Die deutschen WWE-Fans sind schon ganz heiß auf
Die deutschen WWE-Fans sind schon ganz heiß auf "Bash in Berlin"

Im August 2024 veranstaltet WWE erstmals einen Premium-Live-Event in Deutschland. Jetzt gibt es Tickets. 

WWE-Fans in Deutschland freuen sich schon jetzt auf das letzte August-Wochenende 2024. 

Mit SmackDown (Freitag, 30. August 2024) und dem Premium-Live-Event „Bash in Berlin“ (Samstag, 31. August 2024) stehen zwei Events in der Mercedes-Benz-Arena in Berlin vor der Tür, wie es sie in dieser Form noch nie in Deutschland gegeben hat. 

Mit welchen Superstars ist Ende August 2024 in Deutschland zu rechnen? In der Pre-Sale-E-Mail hat WWE bisher den „American Nightmare“ Cody Rhodes, World-Heavyweight-Champion Seth „Freakin“ Rollins, Women’s-World-Champion Rhea Ripley, Intercontinental-Champion „The Ring General“ GUNTHER, „The EST of WWE“ Bianca Belair, WWE-Hall-of-Famer Rey Mysterio, „The Queen“ Charlotte Flair und viele mehr angekündigt. Bitte beachtet: Änderungen des Teilnehmerfelds sind immer möglich. 

Wer mehr Geld ausgeben möchte: SmackDown- und „Bash In Berlin“-Priority-Pass-Ticketpakete sind ab sofort bei „On Location“ erhältlich. Hier gibt es Premium-Sitzplätze, Pre-Show-Hospitality mit Auftritten von WWE-Superstars, Foto-Möglichkeiten am Ring, exklusive Merchandise-Artikel und mehr. Weitere Informationen zu den Priority-Passes findest du hier: onlocationexp.com/bashinberlin

Erstmals übertrug WWE 1992 einen Event aus Deutschland

Neben dem ersten Premium-Live-Event wird auch erstmals SmackDown aus Deutschland übertragen. 

Historisch betrachtet wird SmackDown am 23. August 2024 übrigens die zweite TV-Sendung sein, die WWE in Deutschland aufzeichnet. 

Und das nach einer sehr langen Pause: Zuvor hatte WWE am 26. Februar 1997 (für die TV-Ausstrahlung am 3. März 1997) Monday Night Raw ebenfalls in Berlin (Deutschlandhalle) aufgenommen. 

Die erste TV-Übertragung in Deutschland hatte es im April 1992 mit der „European Rampage“-Tour aus München gegeben.

Neben dem PLE/SmackDown-Doppelschlag in Berlin gibt es bereits im Mai auch eine solche Kombination in Frankreich – mit der Großveranstaltung „Backlash France“. Weitere Informationen dazu findest du hier. 

(*) Transparenz-Hinweis: Auf dieser Seite verwenden wir „Affiliate Links“, die auf Ticketmaster.de verweisen. Kommt über einen solchen Link ein Kauf zustande, wird Power-Wrestling.de mit einer Provision beteiligt. Für dich entstehen keine Mehrkosten. Power-Wrestling.de bietet selbst keine Tickets an und übernimmt für die verlinkten Angebote keine Gewähr.)


Worauf sich WWE-Fans 2024 freuen dürfen

Für das kommende Jahr stehen aktuell fünf Großveranstaltungen im WWE-Kalender. Drei davon finden außerhalb der USA statt. Das sind „Elimination Chamber: Perth“ am 24. Februar 2024 im australischen Perth, „Backlash France“ am 4. Mai 2024 in Lyon-Décines und natürlich „Bash in Berlin“ am 31. August in Berlin. Mit einer weiteren Veranstaltung außerhalb der USA wird noch gerechnet. Dazu kommen zwei Events in Saudi-Arabien, die wohl wieder im April/Mai bzw. Oktober/November in den Kalender rutschen.

PLE-Veranstaltungen in den USA werden also auch exklusiver, was amerikanische Fans stärker dazu bewegen könnte, zu Veranstaltungen wie dem „Royal Rumble“ oder „WrestleMania“ zu reisen. Passend dazu plant WWE den „SummerSlam“ (Ende Juli/Anfang August) auch wieder in einem Stadion abzuhalten.

Jeder Premium-Live-Event 2024 soll besonders wirken – und durch den verstärkten Einsatz von Stadion-Kulissen und der Internationalisierung gelingt WWE das durchaus.


Aktuell sieht der PLE-Kalender für 2024 so aus:

  • SA, 27. Januar 2024 – „Royal Rumble“ – St. Petersburg, Florida, USA
  • SA, 24. Februar 2024 – „Elimination Chamber: Perth“ – Perth, Australien 
  • SA/SO, 6./7. April 2024 – „WrestleMania 40“ – Philadelphia, Pennsylvania, USA
  • SA, 4. Mai 2024 – „Backlash France“ – Lyon-Décines, Frankreich
  • SA, 31. August 2024 – „Bash in Berlin“ – Berlin, Deutschland

Hast du Lust auf Post von Power-Wrestling.de?

Trag dich für den PW-Newsletter ein, um täglich um 17 Uhr alle neuen News und Ergebnisse in dein Postfach zu erhalten.

Der Newsletter ist natürlich kostenlos und kann jederzeit wieder abbestellt werden.