Zur WWE Raw Legends Night erschienen viele Legenden. Die meisten Gäste blieben Statisten. Nur ein Hall of Famer wollte es dann doch noch mal wissen – und forderte gleich den WWE-Champion heraus! Alle Ergebnisse zu WWE Raw vom 4. Januar 2021.

WWE RAW LEGENDS NIGHT – 4. JANUAR 2021 – THUNDERDOME (ST. PETERSBURG, FLORDIA)

Die Raw Legends Night brachte uns zum ersten Raw des Jahres 2021 einige – wie der Name es versprach – Legenden in den ThunderDome!

Rumble-Update: Bereits vor der Sendung sind zwei prominente Namen für die jeweiligen Royal Rumble Matches am 31. Jänner angekündigt worden: Charlotte Flair und AJ Styles nehmen teil. Für das Damen-Match sind außerdem Shayna Baszler und Nia Jax bereits gemeldet. Auf der Herren-Seite sind Bobby Lashley und Daniel Bryan dabei.  

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

TAG-TEAM-TEDDY REGELT’S!

Als Gäste bei MizTV erlebten wir The New Day. Xavier Woods und Kofi Kingston rissen die Gesprächsführung an sich. Es folgte ein mehrminütiger Dialog mit frechen Sprüchen. Hier und dort gab’s sicher Zuschauer, die das lustig fanden.

Für Erlösung sorgte Teddy Long! Sein Vorschlag: Er wollte Miz & Morison gegen den Undertaker antreten lassen! Adam Perace eilte zu Teddy und flüsterte ihm etwas ins Ohr. Wie früher rief Teddy stattdessen ein Tag Team Match aus, Playa!

(1) The New Day (Kofi Kingston & Xavier Woods) bes. The Miz & John Morrison per Shining Wizard

Das Match ging rund 13 Minuten. In der Schlussphase war Miz außerhalb des Rings ausgeschaltet worden. John Morrison richtete seine Aufmerksamkeit auf Kofi Kingston, der vor dem Ring stand. Morrisons eigentlicher Gegner, Xavier Woods, brachte einen Shining Wizard ins Ziel und holte den Sieg.

.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

ALEXA BLISS NICHT ABGEFACKELT, ALLERDINGS AUCH NICHT ANWESEND

Gute Nachrichten für alle Freunde von Alexa Bliss! Randy Orton hat sie in der Vorwoche nicht abgefackelt. „Wer mit dem Fiend in Kontakt kam, hat sich verändert“, erklärte Orton und hatte in der Vorwoche deshalb Mitleid und Verständnis mit Bliss gehabt. Dieser kurze Moment der Menschlichkeit schürte jedoch den Haas in ihm, so Randy. Diese schlechte Laune wollte er nun an anderer Stelle ablassen.

Randy Orton erklärte, das Fiend-Thema erstmal beiseite zu stellen. Stattdessen wolle er heute den Legenden einen Besuch abstatten und sie daran erinnern, warum er „Legendkiller“ genannt wird.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

ANGEL GARZA GEWINNT UND VERLIERT 24/7-TITEL

An Silvester holte sich Angel Garza den 24/7-Titel von R-Truth. WWE hatte das mit einem TikTok-Video dokumentiert.

Garza flirtete als neuer Champion im Backstage-Bereich mit Alicia Fox. Sie hatte aber kein Interesse an Angel. Dafür sollte Mickie James, in Anwesenheit von Tatanka und Sgt. Slaughter, eine Rose erhalten. Slaughter nahm die Rose, roch daran und bezeichnete Garza als „Made“ (sein Lieblings-Schimpfwort aus dem vorherigen Jahrtausend).

Übrigens: Mickie James ist jetzt offiziell eine Legende, allem Anschein nach also nicht mehr Teil des aktiven Kaders. James sahen wir noch im September gegen Asuka und Zelina Vega in Matches bei Raw.

Später in der Show baggerte Angel Garza noch Torrie Wilson an. Das konnte man ihm wirklich nicht übelnehmen. Torrie hatte allerdings kein Interesse und schickte Angel unter dem Vorwand wartender Promi-Frauen in einen dunklen Raum. Dort erschreckte jedoch der Boogeyman den 24/7-Champion. Angel Garza stolperte aus dem Raum geradewegs vor die Füße von R-Truth. Er pinnte Garza und wurde wieder 24/7-Champion. Und, ja natürlich, kam auch noch Ron Simmons ins Bild gelaufen und meinte: „Damn!“

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

OMOS WEHRT GITARRENTREFFER AB

(2) AJ Styles bes. Elias per Styles Clash

Diese Paarung hatten wir bereits vor einer Woche bei Raw erleben können. Erneut holte Styles nach rund 10 Minuten einen eindeutigen Sieg.

Jaxson Ryker wollte hinterher mit Elias‘ Gitarre gegen Styles ausholen. Doch Omos war zur Stelle und zertrat das Instrument mit seinem langen Bein in der Luft in tausend Teile. Der beste Moment in der ersten Raw-Stunde – und für manche Zuschauer wohl auch der einzige…

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

RIC FLAIR KOSTET SEINER TOCHTER DAS MATCH

(3) Peyton Royce & Lacey Evans bes. WWE Women’s Tag Team Champions Charlotte Flair & Asuka in einem Non-Title Match;

Der “Nature Boy” war mit am Ring. Lacey Evans nutzte während des Matches die Gelegenheit, um mit Ric zu flirten!

Charlotte zeigte einen Moonsault auf beide Gegnerinnen. Asuka folgte mit einem Shining Wizard gegen Peyton zum Near-Fall. Asuka setzte mit dem Codebreaker nach, Charlotte zeigte die Natural Selection gegen Royce. Evans unterbrach das Cover und baggerte dann erneut Ric Flair an. Lacey steht wohl auf ältere Männer!

Kurz darauf dachte Ric wohl noch an Lacey und bekam nicht mit, wie er seiner eigenen Tochter statt Peyton das Bein wegzog. Royce nutzte die Chance und rollte Charlotte zum Sieg ein.

Charlotte war mächtig sauer und konfrontierte ihren Dad hinterher: „Halte dich aus meiner Arbeit fern!“, gab sie ihm zu verstehen. Ric Flair dackelte wie ein begossener Pudel davon.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

RIDDLE ROLLT DEN US-CHAMPION EIN

(4) Riddle bes. United States Champion Bobby Lashley in einem Non-Title Match per Einroller

Lashley schien auf einem guten Weg, dieses Match zu seinen Gunsten zu entscheiden. Er brachte den Dominator durch, nahm Riddle dann in den Hurt Lock. Doch Riddle versuchte sich mithilfe der Seile zu befreien. Der Ringrichter musste kurz ausweichen und bekam nicht mit, wie Riddle im Hurt Lock eindeutig abklopfte. Lashley löste den Griff und begann mit dem Offiziellen zu diskutieren. Nun war Riddle zur Stelle und rollte Lashley zur Entscheidung ein. Bei diesem Finish sah keiner der Beteiligten gut aus.

Im Backstage-Interview zeigten sich Lashley und MVP entsprechend sauer über den Ausgang und richteten drohende Worte an Riddle.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

BROOKE ÜBERRASCHT BASZLER

(5) Dana Brooke bes. Shayna Baszler per Einroller in nur 40 Sekunden

Eigentlich hatte Mandy Rose gegen Shayna Baszler antreten solllen. Doch Rose wurde bereits auf dem Weg zum Ring attackiert. Dana Brooke unterstützte ihre Tag-Team-Partnerin und forderte das Match gegen Baszler.

Shayna wollte bereits frühzeitig den Kirifuda Clutch bringen. Am Boden drückte Brooke aber die Schultern ihrer Gegnerin auf die Matte, während der Griff angesetzt wurde. Der Ringrichter zählte den 3-Count zur Entscheidung durch und machte Dana zur Siegerin. Mandy half hinterher Brooke aus den Fängen der früheren MMA-Kämpferin.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

DER „LEGENDKILLER“ MACHT SEINEM NAMEN ALLE EHRE

(6) Randy Orton bes. Jeff Hardy mit dem RKO

Randy Orton hatte sein Versprechen wahrgemacht und einige Legenden aufgesucht: Big Show, Mark Henry und Ric Flair. Seine früheren Weggefährten provozierte er mit harschen Worten. Doch die Legenden durchschauten das Spiel und blieben ruhig. Besonders hart traf es Ric Flair: „Du bist nicht mehr der ‚Nature Boy‘, den wir früher kannten!“

Die Legenden wurden runtergeputzt, damit wir Randy Orton, der Hardy im Match mal wieder die Ohrlöcher lang zog, wieder besonders hassen konnten. Jeff Hardy, selbst eine Legende, kämpfte für die älteren Kollegen – und kam nach einem Whisper in the Wind dem Sieg erstmals nahe. Den Versuch zum Twist of Fate konterte Randy jedoch und brachte seinen RKO zum Sieg ins Ziel.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

DAS HURT BUSINESS MACHT SCHLECHTE GESCHÄFTE

(7) Lucha House Party (Gran Metalik & Lince Dorado) bes. Raw Tag Team Champions The Hurt Business (Shelton Benjamin & Cedric Alexander) in einem Non-Title Match; Dorado pinnte Benjamin per Cradle-Einroller

Die Zusammenarbeit beim Hurt Business funktionierte nicht, Cedric Alexander wechselte sich wiederholt gegen Shelton Benjamin selbst ein. Eine Diskussion entbrannte – die Lucha House Party nutzte die Konfusion für sich und holte den Sieg.

MVP war mit seinem Team nicht zufrieden und wollte das Problem ausdiskutieren. Cedric Alexander hatte genug und lief nach einiger Zeit einfach davon.

Davon abgesehen hatte ein freundliches Lächeln von Melina der Lucha House Party an diesem Abend ganz sicher Glück gebracht:

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

McINTYRE BLEIBT WWE-CHAMPION

(8) WWE-Champion Drew McIntyre bes. Keith Lee mit dem Claymore Kick

Zum Main Event versammelten sich die Legenden auf der Stage und schauten sich das Match an.

McIntyre und Lee lieferten sich einen würdigen Main Event, der über 20 Minuten andauerte und von zwei Werbepausen unterbrochen wurde.

Vor der ersten Pause wurde McIntyre mit einem Pounce über die Ringabsperrung befördert. Der zweite Werbeblock wurde eingeläutet, als Lee dank McIntyres Powerbomb durch das Kommentatorenpult knallte.

Drew brachte später den Future Shock DDT zum Near-Fall ins Ziel. Lee zeigte eine beeindruckende Spanish Fly gegen den WWE-Champion von den Seilen. Die Entscheidung fiel dann aber klar zugunsten von McIntyre mit dem Claymore Kick.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

GOLDBERG FORDERT McINTYRE

Die Siegesfeier des WWE-Champions wurde von Bill Goldberg unterbrochen!

Goldberg konfrontierte McIntyre und unterstellte ihm, keinen Respekt vor den Legenden zu haben. Diese Aussage machte keinen Sinn, hatte Drew etwa zuvor in der Show zum Beispiel noch Hulk Hogan seine Anerkennung ausgesprochen:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

McIntyre stellte das klar – und Goldberg forderte Drew zu einem Match beim Royal Rumble heraus.

Der WWE-Champion meinte: „Du bist nicht mehr der Goldberg von früher. Gegen dich anzutreten wäre wie gegen meinen eigenen Dad in den Ring zu steigen!“ Goldberg lachte, Drew lachte mit. Dann schubste Goldberg Drew zu Boden. McIntyre stand gleich wieder auf und ging Face-to-Face mit seinem Royal-Rumble-Rivalen.

Ach … und noch was in eigener Sache: Folgst du uns schon auf Instagram? Wenn nicht, wie wär’s damit (hier klicken!) und/oder für alle Updates kannst du unserem garantiert verschwörungsfreien Telegram-Feed hier folgen!

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

MEHR ZU DEN LEGENDEN – HULK HOGAN IM INTERVIEW:


VERPASSE NICHT UNSER POWER-WRESTLING 1/21 *** ALLE INFOS ZUM HEFT *** HIER DIREKT BESTELLEN

Power-Wrestling Januar 2021
Power-Wrestling Januar 2021