Drew McIntyre kann nicht vergeben / WWE Raw vom 4. Dezember 2023
Drew McIntyre kann nicht vergeben / WWE Raw vom 4. Dezember 2023

WWE Raw – 4. Dezember 2023 – Ergebnisse, Bericht, Videos – Albany, New York 

„Heuchler, Lügner, Idioten!“ Von denen fühlt sich Drew McIntyre bei WWE Raw umgeben. 

Zum Start der Show vor 7.000 Zuschauern in der MVP Arena in Albany (New York) klagte der Schotte einmal mehr sein Leid. Über Seth Rollins, der Jey Uso ein Titel-Match einräumte. Und über Jey Uso, der gegenüber Randy Orton eine Entschuldigung aussprach.

Als Drew mit Sami Zayn weitermachen wollte, kam dieser in den Ring: „Du hattest es verdient, von der Bloodline betrogen zu werden. Du warst ihr Schoßhündchen und Laufbursche. Dann hast du sie betrogen. Welche Reaktion hast du erwartet?“ 

Sami Zayn findet Drew McIntyre desillusioniert

Sami meinte, er habe falsch gelegen. Drew und er hätten nichts gemeinsam. 

Zayn: „Als ich vor den Augen meiner Familie verloren habe, blieb ich hungrig und motiviert. Ich habe meinen Antrieb nie verloren. Das führte mich zum Sieg im Main Event von WrestleMania. Ich konnte es ihnen zurückzahlen und habe meine Familie stolz gemacht. Machst du deine Familie auch stolz?“ 

Jetzt war sich Drew sicher, dass nur einer die Arena heute auf seinen eigenen Beinen verlassen werde. 

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Drew McIntyre kennt bei WWE Raw keine Gnade

(1) Drew McIntyre bes. Sami Zayn per Claymore Kick

In seinem World-Title-Match gegen Seth Rollins kürzlich bei „Crown Jewel“, so die Geschichte, habe Drew McIntyre mit dem Champion Mitleid gezeigt. Das sei ihm letztlich zum Verhängnis geworden. Hier erlebten wir hingegen den gnadenlosen McIntyre!

Als Sami mit einer Aktion von den Seilen kam, tat er sich am Knie weh. Diese Verletzung verstärkte sich später bei einem Leapfrog. 

Für Drew ein gefundenes Fressen: Er warf sich in Samis Kniekehle. 

Als sich dann die Gelegenheit zum Claymore Kick bot, machte McIntyre den Sieg perfekt. 

Kurze Zeit später ging Drew im Backstage-Bereich noch einmal auf Sami los! „Du bist überhaupt nicht wie ich“, meinte McIntyre. Zayn habe das alles selbst zu verantworten.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

*** Jey Uso stellte in einem Videoclip fest, er habe seine Karriere nach dem Ausscheiden bei der Bloodline bereits als beendet angesehen. Doch dann erhielt er den Anruf von Cody Rhodes. In der Vergangenheit habe Jey für andere gekämpft. Heute, im Titel-Match gegen Seth Rollins, werde er das nur für sich selbst tun. 

Nia Jax vs. Becky Lynch bahnt sich bei WWE Raw an 

Vor ihrem Match konfrontierte Nia Jax ihre alte Rivalin Becky Lynch während eines Interviews. „The Man“ meinte: „Du stehst ganz oben auf meiner Liste. Dich erwartet eine Quittung!“ Nia erwiderte, sie werde sich voll und ganz auf Becky konzentrieren, sobald sie mit Shayna fertig sei.

(2) Nia Jax bes. Shayna Baszler per Annihilator 

Zwar hatte Shayna Baszler gegenüber Zoey Stark angekündigt, sich um sämtliche Gliedmaße ihrer Gegnerin kümmern zu wollen. Doch auf Nia Jax fehlten auch ihr letztlich die Antworten. 

Nach Siegen über Raquel Rodriguez und Zoey Stark konnte Nia Jax auch gegen Baszler den Annihilator (Banzai Drop) durchbringen. 1…2…3!

Becky ließ sich im Anschluss blicken. Da zog es Nia allerdings vor, erst einmal den Rückzug anzutreten. 

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Imperium scheitern erneut 

Ludwig Kaiser stellte gegenüber seinem Imperium-Partner Giovanni Vinci fest: „Heute steht ein sehr wichtiges Match an. Ich hoffe, du machst es für mich nicht kaputt!“ Vinci erwiderte, selbiges von Kaiser zu erwarten. 

(3) DIY (Johnny Gargano & Tommaso Ciampa) bes. Imperium (Ludwig Kaiser & Giovanni Vinci) in einem 2-out-of-3-Falls-Match mit dem Meet in the Middle gegen Kaiser zum 2:1 

Das 2-out-of-3-Falls-Match ging dann auch gut für das deutschsprachige Duo los. Der DIY-Finisher Meet in the Middle konnte verhindert werden, weil Vinci Gargano aus dem Ring zog. Kaiser, der eigentlich zum Opfer des Double-Team-Moves werden sollte, rollte nun Ciampa (mit einem Griff an die Hose) ein und holte den ersten Pinfall. 

Die Gegenseite schlug im zweiten Fall zurück: Ciampa verhinderte im letzten Moment die Imperium Bomb und hielt Kaiser am Bein fest. Dieser konnte deshalb den Einroller zum Unentschieden von Gargano gegen Vinci nicht mehr verhindern.

Die endgültige Entscheidung fiel in der dritten Runde, als Vinci nach einer Kollision mit der Ringtreppe ausgeschaltet wurde. DIY arbeiteten nun effektiv gegen Kaiser zusammen und brachten doch noch ihr Meet in the Middle zum 2:1 ins Ziel. 

Die Niederlage führte erneut zu Diskussionen zwischen den beiden Herren von Imperium.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

*** R-Truth hatte es sich mal wieder im Clubhaus des Judgment Day bequem gemacht. Dieses Mal brachte er sogar einen alten Fernseher mit. Als die JD-Jungs auftauchten, wurde Truth rausgeworfen. Damian Priest fragte sich, ob sich JD McDonagh nicht bereits um Truth kümmern wollte. 

Kayden Carter und Katana Chance setzen bei WWE Raw ein Ausrufezeichen

(4) Kayden Carter & Katana Chance bes. Natalya & Tegan Nox mit dem Splash von Chance auf Natalya

Tegan Nox und Natalya hatten vorab zwar von einer weiteren Begegnung mit Piper Niven und Chelsea Green gesprochen. Doch mit dieser Niederlage brachten sie sich nicht in die Position für ein Titel-Match. 

Carter und Chance errangen an dieser Stelle einen klaren Sieg. Dazu brachte Katana einen Splash von Kaydens Schultern auf Natalya. 

Gast-Kommentatorin Chelsea Green war darüber ganz erbost. Sie kletterte prompt auf den Ringrand, wurde von den Siegerinnen aber zurück auf den Hallenboden befördert. 

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Shinsuke will Codys Story beenden 

Cody Rhodes stellte im Ring fest: „Nach den Hinweisen hätte ich den Angriff von Shinsuke Nakamura kommen sehen müssen!“ Er sei nach der Anmeldung für den Royal Rumble ins Visier genommen worden.

Shinsuke Nakamura meldete sich in einem Video zu Wort. Er verglich seinen Weg mit Codys Geschichte. Nakamura zeigte, wie er den Royal Rumble vor einigen Jahren gewann und dann im Titel-Match bei WrestleMania scheiterte: „Jetzt hast du für mein Erwachen gesorgt und mich angespornt. Ich werde in deine Fußstapfen treten, denn du wirst deine eigene Geschichte niemals beenden. Deshalb werde ich das für dich tun.“ 

Cody fühlte sich nach der Ansage angestachelt: „Du glaubst, unsere Geschichten sind ähnlich? Ich laufe niemals vor einem Fight davon. Beweise mir, dass du auch so bist!“ 

An dieser Stelle kam es zu keiner direkten Begegnung beider Männer. Ein Match beider Männer ist allerdings für die kommende Woche angekündigt worden.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Die Creed-Brüder auf Titelkurs 

(5) Julius & Brutus Creed bes. The Judgment Day (Dominik Mysterio & JD McDonagh); Brutus pinnte McDonagh per Brutus Ball

Im Tag-Team-Turmoil wurden Julius und Brutus Creed kürzlich zu den #1-Herausforderern auf die Tag-Team-Titel, die von Damian Priest und Finn Bálor gehalten werden.

Nun ging es allerdings erstmal mit dem Judgment-Day-B-Team in den Ring. 

„Dirty“ Dominik wurde vor den Augen des anwesenden R-Truth mit einem massiven Shoulderblock von Brutus auf den Kommentatorentisch befördert. 

Im Ring folgte kurz darauf der Brutus Ball gegen McDonagh zur Entscheidung.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

*** „Diese Creed-Brüder sind der Real Deal“, warnte Dominik Mysterio später Damian Priest. 

*** Derweil meinte Jey Uso bei einer Begegnung mit Seth Rollins: „Heute ist mein großer Abend gekommen!“ Der World-Heavyweight-Champion erwiderte, bei erstbester Gelegenheit Jeys Gesicht in die Matte treten zu wollen. Uso wolle ihm mit dem Kick ins Gesicht zuvorkommen. 

Bei welcher Brand unterschreibt CM Punk?

Adam Pearce will CM Punk in der kommenden Woche bei WWE Raw unter Vertrag nehmen. Nick Aldis könnte ihm zuvorkommen. Denn Punk wird bereits am Freitag bei SmackDown anwesend sein.

Seth Rollins meinte gegenüber dem Raw-General-Manager, er solle sich nicht wundern, wenn Punk sein wahres Gesicht offenbaren würde. Dann müsse Pearce dafür die Verantwortung übernehmen. 

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Seth Rollins bleibt im Main Event von WWE Raw World-Heavyweight-Champion 

(6) World-Heavyweight-Champion Seth Rollins bes. Jey Uso per Stomp 

Im Main Event von WWE Raw versuchte Jey Uso in der heißen Phase mit einem Spear den Sieg zu erringen. Doch der World-Heavyweight-Champion ließ sich nicht pinnen. 

Rollins wehrte einen zweiten Versuch zum Spear ab und folgte mit der Buckle Bomb. Doch Jey blieb davon unbeeindruckt: Er zog einen weiteren Spear durch und setzte sogleich mit dem Uso Splash nach … wieder nur zum 2-Count!

Der Challenger brachte einen Superkick ins Ziel. Ein weiterer Spear sollte folgen. Doch Jey flog geradewegs in Seths Pedigree. 

Jetzt folgte Rollins mit dem Stomp und blieb World-Heavyweight-Champion.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Drew McIntyre sorgt für CHAOS!

Jey Uso gratulierte dem Sieger, auch wenn er nach der Niederlage enttäuscht wirkte. 

Doch als Jey den Ring verließ, war plötzlich Drew McIntyre zur Stelle. Er holte Uso mit einem massiven Claymore von den Beinen. 

Seth kam mit einem Suicide Dive angeflogen, wurde aber ebenfalls von McIntyre ausgeschaltet. 

Drew powerbombte Jey zum Abschluss von WWE Raw durch den Kommentatorentisch und meinte: „Die Wahrheit wird dich frei machen.“ 

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

WWE-Vorschau:

Dienstag, 5. Dezember 2023 – WWE NXT aus Orlando, Florida:

  • Face-to-Face: Ilja Dragunov und Baron Corbin 
  • „Iron Survivor Challenge“-Letzte-Chance-Qualifikationsmatch: Kiana James vs. Roxanne Perez vs. Fallon Henley vs. Thea Hail 
  • „Iron Survivor Challenge“-Letzte-Chance-Qualifikationsmatch: Carmelo Hayes vs. Eddy Thorpe vs. Joe Coffey vs. Tyler Bate 
  • Alpha Academy (Otis, Chad Gable, Maxxine Dupri) vs. Meta-Four (Noam Dar, Oro Mensah, Lash Legend)

Freitag, 8. Dezember 2023 – WWE SmackDown aus Providence, Rhode Island:

  • Eine „Tribute to the Troops“-Spezialausgabe erwartet uns
  • CM Punk ist anwesend
  • Erste Runde im United-States-Championship-Contender-Turnier: Dragon Lee vs. Santos Escobar 
  • Erste Runde im United-States-Championship-Contender-Turnier: Bobby Lashley vs. Karrion Kross 
  • Charlotte Flair vs. Asuka

Montag, 11. Dezember 2023 – WWE Raw aus Cleveland, Ohio:

  • Cody Rhodes vs. Shinsuke Nakamura
  • CM Punk ist anwesend

So ging es am Dienstag bei WWE NXT weiter:


Der nächste WWE NXT-Premium-Live-Event: „Deadline“

Der nächste WWE NXT-Premium-Live-Event ist „Deadline“. Die Veranstaltung findet diesen Samstag (9. Dezember) in Bridgeport (Connecticut) statt. 

In Deutschland läuft „Deadline“ live und exklusiv auf dem WWE Network (Abo erforderlich). Die Übertragung startet am 10.12. um 2:00 Uhr (dt. Zeit). Im Anschluss gibt es die Veranstaltung natürlich auch jederzeit auf Abruf zu sehen. 

Angekündigte Matches:

Match um die NXT-Championship:

Ilja Dragunov (c) vs. Baron Corbin

Match um die NXT-North-American-Championship:

Dominik Mysterio (c) vs. Wes Lee

Iron-Survivor-Challenge-Match der Männer:

Dijak vs. Trick Williams vs. Josh Briggs vs. Bron Breakker vs. Teilnehmer 5

Iron-Survivor-Challenge-Match der Frauen:

Tiffany Stratton vs. Lash Legend vs. Blair Davenport vs. Kelani Jordan vs. Teilnehmerin 5

Hast du Lust auf Post von Power-Wrestling.de?

Trag dich für den PW-Newsletter ein, um täglich um 17 Uhr alle neuen News und Ergebnisse in dein Postfach zu erhalten.

Der Newsletter ist natürlich kostenlos und kann jederzeit wieder abbestellt werden.