Im Marathon-Gauntlet ist der beste Startplatz für das Elimination Chamber Match ermittelt worden. Im gnadenlosen Stahlkonstrukt steht am Sonntag Drew McIntyres WWE-Titel auf dem Spiel. The Miz schied vorab freiwillig aus. Ric und Charlotte erfuhren derweil live im TV von Lacey Evans‘ Schwangerschaft. WWE Raw – alle Ergebnisse, Entwicklungen und Videos!

WWE Raw – 15. Februar 2021 – ThunderDome (St. Petersburg, Florida)

THE MIZ STEIGT BEI ELIMINATION CHAMBER AUS …

Bei MizTV gab es einen prominenten Gast: WWE-Champion Drew McIntyre. Der Schotte hatte aber nicht viel zu sagen, dafür redete Miz ununterbrochen. Das ging solange, bis Drew genug hatte und Miz einen Kopfstoß verabreiche. Anschließend ließ Drew noch den MITB-Koffer durch den ThunderDome fliegen und verabschiedete sich.

Als Miz wieder bei Sinnen war, fasste er einen Plan: Er gab bekannt, am Elimination Chamber Match nicht teilzunehmen. Als MITB-Kofferträger wollte er ganz offensichtlich eine andere Taktik fahren.

Später schlug Miz dem WWE-Offiziellen Adam Pearce vor, John Morrison (der nicht anwesend war) stattdessen im EC-Match einzusetzen. Immerhin sei er ein ehemaliger ECW-Champion. Allerdings gab es noch einen Kandidaten, der ins EC-Match wollte: Kofi Kingston!

Daraus ergab sich später in der Show ein Match mit Folgen…

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

LASHLEY GIBT VORGESCHMACK

(1) Riddle + Lucha House Party (Gran Metalik & Lince Dorado) bes. The Hurt Business (MVP, Cedric Alexander, Shelton Benjamin); Riddle pinnte MVP nach einem Floating Bro

Nach dem Match tauchte United States Champion Bobby Lashley auf. Er schaltete erst die Lucha House Party aus und schüttelte Riddle dann im Hurt Lock so richtig durch.

Am Sonntag gibt es ein Triple Threat Match um die United States Championship: Bobby Lashley (c) vs. Riddle vs. Keith Lee

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

BAD BUNNY WIRD 24/7-CHAMPION

Damian Priest und Bad Bunny chillten im Backstage-Bereich. Zuvor hatte Bunny auch Mandy Rose kennengelernt, die ihm viel Erfolg für einen TV-Auftritt am Wochenende bei „Saturday Night Live“ wünschte.

Als Sarah Schreiber ein Interview mit Bunny und Priest führen wollte, kämpften im Hintergrund R-Truth und Akira Tozawa um den 24/7-Titel. Tozawa rollte Truth ein und wurde neuer Champion! Doch da geriet Tozawa an Priest, der ihn kurzerhand ausschaltete. Ein Geschenk von Priest für Bad Bunny: Er zögerte kurz, coverte aber dann Akira Tozawa und wurde pünktlich zu seinem TV-Auftritt bei SNL neuer WWE 24/7-Champion.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

IM ALTER LÄSST DIE LUST NICHT NACH: LACEY EVANS IST SCHWANGER!

(2) Raw Women’s Champion Asuka & Charlotte Flair vs. Peyton Royce & Lacey Evans endete mit einem No Contest (mutmaßlich)

Lacey Evans provozierte vor dem Match verbal ihre Beinahe-Stieftochter Charlotte. Doch im Match selbst ließ sich Evans dann nicht von ihrer Partnerin Royce einwechseln, bzw. wollte partout nicht in den Ring.

Warum offenbarte sie mitten im Match: Lacey Evans wich zurück und die #1-Heausforderin gab bekannt, dass sie SCHWANGER sei. Ric Flair tänzelte vor Freude umher. Space Mountain hat also trotz Corona geöffnet, in Florida ist alles möglich!

Charlotte konnte es nicht fassen. Mit einem Stiefgeschwisterchen hatte sie nicht gerechnet.

Der Hintergrund: Lacey Evans ist allem Anschein nach auch im wahren Leben schwanger (aber nicht von Ric Flair). Aus diesem Grund wird es das in der Vorwoche aufgebaute Match zwischen Raw Women’s Champion Asuka und Lacey Evans beim Pay-Per-View nicht geben.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


DAS NEUESTE NXT TAKEOVER HAT DAS ENDE EINER ÄRA EINGELÄUTET + NEUE WWE-VERPFLICHTUNGEN!


ERLEBEN WIR KOFIMANIA II?

(3) Kofi Kingston bes. The Miz mit Trouble in Paradise

Zwei Männer, die wir schon seit ein paar Jahren bei WWE sehen können, gab’s noch einmal in einem Match. Und dieses Mal mit folgender Sonderregel: Würde The Miz das Match gewinnen, sollte John Morrison den freien Platz im EC-Match erhalten. Kofi kämpfte derweil mit einem Sieg ganz simpel um seine eigene Teilnahme im EC-Match.

Kofi brachte den SOS, überlebte Miz‘ Figure-Four-Leglock mit dem Griff an das Ringseil und setzte den entscheidenden Pinfall nach einem Trouble in Paradise.

Kingston will KofiMania aus dem Frühjahr 2019 wiederholen!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

„ER“ WIRD WIEDERGEBOREN

Randy Orton versicherte in einer Backstage-Promo, am Sonntag den WWE-Titel zu gewinnen, um ein weiteres Mal im Main Event von WrestleMania zu stehen.

Unterbrochen wurde die Promo dann aber von einem verstörenden Einspieler: Alexa Bliss hockte lachend in einem Pentagram: „Asche zu Asche, Staub zu Staub. Im Feuer wurde ER zerstört, doch in der Zukunft wird ER wiedergeboren.“ Alexa bestätigte, was wir alle vermuten: Bray Wyatt bzw. den Fiend werden wir wiedersehen! Oh ja!

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

LANA GIBT ALLES

(4) Shayna Baszler bes. Lana durch Aufgabe mit dem Kirifuda Clutch

Lana und Naomi zeigten sich im Interview vor dem Match positiv gestimmt. Immerhin hatte man sich in der Vorwoche gut geschlagen – und ein paar Anspielungen auf Nia Jaxs Loch durften auch nicht fehlen.

In diesem Match gab es erst Chaos außerhalb des Rings mit Nia Jax und Naomi. Als Lana dann Shayna einrollen wollte, befreite sich Baszler. Es folgte ein Knietreffer und dann der Kirifuda Clutch zum Shayna-Sieg.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

BRAUN STROWMAN IST SAUER

„Warum stehe ich nicht im Elimination Chamber Match“, wollte Braun Strowman vom WWE-Offiziellen Adam Pearce wissen. Pearce erläuterte: „Du bist kein Ex-WWE-Champion!“

Korrekt: Strowman hielt bisher nur die Universal Championship. So oder so war Strowman jetzt richtig sauer. „Shane muss das richtig stellen, ansonsten wird das hier nicht schön enden“, drohte Braun.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

SHEAMUS SIEGT IM GAUNTLET-MATCH

Im Gauntlet-Match, das die komplette dritte Raw-Stunde ausfüllte, ist der letzte (und damit beste) Startplatz im Raw Elimination Chamber Match ermittelt worden:

(5a) AJ Styles bes. Kofi Kingston mit dem Phenomenal Forearm nach rund 11 Minuten

Omos wurde vom Ringrichter des ThunderDomes verwiesen, weil er Xavier Woods mit einem Chokeslam über die Ringabsperrung gehämmert hatte.

Kingston kam nach dem vorangegangenen Miz-Match humpelnd ins Gauntlet, schlug sich wacker, wurde aber nach dem Phenomenal Forearm aus dem Rennen geworfen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

(5b) Drew McIntyre bes. AJ Styles mit dem Claymore Kick nach rund 18 Minuten

Drew rettete sich mit einem Headbutt aus dem von Styles angesetzten Calf Crusher. Ein Phenomenal Forearm ging nicht ins Ziel. Styles knallte mit dem Hals auf das mittlere Ringseil. Jetzt legte Drew mit dem Claymore Kick nach und blieb im Gauntlet in der Spur.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

(5c) Drew McIntyre bes. Jeff Hardy mit dem Claymore Kick nach rund 12 Minuten

Der Schotte blieb auf Kurs. Er überlebte den Twist of Fate und zog beim Versuch zur Swanton Bomb die Knie an. Jeff Hardy landete unsanft und kassierte im Anschluss den Claymore Kick zur Entscheidung.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

(5d) Drew McIntyre bes. Randy Orton durch Auszählen wegen der lachenden Alexa

Das Match lief noch nicht lange, als es im ThunderDome plötzlich düster wurde! Nicht mehr die Fans waren auf den Leinwänden zu sehen, sondern Alexa Bliss. Auf jedem einzelnen Bildschirm. Wir hörten die vielen Alexas lachen. Randy Orton befand sich gerade außerhalb des Rings, schaute sich um und bekam nicht mit, wie der Ringrichter bis 10 zählte! Randy wurde ausgezählt! Als die Viper vor Wut in den Ring wollte, vertrieb ihn Drew mit dem Claymore.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

(5e) Sheamus bes. Drew McIntyre mit dem Brogue Kick nach rund fünf Minuten und gewinnt damit das Gauntlet-Match um den besten Startplatz im Elimination Chamber Match

Drew McIntyre wartete auf Sheamus. Doch der keltische Krieger setzte seine Attacke hinterrücks. Der WWE-Champion war so angeschlagen, dass der Ringrichter nachfragen musste, ob er überhaupt weitermachen konnte. Dies ließ sich Drew aber nicht nehmen.

Sheamus triumphierte auf der Stage: „Am Sonntag werde ich neuer WWE-Champion!“, versicherte er Drew und allen Fans daheim an den Empfangsgeräten.

McIntyre kam zurück, brachte einen Headbutt und den Future Shock DDT. Kurz darauf verfehlte er aber mit dem Claymore, fing sich dafür einen glasklaren Brogue Kick ein und wurde von Sheamus gepinnt!

WWE Elimination Chamber läuft in der Nacht auf Montag ab 1 Uhr live und hinterher auf Abruf auf dem WWE Network. Hier bei uns auf der Seite gibt’s dann auch wieder die Live-Ergebnisse!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


WWE RAW IM PODCAST-RÜCKBLICK

Hier kannst du den Podcast abonnieren und bekommst die Folge und alle zukünftigen direkt geliefert:

Hier kannst du das Raw-Review streamen:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Spreaker zu laden.

Inhalt laden


VERPASSE NICHT UNSER POWER-WRESTLING 2/21 *** ALLE INFOS ZUM HEFT *** HIER DIREKT BESTELLEN

Power-Wrestling Februar 2021
Power-Wrestling Februar 2021