Eigentlich dachte Roman Reigns bereits sämtliche Gegner bei WWE SmackDown besiegt zu haben. Doch dann kehrte ER zurück. Hier kommen alle Ergebnisse, alle Entwicklungen zur Freitagsshow.

WWE SmackDown – 25. Juni 2021 – ThunderDome (Tampa, Florida)

MIXED-TAG-TEAM-FORTSETZUNG

Bianca Belair hatte in dieser Woche allen Grund glücklich zu sein. Immerhin konnte sie Bayley im Hell in a Cell Match besiegen. Das erste Match des Abends wurde mit dem Erscheinen von Seth Rollins und Bayley Schritt für Schritt aufgebaut. „Du wirst für immer Bianca Bel…loser bleiben“, meinte Bayley. Darauf schlug die amtierende WWE SmackDown Women’s Champion zu. Auch Cesaro eilte nun zum Ring und beförderte Seth über die Seile. Cesaro unterstützte dann Bianca dabei, ebenfalls Bayley aus dem Ring fegen zu können.

(1) Bayley & Seth Rollins bes. Bianca Belair & Cesaro; Bayley pinnte Belair per Rose Plant

Wir bekamen die beiden Einzel-Fehden nun also als Mixed-Tag-Team-Variante.

In der Schlussphase wollte Bianca – wie schon beim Pay-Per-View – ihren KOD bringen. Auf der Flucht vor Cesaro kollidierte Seth Rollins allerdings mit Bianca. Das ermöglichte Bayley den Konter. Erst saß ein Kniestoß, dann folgte der Rose Plant zur Entscheidung.

Nach seinem Erfolg über Cesaro bei Hell in a Cell, forderte Seth Rollins später beim WWE-Management ein Match um die Universal Championship! „Du hast es verdient“, meinte Adam Pearce. Er könne zum jetzigen Zeitpunkt allerdings noch keine Entscheidung treffen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

DIE KRÖNUNGSFEIER

Rick Boogs präsentierte dem WWE-Universum den neuen König: Shinsuke Nakamura.

Besonders Kommentator Pat McAfee war begeistert, als Boogs King Nakamura die Krone aufsetzte. Eine große Feierlichkeit!

Die Enttäuschung stand hingegen Baron Corbin ins Gesicht geschrieben. Kayla Braxton wollte eine Stimme einholen. Doch Corbin konnte kaum sprechen. Er blickte auf den Monitor, sah Nakamuras ausgelassene Stimmung und brach in Tränen aus. „Was soll das noch alles“, meinte Corbin und lief davon.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

KEINE CHANCE OHNE DEN KOMMANDEUR

(2) Money-in-the-Bank-Qualifikationsmatch: Big E bes. Apollo Crews per Big Ending

Weil Kommandeur Azeez auf den Match-Ausgang einwirken wollte und das vor den Augen des Ringrichters tat, wurde er aus dem ThunderDome geschickt. Zuvor hatte Azeez mit seinem nigerianischen Nagel gegen Big E glücklicherweise verfehlt.

Dies leitete die Entscheidung ein: Apollo konnte gar nicht so schnell reagieren, wie er das Big Ending abbekam. Big E landete damit als erster SmackDown-Wrestler im MITB-Match.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Derweil war Sami Zayn im Interview bei Kayla Braxton richtig gut gelaunt – bis er erfuhr, nächste Woche erneut gegen Kevin Owens antreten zu müssen. Um einen Startplatz im MITB-Match. „Das ist nicht fair! Ich habe ihn gerade erst besiegt!“, polterte Sami. Bei Adam Pearce ging kurz darauf Zayns Beschwerde ein. Doch der WWE-Offizielle legte sogar noch einen drauf: „Das Match wird ein Last Man Standing Match sein!“ Jetzt war Zayn richtig angefressen!

CARMELLA KRIEGT DEN STARTPLATZ

Sonya Deville nominierte Carmella als Teilnehmerin für das Money in the Bank Match der Frauen. Ein kleines Problem: Der SmackDown-Kader besteht gar nicht aus genügend Frauen, um ordentliche Qualifikationsmatches abzuhalten.

Carmella bat Deville darum, ihre Vorstellung noch einmal zu wiederholen. Schließlich sei sie die schönste Frau bei WWE. Das hatte Sonya vergessen zu erwähnen. Doch so weit kam es nicht, da Liv Morgan dazwischenfunkte. Morgan meinte, ebenfalls einen Startplatz im MITB-Match verdient zu haben. „Zeig es mir und ich werde es unter Betracht ziehen“, meinte Deville.

(3) Liv Morgan bes. Carmella per Einroller

Carmella überlebte Morgans Oblivion. Liv wollte von den Seilen kommen, kassierte aber einen Superkick. Nun versuchte Carmella eine Headscissors gegen Morgan, doch Liv konterte in einen Einroller und holte den Sieg.

Carmella ließ klarstellen, dennoch die schönste Frau bei WWE zu sein. Und ihr MITB-Starplatz war ihr trotz dieser Niederlage weiterhin sicher. Liv dürfte auch noch ins Match rutschen, damit SmackDown die vier Plätze überhaupt füllen kann.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


DER WORLD TITLE AUF DEM SPIEL – SO LIEF AEW DYNAMITE IN DIESER WOCHE:


JIMMY USO BEWEIST SICH

(4) Jimmy Uso bes. Dolph Ziggler per Superkick

Jimmy Uso brachte in dieser Woche schlechte Nachrichten mit zum „Head of the Table“: „Ich habe endlich mit Jey gesprochen. Doch er will nicht mehr zurückkommen!“ Jimmy wollte stattdessen Roman Reigns als rechte Hand unterstützen. Doch Reigns meinte, Jimmy müsse sich erst einmal beweisen. Das sollte er mit einem Sieg tun.

Dieser Sieg gelang gegen Dolph Ziggler! Dolph schaffte zwar den 2-Count mit dem Zig-Zag und verhinderte dann eine Powerbomb. Schließlich meldete sich Jimmy aber zurück, brachte einen Superkick ins Ziel und entschied die Auseinandersetzung zu seinen Gunsten.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Uso wollte im Backstage-Bereich gleich mit Roman Reigns feiern. Der „Tribal Chief“ nickte nur, lief dann aber mit Paul Heyman selbst zum Ring, ohne Jimmy. Roman wollte nun nämlich seinen Sieg über Rey Mysterio feiern.

EDGE KEHRT ZURÜCK

Paul Heyman fasste die vielen Erfolge des „Head of the Table“ als Universal Champion seit dem vergangenen Sommer zusammen – gegen den Fiend, Braun Strowman, Kevin Owens, Edge, Daniel Bryan und zuletzt die Mysterios.

„In weniger als einem Jahr hat Roman Reigns die gesamte Division weggefegt. Der Tribal Chief wird deshalb etwas Ungewöhnliches tun, eine neue Richtung einschlagen. Wir können nicht anders. Es ist niemand mehr übrig“, erklärte Paul Heyman.

Doch bevor Roman Reigns erklären konnte, was es damit auf sich hat, ertönte die Musik von Edge. „ER ist es! Der Rated-R Superstar. Er ist hier!“, freute sich Kommentator Michael Cole.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Edge fackelte nicht lange – und suchte die Konfrontation mit dem Universal Champion: Reigns steckte Prügel ein, bis er Edge mit einem Superman Punch überraschte. Roman holte einen Stuhl ran, kassierte dann aber den Spear des Rated-R Superstar. Edge besorgte einen zweiten Stuhl – für das Conchairto. Da war jedoch Jimmy Uso zur Stelle, um seinen Cousin zu retten. Der Fight verlagerte sich vor den Ring, wo Jimmy erst gegen die Ringtreppe flog und dann mit dem Spear durch die Barrikade befördert wurde.

Roman Reigns war in der Zwischenzeit auf die Stage geflüchtet. Edge brüllte in die Kamera – und zeigte sich bereit für ein Singles-Match mit dem Universal Champion!

Nachtrag: Am Tag nach der SmackDown-Ausstrahlung ist ein Match zwischen Edge und Universal Champion Roman Reigns für Money in the Bank bereits bestätigt worden!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Der nächste Pay-Per-View: WWE MONEY IN THE BANK – 18. JULI 2021

Die Fans kehren zurück: WWE Money in the Bank findet in der Dickies Arena in Forth Worth (US-Bundesstaat: Texas) statt. Fans in Deutschland sehen die Show live in der Nacht auf den 19.7. auf dem WWE Network.

*** Match um die WWE Championship:

BOBBY LASHLEY (c) vs. KOFI KINGSTON

*** Match um die Universal Championship:

ROMAN REIGNS (c) vs. EDGE

*** Match um die Raw Women’s Championship:

RHEA RIPLEY (c) vs. CHARLOTTE FLAIR

*** Money in the Bank Match der Herren um eine Titel-Chance:

RICOCHET vs. JOHN MORRISON vs. RIDDLE vs. BIG E vs. vier weitere Teilnehmer, die sich noch qualifizieren müssen

*** Money in the Bank Match der Damen um eine Titel-Chance:

ASUKA vs. NAOMI vs. ALEXA BLISS vs. NIKKI CROSS vs. CARMELLA vs. drei weitere Teilnehmerinnen, die sich noch qualifizieren müssen


SO GING ES BEI WWE RAW WEITER:


JETZT NEU: POWER-WRESTLING JULI 2021 – DIE JUBILÄUMSAUSGABE 300 – ALLE INFOS ZUM INHALT – HIER DIREKT BESTELLEN:

Power-Wrestling Juli 2021
Power-Wrestling Juli 2021