CM Punk will's machen wie Roddy Piper und Greg Valentine / AEW Dynamite vom 16. Februar 2022
CM Punk will's machen wie Roddy Piper und Greg Valentine / AEW Dynamite vom 16. Februar 2022

Bei AEW Dynamite hat CM Punk mit einer brutalen Ankündigung MJF zum Schweigen gebracht. Der Inner Circle kollidierte im Ring. Moxley reagierte auf Danielson. Andrade zerstörte ein spektakuläres TNT-Titel-Match. Alle Ergebnisse, alle Entwicklungen.

AEW Dynamite – 16. Februar 2022 – Nashville, Tennessee

Rund 4.500 Zuschauer kamen diese Woche zu AEW Dynamite ins Nashville Municipal Auditorium.

DOG-COLLAR-CHAIN!

CM Punk hatte sich mit einer Geschenkbox im Ring platziert.

Er sprach über seine (beiden) Niederlagen gegen MJF. „Ich bin nicht sauer. Ich bin stolz auf dich“, meinte Punk zu MJF. Friedman habe seine Karriere auf dem Dynamite-Diamond-Ring aufgebaut, den er immer wieder zur richtigen Zeit einsetzen konnte.

In der Vorwoche hatte Punk mit dem Sieg im Tag Team Match das Recht erhalten, das Rück-Match gegen MJF bestimmen zu dürfen. Er guckte sich den Pay-Per-View „Revolution“ aus. „Vielleicht sollte es in einem Käfig stattfinden.“ Aber weil MJF unbedingt ein so verrückter Hund wie Roddy Piper sein wolle, zog Punk jetzt eine Kette aus der Geschenkkiste – für ein Dog-Dollar-Chain-Match.

MJF wurde in die Halle gerufen. Doch Punks Idee schien Friedman gar nicht zu gefallen. MJF schwieg und präsentierte sich ausnahmsweise nicht in überheblicher Laune. Punk zeigte ein altes Bild von sich mit dem jungen Friedman, das einst bei einer Autogrammstunde entstanden war: „Das war der schönste Tag in deinem Leben. Revolution wird der schlimmste Tag in deinem Leben sein.“

Tony Khan bestätigte später das Dog-Collar-Chain-Match für Revolution.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

*** „Ich liebe einen guten Dreier“, teilte uns Jungle Boy im Backstage-Statement mit. Gut für ihn. Denn der Jurassic Express wird bei Revolution die Titel in einem 3-Way aufs Spiel setzen. In den kommenden Wochen werde es dazu Qualifikationsmatches geben. „In dieser Division wird es spannend“, versprach Christian Cage. Qualifikation #1 wird eine Tag Team Battle Royal sein, Qualifikation #2 eine Casino Battle Royal. Das erste Quali-Match gibt es in der kommenden Woche.

DANIELSON ÜBT GEWALT AUS

(1) Bryan Danielson bes. Lee Moriarty durch Aufgabe mit einem Triangle Hold

Danielson hatte Moriarty eine Lehrstunde versprochen – und die gab es für ihn hier auch. Gleichzeitig war es Lees bisher bestes Match bei AEW. Danielson ging hart vor und nahm Moriarty schließlich in einen Triangle Hold. Als Lee keine Reaktion mehr zeigte, erklärte der Ringrichter das Match für beendet.

Bryan wollte weiterhin eine Antwort von Jon Moxley zur angebotenen Zusammenarbeit.

Mox erschien und erzählte eine Geschichte, wie er selbst als junger, hungriger, zorniger, verarmter Jungspund im Business sein erstes Match gegen den „American Dragon“ bestritten hat. Über die Jahre waren sich beide immer wieder begegnet. Doch nie habe Mox einen Sieg landen können. „Als du hierhin gekommen bist, und einige sich gefürchtet haben, sah ich es als Chance, dich endlich zu besiegen!“

Ein solches Bündnis könne durchaus eine neue Zeitrechnung einläuten, erklärte Moxley. Eigentlich würde kaum etwas dagegensprechen. Aber dann fragte sich Mox: „Will Bryan Danielson mein Partner wegen den Dingen sein, die wir gemeinsam kreieren können? Oder weil er Angst hat, von mir zerstört zu werden?“

Jons abschließendes Urteil: „Ich kämpfe mit niemandem Seite an Seite, bevor ich nicht vorher mit ihm geblutet habe.“

Jetzt steht eine Reaktion von Danielson aus.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

*** Keith Lee stellte in einem Video seinen Schlachtplan vor. Nach der Qualifikation für das „Face of the Revolution“-Leitermatch wolle er es in Phase 2 für sich entscheiden. Phase 3: Der Gewinn der TNT Championship!

WARDLOW FOLGT AUF KEITH LEE

(2) Wardlow bes. Max Caster in der Qualifikation für das „Face of the Revolution“-Leitermatch

The Acclaimed machten in diesem Match gemeinsame Sache. Anthony Bowens steckte Max Caster eine Kette zu. Doch der Treffer konnte Wardlow nicht stoppen. Es folgten drei Powerbombs zum Sieg für den Hünen.

Spear ließ es sich nicht nehmen, hinterher noch mit seinem Stuhl auf The Acclaimed einzuschlagen.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

*** Dr. Britt Baker teilte Mercedes Martinez mit, heute die Angelegenheit mit Thunder Rosa zu beenden. Unterstützung erhielt Baker von Schauspieler Martin Kove (John Kreese aus „Karate Kid“ und „Cobra Kai“).

ANGRIFF AUF DEN „HANGMAN“

Eigentlich wollte „Hangman“ Adam Page im Ring ein Interview geben. Doch sogleich erschien Adam Cole und riss die Aufmerksamkeit auf sich. „Deine Regentschaft wird bald zu einem Ende kommen“, meinte Cole. Der „Hangman“ machte eine Anspielung auf Coles verschiedene Bündnisse hinter den Kulissen. Angesprochen auf die Dark Order, mit der er sich schon lange nicht mehr blicken ließ, meinte der „Hangman“ zu Cole, nicht ohne Fehler zu sein.

Adam Cole proklamierte schließlich, eines Tages würden beide aufeinandertreffen. Cole lief aus der Halle. Aber das war nur ein Ablenkungsmanöver, denn nun wurde Page von Kyle O’Reilly und Bobby Fish hinterrücks angegriffen. Rettung kam für den „Hangman“ von der zuletzt vernachlässigten Dark Order. „10“ von der Dark Order war so angestachelt, dass er auch noch auf Security-Mitarbeiter losging, die eigentlich nur schlichten wollten.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

EDDIES ANWESENHEIT ENTSCHEIDET’S

(3) Santana & Ortiz bes. Chris Jericho & Jake Hager; Santana pinnte Jericho nach einer Discus Lariat

Der Inner-Circle-interne Fight! Bevor es richtig losging, kam ausgerechnet Eddie Kingston an den Ring.

Jericho wurde im Verlauf des Matches besonders in Bedrängnis gebracht, als er den Street Sweeper kassierte. Doch Jericho überlebte die Aktion und konnte kurz darauf Santana in die Walls of Jericho nehmen. Santana rettete sich schließlich in die Ringseile.

Eddie Kingston hatte bereits auf Santana eingeredet und kletterte jetzt auf den Ringrand. Jericho sprang zum Lionsault in die Seile, stattdessen holte er so aber Eddie mit dem Dropkick vom Ringrand.

Die Aufmerksamkeit für Kingston wurde Jericho zum Verhängnis. Der Versuch zum Judas Effect gegen Santana ging daneben. Stattdessen kassierte Jericho einen Treffer von Ortiz. Und schließlich war Santana zur Stelle, der eine harte Clothesline durchbrachte. Mit dieser Aktion gelang ihm der Pinfall-Sieg gegen Jericho!

Als Chris realisierte, was gerade passiert war, stürmte er sogleich aus dem Ring und ging auf Eddie Kingston los. Eine wilde Prügelei entbrannte, doch rasch gingen einige Offizielle dazwischen.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

RESPEKT UNTER RIVALINNEN

(4) Thunder Rosa bes. Mercedes Martinez in einem No-DQ-Match mit dem Fire Thunder Driver auf mehrere Stühle

Beide Frauen ließen es krachen! Erst gab es einen Brawl durchs Publikum, dann kamen viele Gegenstände in diesem No-DQ-Match zum Einsatz.

Martinez brachte einen German Suplex gegen Thunder von den Seilen. Es folgte ein rutschiger Elbow Drop vom Top-Rope. Doch Rosa ließ sich nicht besiegen.

Thunder meldete sich zurück und zeigte schließlich ihren Fire Thunder Driver gegen Martinez auf einen Haufen Stühle. 1…2…3!

Nach der Entscheidung bekundete Thunder gegenüber Martinez ihren Respekt.

Wenig Respekt gab es hingegen von Dr. Britt Baker und ihrer Crew. Weil Martinez es nicht hingekriegt hatte, sollte jetzt Thunder Rosa dran glauben. Rosa wurde zu Boden gerungen. Martinez sollte mit einem Eisenrohr auf Rosa einschlagen. Als Mercedes zögerte, wurde sie von Jamie Hayter zu Boden befördert.

Baker, Hayter und Rebel präsentierten sich als starkes Trio, während Martinez und Rosa am Boden lagen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

ANDRADE EL IDOLO MISCHT SICH EIN

(5) TNT-Champion Sammy Guevara bes. Darby Allin per GTH

Darby Allin nahm in den ersten Minuten gleich mehrere seiner oft unangenehm anzusehenden Bumps. Als Sammy Guevara eine Spanish Fly vom Top-Rope durchbrachte, krachte auch der Champion mit dem Knie voran schmerzvoll auf den Ringboden.

Allin konnte Guevara in einen Figure-Four-Leglock nehmen. Darby verhinderte den GTH, rollte Sammy dann zum Last Supper ein. Guevara verließ den Ring. Allin kam mit einem Dive hinterhergeflogen, wurde aber in der Landung von Sammy mit einem Stunner zu Boden gerissen. Eine echte Bruchlandung für Darby.

Darby wollte eine Senton Bomb bringen, landete aber unsanft mit dem Rücken voran auf dem Ringrand statt auf seinem Gegner.

Allin platzierte den Champion in der Mitte des Rings. Der Coffin Drop sollte folgen.

Plötzlich war jedoch José (Andrades Butler) zur Stelle. Er kletterte auf den Apron, wurde aber von Sting gestoppt. Als der Ringrichter auf diese tumultartigen Szenen achtete, tauchte auch Andrade El Idolo auf. Mit seinem Tablet schlug er auf Darby ein.

Allin hing jetzt benommen auf den Seilen. Das nutzte Guevara für sich, der Allin auf die Schultern lud und zur Entscheidung mit dem GTH abservierte.

Damit nicht genug: Nach der Entscheidung kam Matt Hardy zum Ring gelaufen. Er prügelte auf Darby Allin ein. Das guckte sich Sammy Guevara nicht lange an. Er kümmerte sich um Hardy, bemerkte aber nicht, wie sich Andrade El Idolo anschlich und mit dem Tablet auch auf Guevara einschlug.

Andrade posierte mit den TNT-Champion-Titeln, bis Sting mit dem Baseballschläger sowohl Andrade als auch Matt Hardy aus dem Ring vertrieb.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


AM FREITAG BEI RAMPAGE:

  • Adam Cole vs. „10“ von der Dark Order
  • Jay White vs. Trent Beretta
  • Die zweite Runde von Serena Deebs 5-Minuten-Challenge
  • Face-of-the-Revolution-Qualifikation: Powerhouse Hobbs vs. Dante Martin

AM MITTWOCH BEI DYNAMITE:

  • House of Black (Malakai Black & Brody King) vs. Penta & PAC
  • Konfrontation: Eddie Kingston vs. Chris Jericho
  • Tag-Team-Battle-Royal um #1-Herausforderer auf den Jurassic Express zu ermitteln

3-TITEL-MATCHES, DUSTY-CUP-FINALE, STEEL-CAGE-MATCH – SO LIEF NXT IN DIESER WOCHE:

Hast du Lust auf Post von Power-Wrestling.de?

Trag dich für den PW-Newsletter ein, um täglich um 17 Uhr alle neuen News und Ergebnisse in dein Postfach zu erhalten.

Der Newsletter ist natürlich kostenlos und kann jederzeit wieder abbestellt werden.