Eine AEW Dynamite-Ausgabe am Samstagabend bot die Entscheidung um die World Championship: Jungle Boy forderte Kenny Omega! Das Match endete klar, doch der Abend ging trotzdem chaotisch zu Ende. Alle Ergebnisse!

AEW Dynamite – 26. Juni 2021 – Jacksonville, Florida

Über den gesamten Juni hinweg gab es AEW Dynamite nicht auf dem regulären Sendeplatz am Mittwoch. Schuld daran waren die NBA-Playoff-Übertragungen. In dieser Woche gab’s Dynamite sogar erst am Samstagabend. Ab der kommenden Woche (30.6.) geht es wieder regulär mittwochs weiter.

(1) Hangman Page bes. Powerhouse Hobbs per Deadeye DDT

Page blutete am Hinterkopf, nachdem er mit dem Ringpfosten kollidiert war. Ins Match wollten Ricky Starks und Hook mit Brian Cages FTW-Gürtel eingreifen. Doch Cage funkte dazwischen und machte den Plänen von Team Taz, dem er selbst (noch?) angehört, einen Strich durch die Rechnung. Seinen Gürtel holte sich Cage zurück. Page kassierte derweil einen Spinebuster, kam aber mit dem German Suplex zurück. Der Sieg gelang ihm mit dem Deadeye.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Tully Blanchard und Konnan trafen sich zu einem Rededuell. Konnan sprach über seine enge Beziehung zu Santana & Ortiz. Er holte nach Tullys Drohungen seine Jungs als Unterstützung in den Ring. Doch hinter einer Maskierung offenbarten sich FTR. Die echten Santana & Ortiz waren zuvor im Backstage-Bereich ausgeschaltet worden. Jetzt kassierte Konnan eine brutale Abreibung – mit dem Spike Piledriver von FTR.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

(2) Matt Sydal bes. Dante Martin per Lightning Spiral

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Bevor das Match losgehen konnte, wollten Vickie Guerrero und Andrade El Idolo ihre Ankündigung machen. Dazu kam es aber nicht, weil Matt Sydal rauskam und die Aufmerksamkeit auf sich richtete.

MJF, Wardlow und Shawn Spears meldeten sich zum Backstage-Interview bei Alex Marvez. Friedman ließ sich wieder über den an Parkinson erkranken Dean Malenko aus. Das rief Chris Jericho auf den Plan. Ein Brawl entbrannte, der bis in den Ring ging. Nach Jake Hager kam endlich Sammy Guevara, um die Verhältnisse auszugleichen. Er hämmerte Wardlow einen Stuhl gegen den Kopf und machte eine Ansage in Richtung von MJF: „AEW hat auf den falschen Kerl gesetzt, den sie auf Postern zeigt und für Actionfiguren nutzt“, meinte Guevara zu Friedman. Beide treffen am Mittwoch bei Dynamite aufeinander.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

(3) Ethan Page bes. Bear Bronson per Ego’s Edge

Bevor das Ego’s Edge gelang, hatte Page seinem Gegner Bear Bronson einen Tiefschlag verpasst.

Im Anschluss machte Ethan Page eine Ansage an Darby Allin: „Ich habe immer gesagt, dass ich dein Sargnagel sein werde. Warum stecke ich dich also nicht gleich in einen Sarg!“ Er forderte Allin zu einem Sarg-Match bei Dynamite am 7. Juli heraus.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

(4) Kris Statlander bes. The Bunny per Big Bang Theory

The Blade wollte Bunny einen goldenen Schlagring zuspielen. Doch der Plan ging nach hinten los. Orange Cassidy nahm Bunny den Schlagring weg. Daraufhin gab’s die Big Bang Theory von Statlander zum Sieg.

Allerdings folgte Unterstützung aus der Hardy Family in Form von TH2. In der Überzahl ging es Orange an den Kragen! Er wurde überwältigt und von Blade mit dem Schlagring niedergestreckt.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

(5) AEW-Champion Kenny Omega bes. Jungle Boy mit dem One-Winged Angel

Jungle Boy konnte das Beste aus seiner Titelchance herausholen, unterlag am Ende aber dennoch klar.

Die Snare Trap brachte ihn beinahe zum Aufgabe-Sieg. An dieser Stelle stürmten bereits die Good Brothers an den Ring, um Omega zu helfen. Marko Stunt, Luchasaurus und der Elite-Jäger Frankie Kazarian konnten sie abhalten.

Später setzte Jungle Boy erneut seine Snare Trap an. Dieses Mal zog Omega seinem Gegner aber an den langen Haaren und befreite sich so aus dem Griff.

Beide Männer kämpften sich auf die Ringseile, wo Omega seinen Gegner los wurde. Es folge der V-Trigger und schließlich der One-Winged Angel zur Titelverteidigung.

Omega wollte nach dem Match seine Attacke fortsetzen und mit dem Titelgürtel zuschlagen. Das rief Jungle Boys Freund Christian Cage auf den Plan. Matt Hardy und Private Party griffen gegen Christian ein. Doch Cage konnte alle überrumpeln. Gerade als er den Killswitch gegen Hardy bringen wollte, waren auch die Young Bucks zur Stelle und feuerten ihre Superkicks gegen Christian ab. Hardy konnte noch mit seinem Twist of Fate nachlegen.

Omega und sämtliche Freunde und Verbündete feierten sich zum Ende der Übertragung.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

VORSCHAU

Mit einigen Promos während der Show sind mehrere Matches für die kommenden Wochen aufgebaut worden.

DYNAMITE AM MITTWOCH, 30. JUNI:

  • Dr. Britt Baker & Rebel vs. Nyla Rose & Vickie Guerrero
  • AEW TNT Championship: Miro (c) vs. Brian Pillman jr.
  • MJF vs. Sammy Guevara
  • The Young Bucks vs. Eddie Kingston & Penta El Zero Miedo

ROAD RAGER AM MITTWOCH, 7. JULI:

  • Cody Rhodes vs. QT Marshall in einem South Beach Strap Match
  • Darby Allin vs. Ethan Page in einem Sarg-Match (noch nicht bestätigt)

FYTER FEST TEIL 2 AM MITTWOCH, 21. JULI:

  • AEW Women’s Championship: Dr. Britt Baker (c) vs. Nyla Rose

WWE SMACKDOWN IN DIESER WOCHE: