Die Zukunft von Lacey Evans gibt Rätsel auf / Foto: (c) 2023 WWE
Die Zukunft von Lacey Evans gibt Rätsel auf / Foto: (c) 2023 WWE

Die 33-jährige hat ihren WWE-Namen in den sozialen Medien abgelegt. Eine offizielle Bestätigung ihres Abschieds steht allerdings noch aus.

Zwar steht eine eindeutige Bestätigung noch aus. Doch alles spricht dafür, als würden WWE und Wrestlerin Lacey Evans in Zukunft getrennte Wege gehen. 

Die 33-jährige hat kurz vor Mitternacht zum heutigen Mittwoch auf Instagram mitgeteilt: „Wenn die Uhr 12 schlägt, werdet ihr mich von nun an als Macey Estrella ansprechen.“ 

Lacey Evans (gebürtig: Macey Evans) heißt seit ihrer Hochzeit im Januar 2010 Estrella-Kadlec. Ohne ihren WWE-Abschied direkt auszuformulieren, ist ihre Namens-Botschaft auf Insta ein klares Indiz für einen Abschied beim Wrestling-Marktführer. 

Zudem hatte es in den vergangenen Tagen bereits einige Spekulationen um Lacey Evans’ Zukunft bei WWE gegeben, jetzt scheint der Vertrag zwischen beiden Seiten ausgelaufen zu sein. 


UPDATE – 16. August 2023 – 18:40 Uhr: Mittlerweile hat WWE auf ihrer Website Lacey Evans aus dem Bereich der aktiven Stars in die Sektion der Ehemaligen verschoben und damit das Ende der Zusammenarbeit bestätigt.


Evans wurde während ihrer WWE-Zeit zum zweiten Mal Mutter 

Die frühere US-Marinesoldatin ist im Frühjahr 2016 von WWE unter Vertrag genommen worden. Nach ihrer Zeit bei NXT kam in den Tagen nach WrestleMania 35 (April 2019) der reguläre Start bei Raw. 

Die meiste Aufmerksamkeit erhielt Evans im Frühjahr 2021, als sie die Wrestling-Legende Ric Flair an ihre Seite bekam und eine Rivalität mit Rics Tochter Charlotte Flair startete.

Doch die Story endete abrupt im Februar 2021, weil Evans schwanger wurde und für über ein Jahr pausierte.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Instagram. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Eine Karriere mit vielen Versuchen 

Über ihre gesamte WWE-Laufbahn hinweg ist immer wieder am Gimmick und Erscheinungsbild der Wrestlerin geschraubt worden. Zuletzt war im Frühjahr 2023 ein erneuter Push versucht worden. Dieses Mal spielte Evans wieder ihre Vergangenheit als Soldatin in den Vordergrund.  

Doch auch der letzte Anlauf mündete rasch in einer Sackgasse. Mit gerade einmal zwei TV-Squash-Matches sollte Evans mit dem Cobra Clutch als Submission-Finisher aufgebaut werden, dann verschwand sie wieder von der Bildfläche. 

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Im Juni wurde Evans für zwei weitere SmackDown-Auftritte reaktivert. Allerdings auch nur, um jeweils binnen weniger Minuten gegen Zelina Vega sowie Charlotte Flair zu verlieren. Das Match gegen Flair am 23. Juni bleibt bis heute Evans’ letzter Einsatz in einer WWE-Sendung.

Sollte sich die Annahme bestätigen, dass Lacey Evans bei WWE raus ist, dann wird sie als eine Wrestlerin in Erinnerung bleiben, die sich letztlich nie komplett mit ihrer Persönlichkeit und der Arbeit im Ring entfalten konnte.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von X. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

UPDATE – 16. August 2023 – 18:40 Uhr: Mittlerweile hat WWE auf ihrer Website Lacey Evans aus dem Bereich der aktiven Stars in die Sektion der Ehemaligen verschoben und damit das Ende der Zusammenarbeit bestätigt.

Hast du Lust auf Post von Power-Wrestling.de?

Trag dich für den PW-Newsletter ein, um täglich um 17 Uhr alle neuen News und Ergebnisse in dein Postfach zu erhalten.

Der Newsletter ist natürlich kostenlos und kann jederzeit wieder abbestellt werden.