Seitdem CM Punk wieder bei WWE ist, friert es laut diesem neuen Shirt in der Hölle
Seitdem CM Punk wieder bei WWE ist, friert es laut diesem neuen Shirt in der Hölle

Schon wieder der Trizeps! Was das für WrestleMania bedeutet… 

Was für ein bitterer Rückschlag für WWE-Rückkehrer CM Punk! 

Der 45-Jährige hat am Samstag im Royal-Rumble-Match, seinem ersten Match im WWE-Fernsehen nach einem Jahrzehnt, prompt eine schwerwiegende Verletzung erlitten. Das berichtete zuerst Dave Meltzer vom „Wrestling Observer“.

Bei der Verletzung handelt es sich, wie kurze Zeit später bestätigt wurde, um einen Riss des Trizepsmuskels im rechten Arm.

Einigen Zuschauern fiel bereits während der Übertragung des WWE Royal Rumble am vergangenen Samstag auf, dass sich Phil Brooks, wie CM Punk richtig heißt, immer wieder an den Arm griff und zwischenzeitlich auch mit einer Ringrichterin kommunizierte.

Kurz zuvor hatte Punk den Future Shock DDT von Drew McIntyre kassiert. Es wird angenommen, dass es hierbei zur Verletzung kam.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von X. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von X. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von X. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Bereits vor seiner WWE-Rückkehr erlitt Punk eine solche Verletzung

Für CM Punk ist es die zweite Trizepsverletzung binnen kurzer Zeit: Bereits in seinem Match gegen Jon Moxley bei AEW All Out Anfang September 2022 hatte er einen solchen Muskelriss davongetragen.

Zuvor hatte Punk im Sommer 2022 über zwei Monate wegen eines Knochenbruchs im Fuß bei AEW aussetzen müssen.

Punk, der noch am gleichen Abend in eine Backstage-Schlägerei mit seinen AEW-Kollegen Nick und Matt Jackson sowie Kenny Omega geriet, pausierte nach dem Trizepsriss für rund neun Monate.

WrestleMania-Teilnahme fraglich

„PWInsider“ ergänzt, dass sich Punk wegen der Armverletzung operieren lassen muss. Damit ist eine WrestleMania-Teilnahme in diesem Jahr hinfällig. Erwartet wird eine Pause von vier bis sechs Monaten.

Für WrestleMania Anfang April in Philadelphia war eigentlich ein Match zwischen CM Punk und World-Heavyweight-Champion Seth Rollins geplant.

Eine Stellungnahme von CM Punk zur Situation wird heute bei WWE Raw erwartet.

Für die Ausgabe aus Tampa (Florida) hat WWE gleich zwei Titel-Matches angekündigt: Intercontinental-Champion Gunther trifft auf Kofi Kingston. Unterdessen fordern DIY (Johnny Gargano & Tommasso Ciampa) die Undisputed-Tag-Team-Champions The Judgment Day (Finn Bálor & Damian Priest) heraus. Zudem ist Jey Uso vs. „Big“ Bronson Reed angekündigt. 


Was CM Punk bei WWE Raw sagte … hier gibt es den Bericht zur Show:

Hast du Lust auf Post von Power-Wrestling.de?

Trag dich für den PW-Newsletter ein, um täglich um 17 Uhr alle neuen News und Ergebnisse in dein Postfach zu erhalten.

Der Newsletter ist natürlich kostenlos und kann jederzeit wieder abbestellt werden.