Ihre Liebe hat WWE überdauert: Jetzt freuen sich Renee Paquette und Jon Moxley erstmals auf Nachwuchs. Die Welt erfuhr die tollen Neuigkeiten auf ungewöhnliche Weise.

Als Renee Paquette und Jon Moxley ein Paar wurden, kannte die Welt sie noch unter ihren WWE-Namen Renee Young und Dean Ambrose. Dank des gemeinsamen Arbeitgebers kreuzten sich Wege der wortgewandten Kanadierin und des rauflustigen Rüpels aus Cincinnati.

Die ersten Dates hatte das Paar 2013, im April 2017 feierten Mox und Renee eine spontane Hochzeit in ihrer Wahlheimat Las Vegas, Nevada.

2019 verließ Dean Ambrose WWE, Renee Young folgte in diesem Sommer. Doch ihre gemeinsamen Pläne sind weiterhin auf die Zukunft ausgerichtet:

„Ich habe eine schwangere Frau zuhause“, erklärte Jon Moxley nonchalant in einer Wrestling-Promo am Mittwoch bei Dynamite – eigentlich genauso, wie man es vom amtierenden AEW-Champion erwartet.

Beiläufig erwähnte Neuigkeiten, die die Wrestling-Welt aufhorchen ließen!

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

BAYLEY WUSSTE ES BEREITS

Bayley gehörte zum Personenkreis, der bereits von der Schwangerschaft wusste. Auch wenn das allem Anschein nach nicht so geplant war, wie der WWE-Star und ihre Ex-Arbeitskollegin auf Twitter verrieten.

Bayley schrieb: „Was ist süßer, wie es die Welt heute erfahren hat oder wie ich die Neuigkeit erhielt?“ Paquette antwortete darauf: „100 Prozent wie du es erfahren hast. *Ich dachte, ich schrieb Jon ein Schwangerschafts-Update. Aber genau genommen schrieb ich Bayley*“

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Nach den Neuigkeiten von Moxley erhielt das Paar natürlich Glückwünsche aus aller Welt. AEW-Chef Tony Khan schrieb: „Gratulation an Renee Paquette und Jon Moxley. Das sind die besten Nachrichten, die wir jemals in AEW Dynamite bekanntgegeben haben!“

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Und für Renee schien es auch eine Erleichterung, konnte sie der Welt nun endlich mitteilen, wie sie sich dank der Schwangerschaft wirklich fühlt:

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

BIS ZUR ENTBINDUNG (UND DARÜBER HINAUS) WIRD GEPODCASTET

Während Moxley bis zur Geburt des Kindes noch jede Menge als AEW-Champion zu tun hat (vor allem ein großes Titelmatch gegen Kenny Omega am 2. Dezember bei AEW Dynamite), arbeitet auch die werdende Mutter an neuen Projekten nach ihrer WWE-Zeit.

Erst kürzlich erfüllte sich Paquette einen Lebenstraum mit der Veröffentlichung eines eigenen Kochbuchs („Messy In The Kitchen: My Guide to Eating Deliciously, Hosting Fabulously and Sipping Copiously“), bald greift sie dann wieder zum Mikrofon. In einem neuen Podcast namens „Oral Sessions with Renee Paquette“ wird Renee laut eigener Beschreibung „großartige Gespräche mit verdammt coolen Leuten“ führen. „Ungefiltert und ohne Script.“

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Wir schließen uns den vielen Glückwünschen an das Paar an und sagen: alles erdenklich Gute!


MEHR VON JON MOXLEY – SO ERGING ES DEM WERDENDEN VATER IN DIESER WOCHE BEI AEW DYNAMITE…