Drew wurde bei
Drew wurde bei "Day 1" rausgeschrieben / Bei Banks gab's Entwarnung / WWE-News vom 3.1.22

WWE-News am 3. Januar 2022: Sorge um Sasha Banks, Ungewissheit um Drew McIntyre, Nia Jax mit Plänen nach dem Wrestling, Veer Mahaan endlich vor der Raw-Ankunft?

„THE BOSS“ GIBT ENTWARNUNG

WWE-Sorge am Sonntag um Sasha Banks!

Bei einem Live Event in Fayetteville (North Carolina) wurde ein Match zwischen Charlotte Flair und ihr frühzeitig beendet. Banks landete bei einem Backbreaker unglücklich auf ihrem Fuß.

Das Match wurde kurz pausiert, dann sofort die Finish-Phase eingeläutet – und nach einer Natural Selection endete die Ansetzung zugunsten der SmackDown Women’s Champion.

Der Ringrichter signalisierte mit dem „X“-Handzeichen eine mögliche Verletzung, mit Hilfe von WWE-Ringarzt Dr. Chris Amann wurde Banks aus der Halle geholfen.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Die „Boss“-Fans sorgten sich nicht nur in der Halle, sondern schon bald auch in den sozialen Medien.

Zum Glück kam bald Entwarnung: Banks meldete sich noch am Abend mit einer guten Nachricht und danke für den fortwährenden Zuspruch: „Mir geht es gut!“

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden


DREW-ZUKUNFT UNGEWISS

Schon am Samstag war Drew McIntyre bei „Day 1“ mit einem Verletzungs-Angle (ausgelöst durch Happy Corbin und Madcap Moss) vorsichtshalber aus den Shows geschrieben worden.

Der Grund: McIntyre plagen Nackenprobleme, Untersuchungen stehen bevor. Ob und wie lange der 36-jährige tatsächlich ausfallen wird, weiß man bei WWE aber erst nach dem medizinischen Tests.

Klar ist: Gerade auf der „Road to WrestleMania“ kann SmackDown derzeit kaum auf Sasha Banks und Drew McIntyre verzichten. Umso besser also, dass es bei „The Boss“ schnell die positive Rückmeldung ab.

Anhänger vom „SmackDown Warrior“ müssen ihrem Favoriten allerdings die Daumen drücken!

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden


NIA JAX ÜBER IHRE PLÄNE NACH DEM WRESTLING

In einer Fragerunde hat sich Nia Jax (Lina Fanene) kürzlich über ihre Zukunft geäußert. „Ich werde ein Business aufbauen“, verriet die Rock-Cousine über ihre Pläne nach WWE. Außerdem wolle sie „einige coole Sachen auf ihrer Farm wachsen lassen“.

Bereits im November, kurz nach dem plötzlichen Rauswurf, hatte Fanene signalisiert, nach WWE nicht mehr mit dem Wrestling weitermachen zu wollen.

Ihr letztes Match bleibt damit ein Aufeinandertreffen mit Shayna Baszler am 20. September. Das kurze Aufeinandertreffen bei Raw endete mit einem Verletzungs-Angle, da Jax eine Auszeit beantragt hatte. Inmitten dieser Auszeit kam rund sechs Wochen später der Rauswurf.  


VEER MAHAAN IST DA!

Das WWE-Universum wartet – mehr oder weniger – sehnsüchtig auf das Erscheinen von Veer Mahaan!

Der indische Wrestler, der bisher als Veer an der Seite von Jinder Mahal unterwegs war, soll einen Einzel-Push erhalten. Doch seit dem Draft im Oktober blieb es bei den wöchentlichen Ankündigungsvideos, die mittlerweile schon fast zur Lachnummer unter den Fans geworden sind.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Allerdings: In der neuesten Ausgabe von „Main Event“, die am Wochenende auf dem WWE Network erschienen ist, bestritt der neue Veer Mahaan nun sein erstes Match. Der Sieg über Shelton Benjamin war am Montag der vergangenen Woche vor der Raw-Live-Übertragung aufgezeichnet worden.

Und das war nicht sein erstes Match seit den wöchentlichen Ankündigungen. Auch am 15.11. (gegen John Morrison), am 13.12. (gegen Cedric Alexander) und am 20.12 (gegen T-Bar) sahen wir Mahaan in der wenig beachteten Sendung auf dem Network.

Ein Auftritt Mahaans im Raw-Hauptprogramm dürfte nun also sehr nahe gerückt sein – vielleicht sogar schon heute zum Jahresauftakt!

Eine Vorschau auf Raw hat WWE noch nicht veröffentlicht, doch mit dem Erscheinen des neuen WWE-Champion Brock Lesnar ist heute in Greenville (South Carolina) zu rechnen.


RAW-UPDATE

Ergänzung (23:30 Uhr): Bei Raw findet ein Fatal-4-Way mit Big E, Seth Rollins, Kevin Owens und Bobby Lashley statt. Der Sieger kriegt das Match gegen WWE-Champion Brock Lesnar beim Royal Rumble am 29. Januar. Nach dem Verlauf des Matches bei „Day 1“ und wie zuletzt sein Push verlaufen ist, wäre alles andere als ein Sieg von Lashley eine Überraschung.

Ein Auftritt von Brock Lesnar wird die Show eröffnen.

*** HIER GIBT ES DIE RAW-ERGEBNISSE. ***


KEINE NEWS UND ERGEBNISSE MEHR VERPASSEN?

Dann trag‘ dich hier für unseren Newsletter ein. An Tagen mit neuen Beiträgen kriegst du dann alles Neue gebündelt in einer E-Mail um 17 Uhr direkt in dein Postfach:

Keine News verpassen!

Trag dich ein für unseren "Power-Wrestling Punkt 5"-Newsletter ein. Täglich um 17 Uhr senden wir dir eine Zusammenfassung aller neuen Beiträge!

Die Daten werden ausschließlich zum Versand des Power-Wrestling-Newsletters verwendet. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht. Es ist jederzeit möglich sich vom Newsletter abzumelden. Wir senden keinen Spam! Hier können Sie unsere Datenschutz-Bestimmungen nachlesen.


WWE „DAY 1“ NACHBETRACHTUNG IM PODCAST

Unser Podcast zu „Day 1“ ist erschienen:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Spreaker zu laden.

Inhalt laden

Die schriftliche Zusammenfassung zum ersten „Premium Live Event“ des Jahres findest du hier: