WWE SmackDown mit Roman Reigns gibt es endlich wieder live / Foto: (c) 2023 WWE
WWE SmackDown mit Roman Reigns gibt es endlich wieder live / Foto: (c) 2023 WWE

BILD überträgt in Zukunft die wöchentlichen WWE-TV-Formate. Los geht’s bereits in der nächsten Woche.

Darauf haben viele WWE-Fans in Deutschland seit Monaten gewartet! 

In Zukunft ist es endlich wieder möglich, die beiden wöchentlichen Flaggschiff-Programme Raw und SmackDown live und in voller Länge in Deutschland zu sehen. Darüber hinaus gibt es NXT zeitnah auf Abruf.

Das neue Zuhause der Wrestling-Shows ist BILD. Los geht es bereits mit der Raw-Ausgabe nach dem „Royal Rumble“, in der Nacht vom 29. auf den 30. Januar 2024. 

So kannst du WWE in Zukunft bei BILD streamen…

Um WWE bei BILD sehen zu können, ist in den ersten Wochen lediglich ein BILDplus-Abonnement notwendig. Praktisch: Der BILD-Plus-Zugang kostet aktuell für zwölf Monate nur 1,99 Euro (Jahresabo, also insgesamt 23,88 Euro). 

Ab März wird zusätzlich noch ein Jahrespass bei BILD notwendig sein, um Raw, NXT und SmackDown sehen zu können. 

Dieser Jahrespass wird 50 Euro kosten und alle WWE-Übertragungen bis Ende 2024 beinhalten. Auch eine Einzelbuchung (5 Euro pro Show) ist dann möglich.

Beim Gesamtpreis landen Fans also bei rund 74 Euro für sämtliche WWE-Übertragungen bis Ende 2024 (BILDplus + Jahrespass) – ein durchaus faires Angebot für drei Übertragungen pro Woche.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von X. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

WWE Raw wieder komplett zu sehen 

Mit der neuen Vereinbarung zwischen WWE und BILD ist Monday Night Raw damit endlich wieder in der Komplettfassung in Deutschland verfügbar. Zuletzt konnten die deutschen Fans im Free-TV nur die von drei auf zwei Sendestunden verkürzte Fassung sehen. 

Neben Raw (immer in der Nacht von Montag auf Dienstag ab 2 Uhr) läuft SmackDown wöchentlich in der Nacht von Freitag auf Samstag ab 2 Uhr bei BILD. 

WWE NXT ist ebenfalls Teil des Pakets und wird mittwochs (zeitnah nach der US-Ausstrahlung) auf Abruf zur Verfügung gestellt.

Die Übertragungen erfolgen im englischen Original und können hinterher auch auf Abruf gestreamt werden. 

Zuletzt lagen diese WWE-Live-Senderechte bei DAZN. Der Sport-Streamer entschied sich nach drei Jahren Ende März 2023 allerdings, die Raw- und SmackDown-Ausstrahlungen nicht zu verlängern. Seitdem mussten die deutschen Fans auf dieses Live-Angebot verzichten. 

BILD zeigt auch „Bash in Berlin“ 

Zusätzlich zu den wöchentlichen Formaten hat BILD angekündigt, den Premium-Live-Event „Bash in Berlin“ am 31. August aus der Mercedes-Benz Arena zu übertragen. 

Raw, SmackDown und NXT weiterhin im Free-TV

Der neue Deal zwischen WWE und BILD hat unterdessen keinen Einfluss auf die Free-TV-Ausstrahlungen bei ProSieben MAXX.

Dort bleiben auch in Zukunft Raw (mittwochs um 22:00 Uhr), NXT (donnerstags um 22:00 Uhr) und SmackDown (samstags um 22:00 Uhr) im Programm.

Darüber hinaus hat WWE in dieser Woche eine internationale Zusammenarbeit mit Netflix ab 2025 bekanntgegeben, die sich auch auf Deutschland auswirken wird. Doch das ist aktuell noch Zukunftsmusik.


Um bereits ab der nächsten Woche WWE live, auf Abruf und im Original bei BILD streamen zu können, kannst du hier dein BILDplus-Abo für nur 1,99 Euro im Monat abschließen. (*)


MEHR TV-NEWS – Das Network wird eingestellt:


(*) Transparenz-Hinweis: Auf dieser Seite verwenden wir „Affiliate Links“. Kommt über einen solchen Link ein Kauf zustande, wird Power-Wrestling.de mit einer Provision beteiligt. Für dich entstehen keine Mehrkosten. Power-Wrestling.de bietet selbst keine Tickets an und übernimmt für die verlinkten Angebote keine Gewähr.)

Hast du Lust auf Post von Power-Wrestling.de?

Trag dich für den PW-Newsletter ein, um täglich um 17 Uhr alle neuen News und Ergebnisse in dein Postfach zu erhalten.

Der Newsletter ist natürlich kostenlos und kann jederzeit wieder abbestellt werden.