In der letzten SmackDown-Ausgabe vor WWE Hell in a Cell hat Roman Reigns festgelegt, was den Usos droht, sollten sie sich nach einer Niederlage immer noch nicht fügen. Außerdem: Bayley muss ihren Vertrag unterschreiben, Shorty G wirft hin und die Verhandlung um Otis‘ MITB-Vertrag endet mit einem waschechten Skandal! Alle Ergebnisse, alle Ereignisse.

WWE SmackDown – 23. Oktober 2020 – Thunderdome (Orlando, Florida)

Die letzte WWE SmackDown-Ausgabe vor Hell in a Cell am Sonntag ist wegen einer Baseball-Übertragung auf FOX in dieser Woche auf den kleineren Sportkanal FS1 verschoben worden. Mit dem Erfahrungswert aus dem Vorjahr, muss man davon ausgehen, dass die Episode deshalb mehr als 50 Prozent der zuletzt üblichen Live-Zuschauer eingebüßt hat.

KEVIN OWENS TALKT JETZT BEI SMACKDOWN

SmackDown-Neuling Kevin Owens eröffnete den Abend mit seiner K.O. Show. Als Gast anwesend: Daniel Bryan. Beide Männer waren besonders freundlich zueinander. Bryan schlug vor, die Intercontinental Championship solle ab sofort jede Woche bei SmackDown auf dem Spiel stehen. Kevin Owens sprach hingegen davon, gern mal die Tag-Team-Titel zu halten. Denn ein solcher Erfolg würde ihm schließlich noch fehlen. „Du hast dich in deiner Karriere ja auch gegen sämtliche Weggefährten gewandt“, meinte Bryan. Owens stimmte zu.

Unterbrochen wurde das Gespräch von Dolph Ziggler & Robert Roode, dann erschienen The Street Profits und schließlich Cesaro & Shinuke Nakamura. Daraus formte ein großes Tag-Team-Match. Mit dem Segment und dem Match wurde mit leichtem Aufwand gleich mal das erste Viertel der Sendung gefüllt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

(1) Kevin Owens, Daniel Bryan, The Street Profits bes. Cesaro & Shinsuke Nakamura + Dolph Ziggler & Robert Roode; Montez Ford pinnte Cesaro nach einem Frog Splash

Anhand der Namen ist es bereits abzulesen: Dieses Match war ein starker Opener für SmackDown. Und das mit einem klaren Ende: Erst packte Angelo Dawkins einen Spinebuster aus, dann segelte Montez Ford beinahe bis zur Hallendecke und zurück, um mit dem Frog Splash auf Cesaro zu landen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Später trafen Intercontinental Champion Sami Zayn und Daniel Bryan im Backstage-Bereich aufeinander. Zayn war sauer wegen Bryans Äußerungen zum Intercontinental-Titel. Er habe kein Interesse daran, jede Woche den Titel aufs Spiel setzen zu müssen. „Ich werde die Dinge so machen, wie ich mir das vorstelle“, lautete die Botschaft des Titelträgers.

LAW & OTIS: GERICHTSVERHANDLUNG ENDET MIT BESTECHUNG

Über die Sendung hinweg erlebten wir die Gerichtsverhandlung zur Klage von The Miz gegen Otis.

JBL leitete diese Verhandlung als oberster Richter! Ron Simmons musste als Gerichtsdiener herhalten, Teddy Long schrieb das Protokoll. Es gab typische WWE-Comedy, einige Superstars mussten in den Zeugenstand. Letztlich stellte JBL fest, dass Otis‘ angebliche Vergehen eigentlich nur das typische Verhalten eines WWE-Superstars beschrieb. Außerdem habe er ein Jahr Zeit den Vertrag einzulösen. Otis habe also den MITB-Vertrag nicht vernachlässigt. Auch das hatte Miz nämlich in seiner Klage festgehalten.

Dann die Wendung: Miz schob JBL in Form eines Koffers ein weiteres Beweismittel zu. JBL guckte in den Koffer und machte große Augen. Impliziert wurde eine astreine Bestechung, die übrigens auch noch funktionierte!

JBL urteilte: „Am Sonntag muss Otis gegen The Miz antreten – der Money-in-the-Bank-Vertrag steht auf dem Spiel!“

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

SMACKDOWN-EINSTAND FÜR BIANCA

(2) Bianca Belair bes. Zelina Vega per KOD

Für Bianca beginnt allem Anschein nach ein großer Push bei SmackDown. Los ging es mit einem eindeutigen Sieg gegen Zelina Vega, die durch den Draft ebenfalls in der Freitagsshow gelandet ist. Ein recht einseitiges Match endete mit dem KOD.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

NICHT LÄNGER SHORTY G

(3) Lars Sullivan bes. Shorty G mit dem Freak Accident

In diesem Squash-Match ging Shorty G erwartungsgemäß unter. Nach dem Freak Accident war Schluss.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hinterher rief Shorty G aus, dass er Schluss macht. Später wurde im Gespräch mit Adam Pearce erklärt, was er damit genau meinte: Shorty wolle nicht länger als Shorty-G-Witzbold durchgehen. In Zukunft müsse man ihn wieder ernst nehmen. „Ich bin Gable, Chad Gable!“

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

NUR MIT GEWALT

„Sasha Banks kann mir nicht vorschreiben, was ich zu tun habe!“ Weiterhin fehlte Bayleys Unterschrift unter dem Vertrag für das Hell in a Cell Match. So musste The Boss ihre ehemalige Freundin konfrontieren.

Die Situation zwischen Banks und Bayley eskalierte erneut – bis die Herausforderin die Titelträgerin zu Boden ringen konnte, mit dem Kopf durch einen Stuhl steckte und ihr androhte, auf den Stuhl einzutreten. Bayley konnte irgendwann nur noch zum Kugelschreiber greifen und für das Match unterzeichnen.

Besser so, wirbt WWE seit Tagen doch bereits mit der Paarung!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

DAS FAMILIENDRAMA GEHT WEITER

(4) Seth Rollins bes. Murphy mit dem Stomp

Ein starkes Match! In der Schlussphase entkam Murphy wiederholt dem Stomp. Bei einem Ausheber gab dann aber Murphys zuvor bereits lädierte Schulter nach. Rollins setzte noch einen Treffer gegen die Schulter und brachte schließlich den Stomp zur Entscheidung ins Ziel.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Aalyah hatte sich das Match, gemeinsam mit Vater und Bruder Mysterio, im Backstage-Bereich auf einem Monitor angesehen. Als Seth nun einen Kendostock hervorholte, entschied sie sich, Murphy zu helfen und damit nicht auf Reys und Dominiks Ratschläge zu hören.

Dominik folgte Aalyah schließlich in den Ring und wollte erneut wissen, warum ihre Schwester Murphy helfen würde. Plötzlich attackierte Rollins jedoch Dominik hinterrücks. Seth wich erst zurück, als auch Papa Mysterio hinzukam. Aalyah kümmerte sich mit einem liebevollen Griff an die Schulter um Murphy. Rey und Dominik standen daneben und guckten nur noch dumm aus der Wäsche.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

HIAC-KONSEQUENZEN: WERDEN DIE USOS AUS DER FAMILIE VERBANNT?

Roman Reigns wollte im letzten Segment von WWE SmackDown erklären, welche Konsequenzen der Häuptling seinem Stamm nach Hell in a Cell auferlegen werde.

Bevor Roman ausholen konnte, wurde er allerdings von einem maskierten Uso überrascht, der aus Reigns‘ persönliche Suite zum „Tribal Chief“ sprach. Wie sich herausstellte, handelte es sich um Jimmy Uso: „Mein Bruder steht hinter dir“, lautete sein letzter Satz. Jey attackierte Roman zwischen den Seilen – und konnte ihn letztlich sogar mit einem Superkick und dem Uso Splash in eine brenzliche Lage bringen.

Als sich der „Tribal Chief“ wieder aufrappeln konnte, erklärte er Jey in Anwesenheit seines Bruders Jimmy: „Wenn du mich zur Aufgabe bringst, kann ich damit leben. Aber kannst du es auch? Wenn du am Sonntag aufgibt, dann wirst du mich als Tribal Chief anerkennen und meinen Anweisungen Folge leisten. Du wirst mich für das respektieren, was ich bei WWE darstelle. Und du wirst mich für alles respektieren, was ich für unsere Familie tue.

Falls du dazu weiterhin nicht in der Lage bist, dann sind du und dein Bruder raus. Eure Frauen, eure Kinder, eure Kindeskinder sind dann ebenfalls raus aus der Familie. Wir werden uns von euch abwenden. Das sind die Konsequenzen.“

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ein denkbares Szenario ist, dass die Usos nach einer Niederlage SmackDown verlassen und nach einer Pause bei Raw unterkommen – zumindest könnte der bereits vollzogene Wechsel von Naomi zu Raw darauf hindeuten. (WWE lässt Familienmitglieder und Personen in Beziehungen in der Regel in einem Kader arbeiten.)

Die Entscheidung fällt bei HIAC, aufgrund der Zeitverschiebung geht es in der Nacht auf Montag übrigens schon um Mitternacht mit dem Pay-Per-View los!


Bei WWE geht es damit am Sonntag weiter: Hell in a Cell steht an. Die angekündigte Card und weitere Infos gibt es hier.


MEHR WRESTLING IN DIESER WOCHE – AEW DYNAMITE MIT DER VERRÜCKTEN JERICHO-MJF-MUSICAL-EINLAGE – DAS VIDEO UND DIE ERGEBNISSE GIBT ES HIER:


KEINE NEWS VERPASSEN VERPASSEN! TRAG DICH HIER FÜR UNSEREN NEWSLETTER EIN:

 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Substack zu laden.

Inhalt laden

Alternativ schicken wir dir alle Neuigkeiten über unseren Telegram-Channel zu. Hier kannst du dem Kanal beitreten:

www.t.me/PowerWrestling