Eine schockierende Wendung könnte das Ende der Undisputed Era gebracht haben! Bei „WWE NXT TakeOver: Vengeance Day“ erlebten wir zudem das Debüt eines früheren IMPACT Wrestling Champions! Alle Ergebnisse und Entwicklungen.

NXT TakeOver: Vengeance Day – 14. Februar 2021 – Orlando, Florida

DAS ENDE DER UNDISPUTED ERA?

Dieses Finale hielt die WWE-Welt in Atem! Im Main Event des TakeOver-Events am Valentinstag hat der amtierende NXT-Champion Finn Bálor seinen Titel in einem technischen Leckerbissen gegen Pete Dunne erfolgreich verteidigen können. Der zweite Versuch zum Coup de Grace ging nach 25 Minuten Kampfzeit ins Ziel, anschließend brachte Bálor den 1916 DDT und pinnte seinen Herausforderer!

Als die Übertragung eigentlich schon enden sollte, erschien die Kavallerie: Danny Burch und Oney Lorcan zeigten sich als schlechte Verlierer und gingen gemeinsam mit Pete Dunne auf den NXT-Champion los. Bis ausgerechnet die Undisputed Era zur Rettung eilte. Bálor schien dieser Hilfe erst nicht zu vertrauen. Doch Kyle O’Reilly half Finn sogar auf die Beine. Als O’Reilly, Strong und Cole gemeinsam posieren wollten, brachte sich auch Finn Bálor für das Schlussbild in Stellung.

In diesem Moment hämmerte Cole dem NXT-Champion allerdings einen perfekt platzieren Superkick ins Gesicht. Bálor sackte zusammen – und O’Reilly bezeichnete die Nummer als „Bullshit“. Plötzlich brachte Cole den Superkick auch gegen O’Reilly, seinen langjährigen Partner in der Undisputed Era. Strong blieb „zwischen den Stühlen“ im Ring zurück und wusste nicht zu reagieren, während Adam Cole erst den Ring und dann das CWC verließ.

Die Gruppierung um Adam Cole, die 2017 ins Leben gerufen wurde, könnte nach dieser unerwarteten Szene ein Ende gefunden haben …

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

ZWEI ENTSCHEIDUNGEN IM DUSTY RHODES TAG TEAM CLASSIC

In den vergangenen Wochen erlebten die NXT-Zuschauer gleich zwei Tag-Team-Turniere. Neben dem Dusty Tag Team Classic der Herren, gab es in diesem Jahr erstmals eine weibliche Ausgabe.

Dakota Kai & Raquel Gonzalez setzten sich in einem wilden Duell gegen Shotzi Blackheart & Ember Moon durch. Am Schluss war erst Ember Moon ausgeschaltet und von Gonzalez von der Rampe geschleudert worden. Dann folgte ein gemeinsamer Angriff auf Blackheart, die letztlich nach einem gewaltigen Chokeslam von Gonzalez gepinnt werden konnte. Auf Dakota Kai und Raquel Gonzalez wartet jetzt ein Match um die WWE Women’s Tag Team Championship.

MSK, die ehemaligen Rascalz bei IMPACT Wrestling, waren erst Anfang Dezember bei NXT vorgestellt worden. Für Wes Lee (bisher: Dezmond Xavier) und Nash Carter (bisher: Zachary Wentz) bot das Dusty Tag Team Classic die perfekte Bühne, sogleich einen Mega-Push zu erhalten. Im Herren-Finale konnten sich MSK den Sieg über die Grizzled Young Veterans (James Drake & Zack Gibson) holen. MSK werden es jetzt auf das Tag-Team-Gold bei NXT abzielen.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

ZWEI ERFOLGREICHE TITELVERTEIDIGUNGEN

Den „One Final Beat“ brauchte es gleich zwei Mal für die erfolgreiche Titelverteidigung: Johnny Gargano blieb gegen KUSHIDA amtierender NXT North American Champion.

NXT Women’s Champion Io Shirai behauptete sich gegen Mercedes Martinez und Toni Storm. Beinahe stand Storm vor einem Sieg, als Shirai ihren patentieren Moonsault gegen beide Gegnerinnen bringen konnte und Martinez zur Entscheidung pinnen konnte.

Zuvor gab es einen leicht peinlichen Moment im Match, als ein Tisch bereits zerbrach, bevor er eigentlich zerbrechen sollte:

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

ELI DRAKE HEISST JETZT LA KNIGHT

NXT hat prominente Namen verpflichtet!

Bereits in der Pre-Show platzte ein Mann ins Bild, den wir bis dahin als Eli Drake (38) kannten (vor einigen Jahren bei IMPACT Wrestling und zuletzt bei Billy Corgans NWA): Als LA Knight stellte er gleich seine Qualitäten am Mikrofon unter Beweis.

Noch nicht beim TakeOver vorgestellt, aber auch auf dem Sprung zu NXT ist John Morrisons Ehefrau: Taya Valkyrie wird in den nächsten Tagen im Rahmen einer neuen „NXT-Klasse“ vorgestellt. Von der Verpflichtung hat Mike Johnson von PWInsider am Sonntag berichtet. Nach ihrem Ausscheiden bei IMPACT im Januar, war WWE/NXT das erwartete Ziel der 37-jährigen.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Ein spezielles Highlight bei der (erneut sehr guten) TakeOver-Übertragung blieb übrigens dieses Video mit Cameron Grimes. Der Südstaatenbursche ist durch eine gute Investition zu sehr viel Geld gekommen – und kostet diesen Lifestyle jetzt voll aus. Es sei ihm gegönnt …

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden


VERPASSE NICHT UNSER POWER-WRESTLING 2/21 *** ALLE INFOS ZUM HEFT *** HIER DIREKT BESTELLEN

Power-Wrestling Februar 2021
Power-Wrestling Februar 2021