Rey Mysterio fordert Intercontinental Champion Gunther - WWE SmackDown vom 4. November 2022
Rey Mysterio fordert Intercontinental Champion Gunther - WWE SmackDown vom 4. November 2022

WWE SmackDown vom 4. November 2022, aufgezeichnet am 28.10. in St. Louis, Missouri – Ergebnisse, Entwicklungen, Videos

15 Stunden vor WWE Crown Jewel gab’s SmackDown aus der Konserve. Die Show war bereits eine Woche zuvor aufgezeichnet worden – mit einem Titel-Match zwischen Rey Mysterio und Intercontinental Champion Gunther.


WWE CROWN JEWEL – Hier gibt es den Live-Bericht mit allen Ergebnissen und Entwicklungen!


Liv liebt’s extrem!

(1) Liv Morgan bes. Sonya Deville mit dem Oblivion auf mehrere Stühle in einem No-Disqualification-Match

Die Rivalität mit Ronda Rousey hat Liv Morgan ganz schön wild gemacht. Das ging auch nach dem Titelverlust an „Rowdy“ Ronda weiter. Nachdem Sonya Deville Morgan verbal anging, kam es zu Raufereien im Backstage-Bereich.

Die Offiziellen setzten alsbald ein Match fest. Unter No-DQ-Regeln war hier alles erlaubt. Erst kam ein Kendo-Stock ins Spiel. Dann brachte Liv den Dive durch die Ringseile auf Sonya.

Die Fans forderten Tische. Kein Wunder, denn WWE-Fans fordern immer Tische. Ein solcher Table wurde von Liv dankenswerterweise aufgestellt.

Sonya setzte sich zur Wehr und wollte Morgan vom Ringrand mit einem Suplex nach draußen durch den Tisch befördern. Erst hielt sich Liv an den Seilen fest. Dann gab’s die Planänderung. Morgan warf sich nach hinten und krachte mit Deville gemeinsam durch den Table. Das gefiel Morgan. Liv lächelte, während sie in den hölzernen Trümmern neben ihrer Rivalin auf dem Hallenboden lag.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von X. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Nach einer Werbepause kontrollierte Sonya das Match: Sie holte unter dem Ring zahlreiche Stühle hervor, die zwischen die Seile geschoben wurden.

Liv meldete sich unter anderem mit einem Codebreaker zurück. Sie holte Deville auf die Ringseile. Es sollte einen Suplex auf die Stühle geben. Sonya hielt dagegen und powerbombte Liv auf die Stühle – doch nur zum 2-Count!

Morgan kämpfte sich zurück. Sie brachte ihr Oblivion durch. Sonya flog auf die Stühle und wurde gepinnt.

Ein unterhaltsamer Opener für die Show.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

*** „Fünf Jahre waren seit meinem letzten WWE-Match vergangen. Und ich hätte nicht gedacht, dass ich diesen Ring wieder betreten würde“, meinte Emma im Backstage-Interview. Die Australierin wurde von Xia Li unterbrochen. Li bezeichnete Emma für ihre Niederlage als schwach. „Das war immerhin Ronda Rousey“, erwiderte Emma und hämmerte Xia mit einem Forearm zu Boden.

*** Wenige Stunden vor Crown Jewel ist uns der Main Event zwischen Logan Paul und Undisputed-WWE-Universal-Champion Roman Reigns mit einem ausführlichen Video schmackhaft gemacht worden:

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

*** „Valhalla awaits!“ In einem kurzen Clip war zu sehen, wie die unbekannte Wikingerkriegerin (mutmaßlich Sarah Logan) ihren Viking Raiders die Kriegsbemalung für die nächste Schlacht ins Gesicht pinselte. Das Comeback von Erik und Ivar rückt näher!

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

LA Knight schummelt sich zum Sieg

(2) LA Knight bes. Ricochet per Einroller und dem Griff an die Ringseile

LA Knight machte sich bereits bei seinem Entrance unbeliebt. Er ging Ringsprecherin Samantha Irvine an. Mit ihrer Arbeit war er unzufrieden. Seinen heutigen Gegner bezeichnete er als Gymnastik-Hampelmann. Ricochet hatte genug gehört: Er flog durch die Seile auf Knight. Damit konnte das Match bald offiziell starten.

Im Match übernahm Ricochet mit der Zeit die Kontrolle. Knights Überheblichkeit wurde für ihn zum Problem. Ricochet holte Knight mit einer Hurricanrana von den Ringseilen. Mit einem Standing Shooting Star Press beeindruckte er ebenfalls.

Knight war zur Stelle, als es eine Aktion von den Seilen geben sollte. Ricochet schaffte es nun, Knight einzurollen. LA drehte den Einroller weiter, hielt sich an den Seilen fest und stahl sich so mit dem Sieg davon.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

*** Sami Zayn zeigte sich gegenüber den Usos und Solo Sikoa guter Dinge vor Crown Jewel und dem Tag-Team-Titel-Match. Jey Uso beschloss dann allerdings, heute noch in den Ring zu wollen, um den Brawling Brutes ein paar Worte mit nach Saudi-Arabien auf den Weg zu geben. Zayn bettelte darum, das heute besser nicht zu tun. Jey war schon wieder genervt von Zayn: „Das ist eine Bloodline-Sache. Wir waren bereits die Champs vor dir und werden auch noch Champs sein, wenn du bereits lange weg bist.“

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Bray Wyatt flippt aus

„Ich bin nicht der Typ, der seine Gefühle zeigt. Das ist neu für mich. Und es ist noch schwieriger, wenn man mit mir spielt“, erklärte Bray Wyatt im Backstage-Bereich.

Plötzlich rief im Hintergrund ein Produktionsmitarbeiter durch den Raum. Wyatt wurde unterbrochen. Er versuchte sich zu kontrollieren, doch in ihm brodelte es. Der Mitarbeiter wurde zur Rede gestellt: „Kennst du das, wenn du im Straßenverkehr geschnitten wirst und am liebsten ein paar Minuten mit dem Kerl hättest, der dir das angetan hat?“

Immer wieder gab es Umschnitte zu gruseliger Wyatt-Symbolik. Dann bat Bray den Mitarbeiter darum, sich bei ihm zu entschuldigen. Der junge Mann spielte mit. Für Wutbürger Wyatt wirkte es wie eine Erlösung, den eingeschüchterten Mann laufen lassen zu können.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Die Bloodline funktioniert als Einheit

„Wir sind auf dem Weg, um Geschichte zu schreiben“, hielten Jimmy und Jey Uso im Ring fest. Nach dem Sieg gegen die Brawling Brutes werde man die längste Tag-Team-Titel-Regentschaft aller Zeiten ins Visier nehmen.

Das nahmen die Rekordhalter persönlich. Kofi Kingston und Xavier Woods erklärten: „Wir feuern die Brawling Brutes an!“ Sollten es die Usos mit ihrem Bloodline-Glück aber dennoch schaffen, würden The New Day in den USA warten, um ihre Rekord-Regentschaft zu verteidigen.

Plötzlich waren Ridge Holland und Butch da und attackierten die Usos hinterrücks. Das rief Solo Sikoa und Sami Zayn auf den Plan. Gemeinsam konnte die Bloodline sowohl The New Day als auch die Brawling Brutes beseitigen. Ridge Holland sollte ein doppelter Uso-Splash treffen. Butch versuchte seinen Partner mit dem Einsatz einer Shillelagh zu retten.

Doch an Solo Sikoa kam Butch nicht vorbei: Er kassierte einen Superkick und wurde dann mit dem Spinning Solo abgefertigt.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

*** „Bei WWE anzutreten, macht mein Leben aus“, erklärte Rey Mysterio im Backstage-Interview. Seinen Sohn Dominik habe Rey nicht vergessen. Ebenso wenig den Chop von Gunther, der vor einer Woche auf seiner Brust landete. „Jetzt werde ich den Zorn nutzen, Gunther kleinkriegen und den Intercontinental-Titel gewinnen!“

Die gefährliche Shayna ist zurück!

(3) Shayna Baszler bes. Natalya mit dem Kirifuda Clutch

Natalya behauptete in der Vorwoche gegenüber Ronda Rousey, sie hätte die SmackDown Women’s Champion anstelle von Emma besiegt. Der Kanadierin war wohl die Erinnerung entfleucht, erst am 30. September innerhalb von vier Minuten gegen Rousey verloren zu haben. Das Geschwätz fand auch Rondas Freundin Shayna Baszler so merkwürdig, dass sie in der Backstage-Szene auf Natalya losging.

Daraus ergab sich ein Match in dieser Woche. Baszler wollte ihre MMA-Fähigkeiten ausspielen. Doch als Natalya dominierte, schaute Rousey von draußen frustriert zu.

Natalya brachte die Discus Clothesline ins Ziel. Der Sharpshooter sollte folgen. Aber Shayna setzte den Konter, nahm Natalya in den Kirifuda Clutch und schickte sie schlafen.

Ronda Rousey gratulierte Baszler zum Sieg. Doch als Natalya wieder aufwachte, gab Ronda den Segen, an dieser Stelle noch einmal nachzulegen. Baszler zog sich den Knieschoner runter und brachte einen Kniestoß direkt gegen Natalyas Nase.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

*** Noch mehr Vorfreude auf Crown Jewel wurde mit einer Zusammenfassung der McIntyre/Kross-Fehde aufgebaut:

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

MVPs Plan geht nach hinten los

MVP fand sich wenige Stunden vor Crown Jewel besonders clever. Er wollte Braun Strowman zusetzen und hatte als Überraschung ganze fünf Gegner für das Monster of all Monsters verpflichtet.

Bedauerlicherweise reichte es nur für fünf Jobber. Diese Nobodys riss der Strowman Train bereits zu Boden, bevor es die jungen Männer bis in den Ring geschafft hatten.

MVP konnte vor Strowman jetzt nicht mehr weglaufen!

Braun schnappte sich Porter. Es gab den Running Powerslam im Ring. Weil es den Fans so gut gefiel, forderten sie Nachschlag ein.

Letztlich wurden es sogar drei Running Powerbombs, mit denen MVP komplett ausgeschaltet wurde.

„Aber wird Braun Strowman auch einen Running Powerslam gegen Omos bringen können?“, wollte der pfiffige Kommentator Michael Cole wissen.

Mit diesem Angle wurde MVP wohl aus der Show in Saudi-Arabien geschrieben.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

*** Gunther erklärte vor dem großen Main Event im Backstage-Segment: „Heute steige ich in den Ring und verteidige die WWE Intercontinental Championship mit Würde, Respekt und Ehre. Rey Mysterio hat keine Ehre. Deshalb hat sich sein Sohn von ihm abgewendet. Was sich niemals ändern wird: Dass ich der WWE Intercontinental Champion bin!“

Gunther gibt alles, um seinen Titel zu behalten

(4) WWE Intercontinental Champion Gunther bes. Rey Mysterio mit einer Clothesline

Gunther dominierte früh. Er setzte Mysterio hart zu, unter anderem mit einer Powerbomb auf den Ringrand.

Doch der flinke Rey schaffte es später, den körperlich überlegenen Champion ins Wanken zu bringen. Mysterio konnte Gunther mit einer Crucifix Bomb zu Boden reißen. Kurz darauf landete Rey auf dem Rücken des Österreichers. Ein Sleeperhold wurde angesetzt. Gunther rettete sich schließlich, indem er auf die Seile kletterte und sich nach hinten fallen ließ.

In bester Mysterio-Manier fand der zähe Rey erneut ins Match zurück. Er brachte die Seated Senton, dann einen Moonsault aus den Seilen.

Gunther wurde mit dem Dropkick in die Seile geschickt, der 619 funktionierte im Anschluss. Rey kletterte wieder auf das Top-Rope. Doch da war der Champion zurück. Gunther schleuderte Mysterio auf die Ringmatte und wollte jetzt selbst die Seile nutzen.

Rey folgte Gunther auf den Turnbuckle. Eine Hurricanrana sollte es geben. Gunther versuchte stattdessen die Powerbomb. Aber im Ansatz der Powerbomb konterte Rey doch in die Kopfschere. Gunther schlug hart auf dem Ringboden ein. „This is awesome“, riefen die Fans.

Wieder sollte es Reys Seated Senton geben. Gunther fing ihn ab. Mysterio konterte erneut mit einem Sunset-Flip-Einroller zum 2-Count.

Mysterio wollte jetzt den Frog Splash zeigen. Gunther wich aus. Er schickte Rey mit dem Dropkick in die Ringecke. Sogleich gab es die Powerbomb, doch Mysterio überlebte die Aktion.

Gunther ärgerte sich. Mysterio wollte sich weiter zur Wehr setzen, aber Gunther grüßte ihn mit einem massiven Chop.

Rey konterte nun den Ansatz zur zweiten Powerbomb. Gunther flog in die Ringseile. Mysterio nahm Anlauf zum 619. Doch Gunther kam frühzeitig zurück und überraschte seinen Gegner mit einem massiven Big Boot.

Der leblose Rey wurde vom Ringboden hochgezogen, mit einer brutalen Clothesline abserviert und vom Intercontinental Champion gepinnt.

Gunther packte sich seinen Titelgürtel und hielt ihn ganz fest an sich. Keine Frage: Mysterio hatte die Regentschaft in Gefahr gebracht!

Nach der Begegnung mit Sheamus bei Clash at the Castle war das Gunthers zweitbestes Einzel-Match seit seinem Start bei SmackDown.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Nächste Woche bei WWE SmackDown in Indianapolis, Indiana:

  • Match um die Undisputed WWE Tag Team Championship: Jimmy & Jey Uso ODER The Brawling Brutes (c) vs. The New Day
  • Shinsuke Nakamura vs. Santos Escobar. „Ich dachte mal, Shinsuke Nakamura sei ein kluger Mann. Sein Handeln in der Vorwoche lässt mir jedoch keine andere Wahl. Ich werde ein Exempel an ihm statuieren“, erklärte Escobar.
  • Außerdem startet der „SmackDown World Cup“. Acht Superstars treten an, um erstmals dieses prestigeträchtige Turnier zu gewinnen!

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Das komplette Line-Up für WWE Crown Jewel (heute am Samstag!) gibt es hier:

*** DU WILLST KEINEN BEITRAG HIER AUF POWER-WRESTLING.DE VERPASSEN? Dann melde dich hier für unseren Telegram-Channel an. Abonniere den PW-Newsletter. Und folge uns auf diesen Kanälen: Facebook | Twitter | Instagram

Hast du Lust auf Post von Power-Wrestling.de?

Trag dich für den PW-Newsletter ein, um täglich um 17 Uhr alle neuen News und Ergebnisse in dein Postfach zu erhalten.

Der Newsletter ist natürlich kostenlos und kann jederzeit wieder abbestellt werden.