WWE Hall of Famer Stone Cold Steve Austin
WWE Hall of Famer Stone Cold Steve Austin

Vor bald 26 Jahren gewann Stone Cold Steve Austin das King-of-the-Ring-Turnier. Wesentlich legendärer als der eigentliche Sieg im Finale war allerdings die Promo danach. Marcus Holzer erklärt die Hintergründe. Und verrät, weshalb die Wrestling-Geschichte anschließend eine ganz neue Wendung nahm. (Nur für Mitglieder)

STARTSCHUSS ZUR ATTITUDE-ÄRA

„Meine Damen und Herren, ich präsentiere Ihnen den vierten namhaften King of the Ring: Stone Cold Steve Austin!“ Es ist der 23. Juni 1996. Mit einem klaren Sieg über Jake „The Snake“ Roberts h...


Werde jetzt Mitglied auf Power-Wrestling.de, um den kompletten Artikel zu lesen. Du erhältst viele weitere exklusive Beiträge, dazu die komplette Webseite werbefrei und optional auch noch unser umfangreiches Podcast-Paket.

Den Zugang zum Lesen gibt es schon ab 2,50 Euro im Monat - jetzt hier alles zur Mitgliedschaft erfahren und direkt registrieren.

Das Beste: Mit dem kleinen Beitrag pro Monat unterstützt du den Fortbestand und Ausbau dieser Seite. :)

Du hast schon einen Account? Dann logge dich hier ein: