Kurz vor Money in the Bank hat Champion Bobby Lashley bei WWE Raw einen massiven Rückschlag erlitten. Darauf reagierte er mit deutlichen Aussagen. Alle Ergebnisse, alle Entwicklungen.

WWE Raw – 12. Juli 2021 – ThunderDome (Tampa, Florida)

Das Ende einer Ära – und wir haben nichts dagegen! Die letzte WWE Raw-Ausgabe aus dem ThunderDome: Bereits am vergangenen Dienstag aufgezeichnet, wollte das WWE-Universum nun auf Money in the Bank (diesen Sonntag in Texas!) eingestimmt werden.

„EINE DER GRÖSSTEN RAW-ÜBERRASCHUNGEN ALLER ZEITEN“

(1) Xavier Woods bes. WWE-Champion Bobby Lashley per Einroller in einem Non-Title Match

Für den WWE-Champion sollte dieser Opener ein Aufwärm-Match für Money in the Bank sein. Mehr auch nicht. Doch seine dominante Überheblichkeit wurde Bobby Lashley zum Verhängnis!

Lashley hatte Woods mit dem Spear bereits zerstört. Da waren Lashleys Ladys ganz entzückt. Als Bobby noch eine weitere Aktion bringen wollte, rollte ihn Woods jedoch unerwartet mit dem Inside-Cradle ein und schaffte den Pinfall!

„Das muss eine der größten Überraschungen in der Geschichte von Monday Night Raw gewesen sein“, behauptete Kommentator Corey Graves.

Lashley lief frustriert davon, ließ seinen Manager MVP und seine Ladys einfach stehen.

Wackelt Bobby Lashley jetzt auch als WWE-Champion am Sonntag bei Money in the Bank? Später in der Show sollte es trotz allem noch die „V.I.P. Lounge“ geben …

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

SCHWERT ZERTEILT, MOTORRAD ZERLEGT

Jinder Mahal versuchte Drew McIntyre in den ThunderDome zu locken! Vor einer Woche hatte Mahal McIntyres Schwert entwendet. Die edle Waffe lag nun vermeintlich unter einem Tuch im Ring, bewacht von Jinders Schergen Veer und Shanky.

McIntyre meldete sich auf der Leinwand. Mahal spielte ihm die Freundlichkeit in Person vor, der schottische Menschenkenner fiel nicht drauf rein. Dann wurde das Tuch gelüftet. Drews Schwert lag auf dem Tisch – in zwei Hälften zerteilt!

Drew blieb trotz dieses schockierenden Anblicks ganz locker. Er offenbarte Mahal: „Du hast lediglich ein Duplikat meines Schwertes an dich gerissen!“ Hui! McIntyre zückte das Original und freute sich. Plötzlich stand er neben Jinder Mahals Motorrad und riss es in Teile. Die Inder-Crew im Ring konnte nur zornig gucken. „Das ist definitiv das echte Motorrad“, freute sich Drew.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

DIE BEINAHE-SUPERHELDIN SIEGT GEGEN DREI

(2) Fatal-4-Way-Match: Nikki A.S.H. bes. Asuka, Naomi, Alexa Bliss per Einroller-Sieg gegen Asuka

Ein Nebenschauplatz: Eva Marie und Doudrop waren vor diesem Match auf Alexas Spielplatz zu Gast gewesen. Eigentlich wollte sich Alexa nur mit Doudrop unterhalten. Doch Eva Marie war mitgekommen, riss die Aufmerksamkeit an sich und hatte keine netten Worte für Alexa übrig! Doudrop und Bliss schienen sich jedoch den Umständen entsprechend gut zu verstehen.

Während dieses Matches kamen Eva Marie und Doudrop an den Ring. Alexa erschreckte Eva Marie. Doch dann war Doudrop zur Stelle, die Bliss auf ihre Schultern laden und über die Ringabsperrung purzeln lassen konnte! Alexa war nach einem fachmännischen Blick über die Absperrung allerdings verschwunden.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Die zweite Hälfte des Matches war damit nur noch ein Triple Threat Match, in dem alle drei Teilnehmerinnen fast wie Siegerinnen aussahen. Die Entscheidung fiel zugunsten von Nikki A.S.H., die Asuka überraschend einrollen konnte.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

1:1 VOR DEM TAG-TEAM-DUELL

Die Viking Raiders trafen heute Abend in Einzel-Matches auf die amtierenden Raw Tag Team Champions. Während sich Erik und Ivar noch freundlich und motiviert in einem Interview präsentieren konnten, ließ AJ Styles fiese Beleidigungen vom Stapel: „Ich habe euch Barbaren genannt. Das war nicht fair. Ihr seid in Wirklichkeit haarige, ungebildete, schmutzige Barbaren!“

(3) Ivar bes. Raw Tag Team Champion AJ Styles per Seated Splash

Doch Styles wurde zum Verstummen gebracht. Nach vier Minuten Kampfzeit platzierte Ivar sein Gewicht auf Styles‘ Oberkörper und pinnte ihn per Seated Splash.

(4) Raw Tag Team Champion Omos bes. Erik per Tree Slam

In seinem Einzelmatch-Debüt ließ sich Omos hingegen nicht so vorführen. Erik fand kein Mittel gegen den Hünen – und wurde nach einem Vertical Chokeslam gepinnt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

EIN GRÖSSERER GEGNER STEHT VOR DER TÜR

Sheamus beschwerte sich bei den WWE-Offiziellen Adam Pearce und Sonya Deville, warum er trotz lädierter Nase heute antreten müsse. Den Frust ließ er vorab an seinem Gegner aus und verprügelte Humberto Carrillo in den ThunderDome-Katakomben.

(5) United States Champion Sheamus bes. Humberto Carrillo mit dem Brogue Kick

Die Offiziellen meinten, der angeschlagene Carrillo müsse das Match gegen Sheamus heute nicht mehr bestreiten. Doch Hubert stellte sich dem keltischen Krieger – und verlor binnen weniger Sekunden. Der Brogue Kick schlug ein!

Hinterher ließ Sheamus nicht von Carrillo ab. Das rief Damian Priest auf den Plan, der den US-Champion vertrieb. Jetzt wird sich Sheamus bald einem größeren Gegner stellen müssen! Sheamus vs. Priest darf schon mal für den SummerSlam eingeloggt werden.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

EIN FROG SPLASH VOM FEINSTEN

(6) Ricochet bes. John Morrison in einem Falls-Count-Anywhere-Match mit einem Frog Splash durch eine Leiter

Riddle und Ricochet hatten vor dem Match eine freundliche Unterhaltung geführt – bis Miz und Morrison Ärger machten und Riddle mit dem Rollstuhl über den lädierten Fuß fuhren!

Jetzt gab es ein wildes Falls-Count-Anywhere-Match, das quer durch den ThunderDome und sogar bis hinter die Kulissen ging.

In der Schlussphase tauchte Riddle auf, um die fiesen Spielchen von Miz und Morrison zu unterbinden. Miz wurde im Rollstuhl einfach mal auf die Seite gelegt, so dass er hilflos wie eine auf dem Rücken liegende Schildkröte zappelte.

Unterdessen gelang Ricochets Recoil. Morrison wurde auf einer Leiter zwischen Ringrand und Kommentatorenpult abgelegt. Ricochet folgte mit dem Frog Splash von den Seilen auf Morrison und die Leiter, die durch den Aufprall zerbrach. Das Ende für Johnny Drip Drip!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

EIN SCHMUTZIGER TRICK VOR DEM TITEL-MATCH

Natalya sollte heute auf Rhea Ripley treffen. Ihr Plan als Tag-Team-Champion lautete, jetzt auch noch Jagd auf die Einzel-Titel zu machen. Deshalb meldete sich Natalya für das MITB-Leiter-Match an. Backstage gab es noch Gekeife zwischen ihr und Tamina sowie Mandy Rose und Dana Brooke.

(7) Raw Women’s Champion Rhea Ripley bes. WWE Women’s Tag Team Champion Natalya in einem Non-Title Match per Riptide

Eine starke Vorstellung von beiden Frauen – mit dem notwendigen Sieg von Ripley vor dem Match gegen Charlotte am Sonntag. Nach einem massiven Kick gegen den Kopf ihrer Gegnerin, konnte Ripley den Riptide zur Entscheidung bringen.

Hinterher war aber gleich Charlotte zur Stelle, schmiss sich mit dem Chop Block in Rheas Kniekehle und setzte eine besonders brutale Version vom Figure-4-Leglock an.

Charlotte machte im Interview dann die Kampfansage: „Ich habe vom dreckigsten aller Spieler gelernt. Und am Sonntag endet das Spiel für Ripley bei Money in the Bank!“

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

BOBBY LASHLEY ZIEHT KONSEQUENZEN – UND WILL KOFIS KARRIERE BEENDEN!

Der WWE-Champion hatte nach seiner Niederlage für eine Weile den ThunderDome verlassen. MVP wollte ihn jetzt aufheitern, mit einer besonderen Ausgabe der „V.I.P. Lounge“. Lashleys Ladys ließen in Anbetracht der nahenden Ankunft ihres Champions schon mal die Hüften kreisen. Und MVP erinnerte uns an den Aufstieg von Lashley im ThunderDome, der als LashleyDome in Erinnerung bleiben müsse.

Lashley erschien schließlich – doch eine Party gab es keine! Bobby war sichtlich mitgenommen von der Niederlage gegen Xavier Woods, die Krawatte saß nicht mehr ordentlich.

Der WWE-Champion machte MVP Vorwürfe: „Kofi hatte Recht: Ich bin wegen dir soft geworden! Ich habe gegen Xavier Woods verloren! Seine und Kofis Knochen hätte ich eigentlich hier im Ring stapeln müssen!“

Lashley schickte seine Damen weg, dann zerlegte er das komplette Interieur von MVPs Nachtklub. MVP stand eingeschüchtert und mit Sorgenfalten daneben in der Ringecke.  

Der WWE-Champion griff zum Mikrofon, um eine klare Kampfansage zu formulieren: „Kofi Kingston, bei Money in the Bank werde ich dich zerreißen! Ich werde zu Money in the Bank als WWE-Champion kommen und mit dem Titel wieder gehen! Ich werde dich zerlegen und alle meine Ankündigungen wahrmachen. Hoffentlich bist du bereit zu kämpfen. Nicht nur um diesen Titel, sondern um dein Leben. Ich werde deinen Schädel eindrücken und dich in eine Kiste stecken, mit all den anderen Clowns. Der Zirkus ist tot – und nach Sonntag wird auch deine Karriere tot sein!“

PROGRAMMHINWEIS: DAS RAW-REVIEW IN „ENDLICH WIEDER RAW“ IM LIVESTREAM AB 20 UHR AUF UNSEREM YOUTUBE-KANAL:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Das war es also mit dem smoothen Party-Lashley. Jetzt ist wieder der Zerstörer in ihm erweckt worden. Hat Kofi überhaupt noch eine Chance?


MEHR WRESTLING – UNDERTAKER-MATCH-KLASSIKER LEBT BEI AEW DYNAMITE AUF:


JETZT NEU: POWER-WRESTLING JULI 2021 – DIE JUBILÄUMSAUSGABE 300 – ALLE INFOS ZUM INHALT – HIER DIREKT BESTELLEN:

Power-Wrestling Juli 2021
Power-Wrestling Juli 2021

Der nächste Pay-Per-View: WWE MONEY IN THE BANK – 18. JULI 2021

An diesem Wochenende ist es endlich soweit, die Fans kehren zurück: WWE Money in the Bank findet in der Dickies Arena in Forth Worth (US-Bundesstaat: Texas) statt. Fans in Deutschland sehen die Show live in der Nacht auf den 19.7. auf dem WWE Network. Nachfolgend die aktuelle Card:

*** Match um die WWE Championship:

BOBBY LASHLEY (c) vs. KOFI KINGSTON

*** Match um die Universal Championship:

ROMAN REIGNS (c) vs. EDGE

*** Match um die Raw Women’s Championship:

RHEA RIPLEY (c) vs. CHARLOTTE FLAIR

*** Money in the Bank Match der Herren um eine Titel-Chance:

RICOCHET vs. JOHN MORRISON vs. RIDDLE vs. DREW McINTYRE vs. KEVIN OWENS vs. BIG E vs. KING NAKAMURA vs. SETH ROLLINS

*** Money in the Bank Match der Damen um eine Titel-Chance:

ASUKA vs. NAOMI vs. ALEXA BLISS vs. NIKKI CROSS vs. ZELINA VEGA vs. LIV MORGAN vs. NATALYA vs. eine weitere Teilnehmerin