Unser-Sieger-Tipp: Tiffany Stratton

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

World-Title-Match mit Konsequenzen

Viele Szenekenner hatten die Rückkehr von Seth Rollins erst später im Jahr erwartet. Umso größer war die Überraschung mit seinem Wiedersehen vor wenigen Wochen bei WWE Raw. Mittlerweile wissen wir: Der frühere World-Heavyweight-Champion trifft in Toronto auf Damian Priest.

Uns erwartet ein Match mit Konsequenzen: Bleibt Damian Priest World-Heavyweight-Champion, darf Seth Rollins ihn nicht mehr um den Titel herausfordern. Doch verliert Priest, dann muss er das Judgment Day verlassen.

Diese Konsequenz klingt deshalb interessant, da sie für die Storys bei WWE Raw einige neue Möglichkeiten eröffnen würde. Kürzlich meinte Priest noch: „Das Judgment Day braucht mich mehr als ich das Judgment Day!“ Bei einer Niederlage gegen Seth Rollins würde plötzlich alles wieder ganz anders aussehen.

Und immer im Hinterkopf behalten wir natürlich die Möglichkeit eines spontanen Cash-Ins…

Unser Sieger-Tipp: Seth Rollins

Solo Sikoa muss sich beweisen

Ein wildes 6-Mann-Tag-Team-Match dürfen die Fans erwarten, wenn Cody Rhodes, Randy Orton und Kevin Owens gegen die Bloodline in die Schlacht ziehen.

Solo Sikoa hat sich mittlerweile als neuer „Tribal Chief“ ausgerufen. Roman Reigns sei nicht mehr Manns genug nach dem Verlust des Undisputed-WWE-Champion-Titels an Cody Rhodes.

Nach dieser Aussage bei SmackDown muss Sikoa mit seinem Team nun ganz klar einen Erfolg landen. Mehr noch: Er sollte bestenfalls den Champion pinnen, um die gestellten Ansprüche auf ein Titel-Match gegen Cody Rhodes untermauern zu können.

Gut möglich, dass dies passiert, denn mit einem Titel-Match zwischen Cody Rhodes und Solo Sikoa beim WWE SummerSlam wird bereits spekuliert.

Das 6-Mann-Tag-Team-Match wird unterdessen gleichzeitig das Debüt von Jacob Fatu. Der „samoanische Werwolf“ wird neben Sikoa und Tama Tonga erstmals ein Match bei WWE bestreiten.

Unser Sieger-Tipp: The Bloodline

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Bleibt Bron Breakker dominant?

Kaum ein anderer Superstar ist in der jüngeren Vergangenheit so bei WWE eingeschlagen wie Bron Breakker. Sein bisher größtes Match ist ohne Frage das anstehende Duell mit Sami Zayn.

Der amtierende Intercontinental-Champion hat bereits darauf hingewiesen, schon ganz andere Matches verloren zu haben, in denen er im Vorfeld als der klar Unterlegene galt. Jetzt hat Sami zusätzlich die kanadischen Fans in Toronto im Rücken.

Ohne Frage wäre es ein Statement mit Ausrufezeichen, sollte Bron Breakker den Mann, der vor wenigen Monaten Gunthers Rekord-Regentschaft beenden konnte, entthronen.

Unser Sieger-Tipp: Bron Breakker


WWE Money in the Bank 2024 als Stream über das Network und im Free-TV 

In Deutschland läuft WWE Money in the Bank live und auf Abruf im WWE Network (Abo erforderlich). Zusätzlich gibt es eine Free-TV-Ausstrahlung bei ProSieben MAXX.

Die Live-Übertragung im WWE Network startet in der Nacht von Samstag, 6. Juli 2024 auf Sonntag, den 7. Juli 2024 um 1:00 Uhr. Die Countdown-Show beginnt zwei Stunden zuvor. Im Anschluss an die Live-Übertragung kann die Show jederzeit On-Demand angesehen werden.

Wer kein Abo für das WWE Network hat, kann WWE Money in the Bank am Sonntag, den 7. Juli 2024 ab 22:00 Uhr bei ProSieben MAXX im Free-TV genießen.


Du kannst/willst den PLE nicht selbst gucken? Hier auf Power-Wrestling.de gibt es in der Nacht auf Sonntag ab 1:00 Uhr den großen Live-Bericht mit allen Ergebnissen und Entwicklungen. Bis dann!


Hier alle Matches für WWE Money in the Bank 2024 in der Übersicht:

Match um die World-Heavyweight-Championship:

Damian Priest (c) vs. Seth Rollins

(Verliert Seth Rollins, darf er Priest nicht mehr um den Titel herausfordern. Verliert Damian Priest, muss er das Judgment Day verlassen)

Match um die WWE-Intercontinental-Championship:

Sami Zayn (c) vs. Bron Breakker

6-Mann-Tag-Team-Match:

Cody Rhodes & Randy Orton & Kevin Owens vs. The Bloodline (Solo Sikoa, Tama Tonga, Jacob Fatu)

Money-in-the-Bank-Leiter-Match der Männer:

Jey Uso vs. Carmelo Hayes vs. Andrade vs. Chad Gable vs. LA Knight vs. Drew McIntyre

Money-in-the-Bank-Leiter-Match der Frauen:

Iyo Sky vs. Chelsea Green vs. Lyra Valkyria vs. Tiffany Stratton vs. Naomi vs. Zoey Stark


Keine wichtigen News und keine Ergebnisse mehr verpassen! Folge uns für regelmäßige Updates über die PW-Channels bei WhatsApp oder Telegram oder im Facebook-Messenger. Außerdem kannst du uns hier bei Google News folgen (auf den Stern klicken). Hier kannst du zudem den PW-Newsletter abonnieren.


Weitere aktuelle WWE-NEWS findest du hier:


Alle Entwicklungen am Vorabend zu MITB bei WWE SmackDown hier: