Cody Rhodes ist zuversichtlich für WrestleMania / WWE Raw vom 12. Februar 2024
Cody Rhodes ist zuversichtlich für WrestleMania / WWE Raw vom 12. Februar 2024

WWE Raw – 12. Februar 2024 – Ergebnisse, Bericht, Videos – Lexington, Kentucky

WWE Raw aus Lexington (Kentucky)! 

Vor rund 10.000 Fans gingen die Qualifikationsmatches für „Elimination Chamber: Perth“ weiter. 

Außerdem: Cody Rhodes reagierte auf The Rock und erhielt Zuspruch von Seth Rollins.


Jey Uso hat keine Angst vor Gunther

(1) Jey Uso + The New Day (Kofi Kingston & Xavier Woods) bes. Imperium (Gunther, Ludwig Kaiser, Giovanni Vinci); Jey pinnte Vinci mit dem Uso Splash

Dieser 6-Mann-Tag-Team-Opener bei WWE Raw gipfelte im Aufeinandertreffen von Jey Uso und Gunther. Jey hatte allein Ludwig Kaiser und Giovanni Vinci kontrolliert, als sich der Intercontinental-Champion einwechseln ließ.

Es gab den Vorgeschmack auf ein baldiges Singles-Match beider Männer. Hier kam Jey sogar einem Sieg ganz nahe: Er schlug mit einem Spear ein. Kaiser rettete Gunther im letzten Moment vor einem möglichen 3-Count.

Bei Imperium kam es nun zum Wechsel: Gunther spielte in der Entscheidung keine Rolle mehr, Kaiser wurde außerhalb des Rings kaltgestellt.

Daraufhin hagelte es für Vinci einen 1-D von Jey und The New Day gegen Vinci, gefolgt vom Uso Splash zur Entscheidung.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

*** Später in der Übertragung erfuhren wir, dass Jey Uso das Match um den IC-Titel gegen Gunther bereits in der nächsten Woche bei WWE Raw erhält.

*** Andrade ließ in einem Einspieler seine Karriere Revue passieren. Vor drei Jahren habe er WWE verlassen müssen, um wieder in die Spur zu finden und sich daran zu erinnern, wer er wirklich sei. „Die Richtung ist jetzt klar“, versicherte der frühere NXT-Champion, der bei WWE Raw durchstarten will.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Der „All-Mighty“ fährt nach Australien

(2) Bobby Lashley bes. „Big Bronson Reed mit dem Spear in einem Elimination-Chamber-Qualifikationsmatch

„Big“ Bronson überzeugte unter anderem mit dem Dead Valley Driver. Er konnte Bobby Lashley aber nicht kleinkriegen.

Nachdem Reed mit einer Back Senton auf Lashley eingeschlagen war, kletterte er auf die Ringseile. Doch bevor es einen Tsunami Splash geben konnte, war der „All-Mighty“ zur Stelle und warf seinen Gegner mit einem Press-Slam zurück auf die Ringmatte.

Lashley setzte jetzt mit einem Spear nach und zog nach Drew McIntyre und Randy Orton bei SmackDown als dritter Teilnehmer ins Elimination-Chamber-Match ein.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Seth Rollins bietet Cody Rhodes seine Unterstützung an

Cody Rhodes bedankte sich bei den Fans für ihre Leidenschaft, die in den vergangenen Tagen dabei half, das WrestleMania-Match gegen Roman Reigns offiziell zu machen.

Der „American Nightmare“ ging auch auf die „Cody Crybabies“-Phrase ein, die The Rock geprägt hat. Rhodes versicherte: „Nachdem mir The Rock ins Gesicht schlug, werde ich gegen ihn ausholen!“

Seth Rollins kam zu Cody in den Ring. Der World-Heavyweight-Champion akzeptierte Rhodes’ Entscheidung, Roman als WrestleMania-Gegner auszuwählen. Jetzt müsse er aber auch seine Story beenden.

Rollins stellte allerdings klar, dass sich Cody neben der Bloodline nun auch mit The Rock auseinandersetzen müsse. Niemand kenne Roman so gut wie er: „Deshalb bin ich die eine Person, die als das perfekte Schutzschild funktionieren kann.“

Mit anderen Worten schlug Rollins vor, Cody Rückendeckung zu geben und ihm auf dem Weg zum Titel zu unterstützen.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Liv Morgan qualifiziert sich für das Elimination-Chamber-Match

(3) Liv Morgan bes. Zoey Stark mit dem Oblivion in einem Elimination-Chamber-Qualifikationsmatch

„Ich war in der besten Phase meiner Karriere, als du mir alles genommen hast“, meinte Liv Morgan zu Rhea Ripley, der sie nun im Gegenzug alles nehmen wolle. „Das ist der erste Schritt auf meinem Rachefeldzug!“

Und tatsächlich gelang Morgan dieser erste Schritt mit dem EC-Quali-Sieg über Zoey Stark, die in der Schlussphase des Matches mit einem Phoenix Splash verfehlte und auf die Matte krachte.

Morgan legte sogleich mit einem Facebuster nach und holte den entscheidenden Pinfall mit einem Oblivion.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

WWE STREAMEN! Raw und SmackDown (live und auf Abruf) sowie NXT (kurz nach Ausstrahlung auf Abruf) gibt es ab sofort und bis Ende 2024 bei BILD. Um die Shows zu streamen, ist ein BILDplus-Abo und ab März zusätzlich ein Jahrespass notwendig. Der Preis für Bildplus + Jahrespass beläuft sich für beides auf rund 70 Euro. Hier kannst du das Bildplus-Abo starten und direkt lossstreamen. (*)


DIY unterstützen R-Truth bei WWE Raw

(4) JD McDonagh bes. R-Truth per The Devil Inside

Vor diesem Match gab das Judgment Day R-Truth zu verstehen, dass mit seinen Späßen jetzt endgültig Schluss sein werde. „Heute erwartet dich eine Hinrichtung“, drohte Damian Priest dem Publikumsliebling.

Und trotz eines Five Knuckle Shuffle ging das angesetzte Match gegen JD McDonagh tatsächlich schlecht für R-Truth aus.

Beim Versuch zu Truths anschließenden Axe Kick wich JD aus. McDonagh folgte mit dem Devil Inside zum Sieg.

Als der Angriff des Judgment Day weiterging, kamen DIY zum Ring gelaufen. Johnny Gargano und Tommaso Ciampa hatten einen Anruf mit der Bitte von The Miz erhalten, Truth zu unterstützen.

*** Später bedankte sich R-Truth bei DIY, verwechselte Gargano und Ciampa allerdings mit der D-Generation X (Shawn Michaels und Triple H).

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Die Titel-Rivalinnen treffen sich bei WWE Raw

Becky Lynch brachte eine beherzte Promo. „The Man“ sprach über ihre Besessenheit für ihren Job und Opfer, die sie über die Jahre für das Wrestling gebracht habe. Ihr Weg werde sie zu WrestleMania führen, wo sie die Women’s-World-Championship gewinnen wolle.

Nia Jax unterbrach Lynch: „Es gibt nichts, das mich aufhalten wird, den Titel bei ‚Elimination Chamber‘ zu gewinnen!“

An dieser Stelle kam eine aufgebrachte Rhea Ripley hinzu, die gleich auf Nia losging. Lynch geriet auch noch zwischen die Fronten, was dazu führte, dass sich Becky mit einem Missile Dropkick revanchierte.

Lynch und Ripley standen sich letztlich im Ring gegenüber – und Nia wurde von Rhea vom Ringrand befördert.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

*** In der nächsten Woche wird Cody Rhodes bei WWE Raw auf Drew McIntyre treffen. Der Schotte konfrontierte den „American Nightmare“ in einem Interview-Segment.

LA Knight qualifiziert sich bei WWE Raw für „Elimination Chamber: Perth“

(5) LA Knight bes. Viking Raider Ivar mit dem BFT in einem Elimination-Chamber-Qualifikationsmatch

Das nächste offensichtliche Ergebnis in den Quali-Matches für das Elimination-Chamber-Match!

Viking Raider Ivar verfehlte in der heißen Phase mit seinem Moonsault. LA Knight folgte kurz darauf mit dem BFT und holte den Sieg.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

*** In einer Last-Chance-Battle-Royal wird in der nächsten Woche bei WWE Raw der letzte Platz im Elimination-Chamber-Match der Frauen vergeben. Chelsea Green pochte bei Adam Pearce auf ihre Teilnahme. Aber auch Indi Hartwell wolle sich beweisen, um vor ihrer Familie in Australien antreten zu können. Derweil kreuzten Shayna Baszler und Zoey Stark im Büro des Raw-General-Managers auf, um mit Pearce über die Tag-Team-Titel zu reden.

Cody Rhodes unterstützt Sami Zayn

(6) Shinsuke Nakamura bes. Sami Zayn mit dem Kinshasa

Im Vorfeld zum Main Event bei WWE Raw formulierte Sami Zayn (trotz Niederlage im EC-Qualifikationsmatch) erneut sein Ziel, um die World-Championship anzutreten: „Es wird kein einfacher Weg, aber ich werde ihn einschlagen!“

Drew McIntyre warnte Zayn unterdessen davor, seinen Namen nicht in den Mund zu nehmen. Ansonsten drohe ihm Ärger.

Im Match zwischen Zayn und Shinsuke Nakamura schlug Sami mit der Blue Thunder Bomb zum 2-Count ein.

Der Japaner brachte wiederholt Kniestöße, aber Sami wollte sich nicht geschlagen geben. Er überraschte Shinsuke mit dem Exploder Suplex in die Ringecke.

Der Helluva Kick sollte folgen, als Drew McIntyre in die Halle gelaufen kam.

Die Ablenkung wurde Zayn zum Verhängnis: Nakamura trat in die Kniekehle seines Gegners und folgte mit dem Kinshasa zum 1…2…3.

Als der Angriff auf Zayn im Anschluss weiterging, kam Cody Rhodes hinzu! Der „American Nightmare“ hatte Sami im Vorfeld seine Unterstützung ausgesprochen.

Rhodes verabreichte Drew den Cody Cutter, danach gab es die Cross Rhodes für Nakamura.

Mit einem zornigen McIntyre, einem geschlagenen Zayn und dem triumphierenden Rhodes endete diese eher mäßige WWE Raw-Ausgabe.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Einzel-Tickets für Berlin-Events im August kommen:


WWE-Vorschau:

16. Februar – WWE SmackDown – Salt Lake City, Utah:

  • The Rock und Roman Reigns treten auf
  • Elimination-Chamber-Qualifikationsmatch der Männer: Logan Paul vs. The Miz 
  • Elimination-Chamber-Qualifikationsmatch der Männer: Kevin Owens vs. Dominik Mysterio
  • Elimination-Chamber-Qualifikationsmatch der Frauen: Naomi vs. Zelina Vega 
  • Elimination-Chamber-Qualifikationsmatch der Frauen: Tiffany Stratton vs. Shotzi

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

19. Februar – WWE Raw – Anaheim, Kalifornien:

  • Match um die WWE-Intercontinental-Championship: Gunther (c) vs. Jey Uso
  • Cody Rhodes vs. Drew McIntyre
  • The Judgment Day (Finn Bálor, Damian Priest, JD McDonagh, Dominik Mysterio) vs. R-Truth, The Miz, Johnny Gargano, Tommaso Ciampa
  • Last-Chance-Battle-Royal um den verbliebenen Platz im Frauen-Elimination-Chamber-Match

Der nächste WWE-Premium-Live-Event: „Elimination Chamber: Perth“

Der nächste WWE-Premium-Live-Event ist „Elimination Chamber: Perth“. Die Veranstaltung findet am Samstag, den 24. Februar 2024 in Perth (Australien) statt. 

In Deutschland läuft „Elimination Chamber: Perth“ live und exklusiv auf dem WWE Network (Abo erforderlich). Die Übertragung startet am 24.2. bereits um 11:00 Uhr (dt. Zeit). Im Anschluss gibt es die Veranstaltung natürlich auch jederzeit auf Abruf zu sehen. 

Bisher bestätigt:

#1-Herausforderer-Elimination-Chamber-Match – Wer wird der Gegner von World-Heavyweight-Champion Seth Rollins bei WrestleMania?

Drew McIntyre vs. Randy Orton vs. Bobby Lashley vs. La Knight vs. Teilnehmer 5 (Kevin Owens oder Dominik Mysterio) vs. Teilnehmer 6 (Logan Paul oder The Miz)

#1-Herausforderer-Elimination-Chamber-Match – Wer wird die Gegnerin von Women’s-World-Champion Rhea Ripley bei WrestleMania?

Becky Lynch vs. Bianca Belair vs. Liv Morgan vs. Teilnehmerin 4 (Tiffany Stratton oder Zoey Stark) vs. Teilnehmerin 5 (Noami oder Zelina Vega) vs. Teilnehmerin 6

Match um die Women’s-World-Championship:

Rhea Ripley (c) vs. Nia Jax 

Match um die Undisputed-WWE-Tag-Team-Championship:

The Judgment Day (Finn Bálor & Damian Priest) (c) vs. Pete Dunne & Tyler Bate)


(*) Transparenz-Hinweis: Auf dieser Seite verwenden wir „Affiliate Links“. Kommt über einen solchen Link ein Kauf zustande, wird Power-Wrestling.de mit einer Provision beteiligt. Für dich entstehen keine Mehrkosten. Power-Wrestling.de bietet selbst keine Tickets an und übernimmt für die verlinkten Angebote keine Gewähr.)

Hast du Lust auf Post von Power-Wrestling.de?

Trag dich für den PW-Newsletter ein, um täglich um 17 Uhr alle neuen News und Ergebnisse in dein Postfach zu erhalten.

Der Newsletter ist natürlich kostenlos und kann jederzeit wieder abbestellt werden.