WWE startet mit Nostalgie ins neue Jahr: Bei der Raw Legends Night gibt es ein Wiedersehen mit Hulk Hogan, Ric Flair, Big Show, Booker T und vielen mehr. Der Hulkster ist heiß auf seinen ersten Auftritt im ThunderDome und verspricht: „Es ist alles möglich. Vielleicht übernehmen wir am Ende sogar die gesamte WWE!“

WWE startet mit einer Raw-Sonderausgabe in das neue Jahr: Bei Raw Legends Night kommt es zum Wiedersehen mit einigen der größten Sports-Entertainment-Helden der Vergangenheit. Allen voran: Hulk Hogan! Der mittlerweile 67-jährige macht damit auch seinen ersten Auftritt in der interaktiven ThunderDome-Arena: „Ich warte mit voller Spannung darauf“, gestand der Hulkster im Vorfeld ein. Er liebt die Optik der WWE-Kulisse in COVID-Zeiten mit den vielen Video-Screens und zieht sogar WrestleMania-Vergleiche!

„Ich weiß noch, wie sich die Schmetterlinge vor der ersten WrestleMania anfühlten. Ich hatte keine Ahnung, was in diesem Moment um mich herum abging. Ich habe das Gefühl nie vergessen, wie ich mich vor André the Giant zu Tode fürchtete. Ich hatte keine Ahnung, ob er mich in zwei Hälften zerbrechen würde. Und dann erinnere ich mich, wie gegen The Rock kämpfte und die Fans jubelten. Das ist einer der verrücktesten WrestleMania-Momente.“

Der erste Auftritt im ThunderDome reicht für den sechsfachen WWE-Champion an diese Erinnerungen heran: „Das ist ein unerwarteter Wrestling-Moment, den ich so spät in meiner Karriere nicht mehr für möglich gehalten hätte. Ich bin deshalb einfach total aufgeregt. Das fühlt sich an, als würde eine WrestleMania bevorstehen.“

Hulk Hogan

„ICH WÜRDE MEIN GELD AUF RIDDLE SETZEN“

Die Raw Legends Night bringt die Legenden von früher in Kontakt mit den Superstars von heute. Was den Raw-Kader angeht, hat Hogan einen Favoriten ausgemacht, dem er eine große Zukunft vorhersagt: Riddle!

„Er tut so, als wüsste er nicht, was um ihn herum passiert. Dabei ist Riddle richtig clever. Ich habe mir seine Arbeit angesehen: Seine Instinkte funktionieren sehr gut. Er hat eine Begabung das umzusetzen, was im Ring wichtig ist. Nur das mit dem Timing hat er noch nicht ganz raus, aber das wird von Woche zu Woche immer besser. Falls ich mein Geld setzen müsste, würde ich ihn als nächste große Nummer ausmachen.“

„DU WEISST NIE, WAS ALLES PASSIEREN KANN“

Hogans letzter großer Einsatz für WWE liegt bereits weit über ein Jahr zurück: Beim Saudi-Event „Crown Jewel“ schickte er im Oktober 2019 sein eigenes Team gegen eine Mannschaft von Ric Flair in die Schlacht. Das Hogan-Team gewann, für den Hulkster bleibt sein alter Rivale dennoch der größte Wrestler der Geschichte: „Es hat nie wieder einen Aktiven gegeben, der seine Arbeitsmoral an den Tag gelegt hat“, so der Hulkster über den „Nature Boy“. „Für mich ist er der Beste aller Zeiten.“

Ob sich die beiden Hall of Famer bei der Raw Legends Night begegnen werden? Zumindest ist neben Hogan auch Flair angekündigt. Generell will der Hulkster aber erst einmal abwarten: „Ich habe keine Ahnung, was mich erwartet. Ich freue mich auf eine tolle Zeit. Ich will mit alten Freunden in Erinnerungen schwelgen. Es könnte passieren, dass wir am Ende im Ring landen, Brother. Vielleicht werden wir an nur einem Abend die gesamte WWE übernehmen. Deshalb sollten die Fans auch einschalten: Man weiß nicht, was alles passieren kann!“

WWE Raw Legends Night läuft in der Nacht auf Dienstag ab 2 Uhr live auf DAZN und ist dort hinterher auf Abruf verfügbar. Im Free-TV gibt’s die Sendung am Mittwoch um 22:00 Uhr auf ProSieben MAXX.

Die Ergebnisse zur Raw Legends Night gibt es hier.

Raw Legends Night - (c) 2021 WWE. All Rights Reserved.
Raw Legends Night – (c) 2021 WWE. All Rights Reserved.

VERPASSE NICHT UNSER POWER-WRESTLING 1/21 *** ALLE INFOS ZUM HEFT *** HIER DIREKT BESTELLEN

Power-Wrestling Januar 2021
Power-Wrestling Januar 2021