Kontrolliertes Chaos: Die Retribution-Spitze hat WWE-Verträge unterschrieben +++ Erwartete Rückkehr: Randy Orton meldet sich vor Clash of Champions zurück +++ Gewaltige Prügelei: Braun Strowman stellt sich Dabba-Kato im Untergrund +++ WWE Raw vom 21. September 2020 – alle Ergebnisse und Entwicklungen!

WWE RAW – 21. September 2020 – ThunderDome (Orlando, Florida)

RETRIBUTION UNTER WWE-VERTRAG

Die WWE-hassenden Retribution-Rebellen haben WWE-Verträge unterschrieben! Das erfuhren wir gleich zu Beginn von Raw, als die Kernmitglieder den Ring okkupierten. Sprachrohr war Dominik Dijakovic, ebenfalls zu Wort kam Mia Yim. Außerdem mit dabei: Mercedes Martinez, Dio Maddin und eine fünfte Person (wahrscheinlich Shane Thorne). Alle trugen Masken, die sie beim Kostüm-Abverkauf des jüngsten „Mad Max“-Films erstanden haben müssen.

Mia Yim erklärte, niemand solle sich sicher fühlen, obwohl man WWE-Verträge unterschrieben habe. Dijakovic erklärte, man werde es auf jene absehen, die sich für Ruhm und Geld verkaufen würden. Alle würden für ihre Sünden zahlen. „Wir sind Richter, Jury und Henker“.

Als Retribution haben die bisherigen NXT-Akteure übrigens neue Namen. Dazu später mehr.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Das Hurt Business stellte sich den Maskenträgern gegenüber. Plötzlich kamen aber weitere Schwarzmaskierte an den Ring, so dass MVP & Co. keine Chance hatten.

Später am Abend sollte es das Hurt Business vs. Retribution in einem Match geben. Über die Sendung hinweg sorgte die neue Gruppierung für noch mehr Chaos, das Hurt Business konnte hinter den Kulissen allerdings zum Gegenschlag ansetzen.

#1-HERAUSFORDERER ERMITTELT

(1) Andrade & Angel Garza bes. Dominik Mysterio & Humberto Carrillo sowie Seth Rollins & Murphy in einem #1-Herausforderer-Match  

Andrade und Angel Garza, bei denen eigentlich die Vermutung nahe lag, dass sie sich in der Vorwoche endgültig getrennt hatten, arbeiteten hier wieder zusammen und gewannen das Match.

Seth Rollins hatte im Verlauf des Matches genug und lief davon. Murphy kassierte Andrades Kneestrike, Garza setzte den Wing Clipper zur Entscheidung nach.

Am Sonntag gibt es die Raw Tag Team Champions The Street Profits vs. Angel Garza & Andrade. Dieses Match werden wir bei Clash of Champions gewiss nicht zum ersten Mal sehen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

ALEISTER BLACK ÜBERRASCHT KEVIN OWENS

In diesem Segment ist das Daba-Kato vs. Strowman Match aufgebaut worden, das es später am Abend im Underground gab. Owens stellte sich auch Daba-Kato gegenüber, schlug ihm sogar ins Gesicht und meinte, in Zukunft gegen ihn antreten zu wollen.

Momente später hat Aleister Black einen weiteren Angriff auf Kevin Owens gesetzt.  

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


MEHR – NEUE COVID-WELLE ERFASST DIE WRESTLING-SZENE:


RANDY ORTON KEHRT ZURÜCK

(2) Keith Lee bes. WWE-Champion Drew McIntyre durch Disqualifikation in einem Non-Title Match

Dieses Match musste wiederholt werden, nachdem Retribution uns in der Vorwoche um ein Finish gebracht hatte.

Bei einem Sieg wäre Lee Gegner für McIntyre bei Clash of Champions um den WWE-Titel geworden. Aber nur als Nachrückkandidat, falls Randy Orton nicht auftreten könne.

Aber, das sei euch versichert, Randy Orton wird nach drei Claymore Kicks am Sonntag bei Clash of Champions zu sehen sein. Er griff nämlich hier ins Match ein – gerade als McIntyre nach einem Claymore Kick vor einem Pinfall-Sieg über Lee stand.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Orton setzte einen Stuhl ein und ließ danach noch eine ausführliche Promo zum Ambulance-Titel-Match gegen Drew McIntyre am Sonntag folgen: „Für andere bringt ein Krankenwagen Schmerzen, Qual und sogar Tod. Für mich bringt der Krankenwagen die vierzehnte WWE Championship!“

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Gute Nachrichten: Bei Raw scheint man Bianca Belair wiederentdeckt zu haben. Dieser Clip deutet auf einen baldigen Einsatz hin:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

#1-HERAUSFORDERERIN ERMITTELT

(3) Zelina Vega bes. Mickie James in einem #1-Herausforderin Match für Raw Women’s Champion Asuka

Vega gewann mit einem Backstabber und wird damit am Sonntag bei WWE Clash of Champions ihre Chance auf den Raw-Titel erhalten.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Es folgte noch eine Art Comedy-Segment mit R-Truth und Akira Tozawa am Strand. Es ging um den 24/7-Titel und einen im Wasser kreisenden Hai. Wo Tozawa im Meer abblieb, schien nicht ganz klar. Womöglich wurde er vom Hai gefressen. Dagegen konnte R-Truth seinen Little Jimmy und vor allem den 24/7-Titel aus den Fluten retten. Gott sei dank.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

NOCH MEHR SCHMERZ FÜR APOLLO UND RICOCHET

(4) Apollo Crews bes. Cedric Alexander

Crews gelang der rasche Sieg mit einem Einroller. Dies missfiel Alexander, war er doch gerade erst zum Hurt Business gewechselt, um Erfolge zu feiern.

Die übrigen Mitglieder vom Hurt Business kamen daraufhin in die Halle und es gab die wöchentliche Abreibung für Apollo und Ricochet. Apollo wurde von Lashley in den Full Nelson (heißt jetzt: The Hurt Lock) genommen. Beide werden sich bei Clash of Champions erneut begegnen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

BRAUN STROWMAN SIEGT BEI SHANE McMAHON’S RAW UNDERGROUND

Bei Raw Underground hatte Shane McMahon in dieser Woche eine Assistentin namens Briana Brandy im Einsatz – eine NXT-Schülerin, die sich hier als Reporterin probieren durfte.

Dolph Ziggler setzte sich gegen Arturo Ruas mit einem Sleeperhold durch.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Riddick Moss gewann einen intensiven Fight gegen Erik, der mit einer harten Rechten ausgeschaltet wurde.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Im Main Event der Untergrundkämpfe setzte sich Braun Strowman in anderthalb Minuten mit Ground-and-Pound gegen Dabba-Kato durch. Nach all dem Hype um dieses Duell kam vom früheren Babatunde dann doch nicht so viel.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

WER IST DER VATER?

In einem absurden Segment wollte Seth Rollins offenlegen, dass Dominik Mysterio nicht Rey Mysterios Sohn sei. Das machte er vor allem an der unterschiedlichen Körpergröße beider Männer fest.

Rollins hatte auch einen Umschlag dabei, in dem sich Testergebnisse befanden. Langjährige Zuschauer fühlten sich plötzlich wie in einer Zeitschleife gefangen, denn Ähnliches erlebten wir damals mit Rey, Dominik und Eddie Guerrero.

Plötzlich meinte Seth, einen Fehler gemacht zu haben und erklärte, vielleicht handle es sich auch bei Aalyah nicht um Reys Tochter. Dann folgte eine Anspielung auf die Szene, als sich Aalyah in der Vorwoche kurz um den von Seth attackierten Murphy gekümmert hatte. Eine Diskussion zwischen Rey und Seth entbrannte. Mysterio sagte, Rollins solle seine 19-jährige Tochter raushalten, schließlich würde sie dieses Business überhaupt nicht verstehen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Aalyah fühlte sich nicht mehr ernstgenommen und lief davon. Die Mysterios liefen ihr nach und nach hinterher. Seth bedauerte den Vorfall … aber nicht wirklich, kurz darauf sahen wir direkt wieder ein fieses Lächeln auf seinen Lippen aufblitzen.

Rey wollte später das Verhältnis zu seiner Tochter wieder geradebiegen. Jedoch vergebens. „Ich bin alt genug, um mich allein zu verteidigen“, erklärte sie gegenüber ihrem Vater.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Allein im Backstage-Bereich hockend, traf Aalyah dann auf Murphy. Er setzte sich neben das Mädchen und entschuldigte sich für das, was sie wegen Seth Rollins erleben musste. In der Murphys Gegenwart ging es Aalyah gleich viel besser <3

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

ÄRGER MIT DEN WOMEN’S TAG TEAM CHAMPIONS

(5) Nia Jax & Shayna Baszler bes. Natalya & Lana in einem Non-Title Match

Baszler brachte Lana nach einer Minute im Kirifuda Clutch zur Aufgabe.

Die WWE Women’s Tag Team Champions gerieten noch mit Liv Morgan und Ruby Riott aneinander. Im Tumult zeigte Nia Jax erneut einen Samoan Drop gegen Lana durch einen Tisch.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

ZELINA ATTACKIERT ASUKA

(6) Raw Women’s Champion Asuka bes. Peyton Royce durch Disqualifikation

Peyton wurde von Billie Kay begleitet. Beide sind zwar kein Team mehr, aber immerhin noch Freundinnen!

Nach zweieinhalb Minuten wollte Asuka das Match per Submission beenden. In dem Moment flog aber Zelina Vega heran und ging auf ihre PPV-Gegnerin los. Vega schlug Asuka ins Gesicht, musste dann aber doch vor einem Kick zurückweichen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

DAS OFFIZIELLE RETRIBUTION-DEBÜT

(7) Hurt Business bes. Retribution durch Disqualifikation

Die Gegner von Shelton Benjamin, Bobby Lashley und Cedric Alexander hießen: T-Bar (Dominik Dijakovic), Mace (Dio Maddin) und Slapjack (womöglich Shane Thorne).

T-Bar und Mace wurden dominant dargestellt. Der körperlich unterlegene Slapjack geriet aber gegen Lashley in Probleme. Als der Hurt Lock (Full Nelson) drohte, mischte sich T-Bar ein und es wurde gleich die DQ ausgerufen.

Weitere Retribution-Anhänger kamen in den Ring. Wieder gab es einen großen Brawl mit vielen wackelnden Kameraschnitten. Dann erschien Verstärkung: Raw-Superstars, angeführt von WWE-Champion Drew McIntyre.

Der Brawl verlagerte sich vor den Ring. Plötzlich befand sich nur noch McIntyre im Ring. Doch da erschien Randy Orton! Er packte den RKO-out-of-nowhere aus und hämmerte den WWE-Champion zu Boden! Randy triumphierte und McIntyre hielt sich seinen Kiefer. Nach den drei RKOs kürzlich war der Kiefer bereits in Mitleidenschaft gezogen worden. McIntyre geht also mit massiven gesundheitlichen Problemen ins Ambulance Match…

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Fazit: Das war eine der schlechtesten Raw-Ausgaben des Jahres. Aber nächste Woche wird alles besser, denn da kommt Mandy Rose zu Monday Night Raw!

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden


WWE RAW IM PODCAST-REVIEW

Zu dieser WWE Raw-Ausgabe gibt es auch wieder unser Podcast-Review. Abonniert bei Interesse den Power-Wrestling-Podcast auf einem dieser Kanäle und erhaltet die Folge direkt auf euer Endgerät:

Oder hier streamen:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Spreaker zu laden.

Inhalt laden


MEHR – DER UNDERTAKER SPRICHT! RÜCKTRITT VOM RÜCKTRITT?