Am Freitagabend wollten die Menschen John Cena sehen! / Foto: (c) WWE
Am Freitagabend wollten die Menschen John Cena sehen! / Foto: (c) WWE

Das WWE-Update mit Neuigkeiten zu John Cena, starken WrestleMania-Zahlen und Stratus’ erstem Live-Event seit 2006. 

Nächster Auftritt von John Cena steht! 

John Cena macht den nächsten seiner selten gewordenen WWE-Auftritte. 

Wie „FOX Sports“ berichtet, wird der 46-jährige bereits am übernächsten Freitag (1. September) bei der SmackDown-Übertragung aus Hershey (Pennsylvania) dabei sein. 

Darüber hinaus ist Cena für den Indien-Event am 8. September im GMC Balayogi Indoor Stadium in Hyderabad gebucht. Diese Show wird allerdings nicht ausgestrahlt. 

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Ob Cenas Auftritt bei SmackDown ein Vorbote für ein weiteres Match sein wird, bleibt abzuwarten. 

Der 16-fache WWE-Champion hat am 1. April sein bisher letztes Match gegen Austin Theory bei WrestleMania verloren. Am 1. Juli überraschte er dann die Fans beim „Money in the Bank“-Event in London, als er unerwartet aufkreuzte und sich für WrestleMania im Wembley-Stadion starkmachte. 

Update – 21.8. – 23:15 Uhr: John Cena hat nun mitgeteilt, dass er am Freitag, den 8. September beim Indien-Event „Superstar Spectacle“ ein Match bestreiten wird. Dieser Auftritt soll allem Anschein nach mit dem SmackDown-Auftritt eingeleitet werden.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von X. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

WrestleMania in Philly: Über 20 Millionen US-Dollar umgesetzt

Am vergangenen Freitag ist der Vorverkauf für die nächste WrestleMania offiziell gestartet. In den Tagen zuvor gab es bereits verschiedene Pre-Sales für den Doppel-Event, der am 6. und 7. April 2024 in Philadelphia (Pennsylvania) stattfinden wird. 

Der Ticket-Verkauf startete so gut, dass WWE heute mit einer Pressemitteilung darauf hingewiesen hat: 90.000 Tickets (also jeweils rund 45.000 pro Abend) sind für das Großereignis im Lincoln Financial Field bereits weggegangen. 

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von X. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Damit ist der bisherige Umsatzrekord für einen WWE-Event binnen eines Tages gebrochen worden: WrestleMania erreichte zum VVK-Start Einnahmen in Höhe von 21,6 Millionen US-Dollar. 

Erst kürzlich kam der (1-Tages-Event) SummerSlam in Detroit (Michigan) auf einen Ticket-Umsatz von insgesamt 8,5 Millionen US-Dollar.


Trish Stratus: Erster WWE-Live-Event seit 2006 

Einen bemerkenswerten Zeitsprung hat Trish Stratus am Wochenende hingelegt. In ihrer kanadischen Heimat stieg die WWE-Hall-of-Famerin am Samstag bei einem Live-Event in Ottawa in den Ring. An der Seite von Zoey Stark verlor Trish ein Handicap-Match gegen Becky Lynch. 

Dies war Stratus’ erstes Match bei einem (nicht im Fernsehen ausgestrahlten) Live-Event seit dem 27. August 2006 – also seit fast 17 Jahren! 

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von X. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Damals verlor Stratus gegen WWE-Women’s-Champion Lita bei einer Show in Erie, Pennsylvania. Wenige Tage später, am 17. September beim Pay-Per-View „Unforgiven“ in Toronto, holte sich Trish den WWE-Women’s-Titel zurück. Gleichzeitig beendete sie ihre ursprüngliche Wrestling-Karriere. 

Über die Jahre meldete sich Trish allerdings immer mal wieder zurück. Seither hatte sie wieder rund 20 Matches in den TV-Shows und bei Großveranstaltungen bestritten. Doch knapp 17 Jahre dauerte es bis zu ihrer Rückkehr bei einer sogenannten „House Show“. 

Deutlich mehr Fans werden zusehen, wenn Stratus bei „Payback“ in einem Steel-Cage-Match gegen Becky Lynch antritt. Das ist die erste Paarung, die WWE für den kommenden PLE-Event am 2. September offiziell gemacht hat. 

Hast du Lust auf Post von Power-Wrestling.de?

Trag dich für den PW-Newsletter ein, um täglich um 17 Uhr alle neuen News und Ergebnisse in dein Postfach zu erhalten.

Der Newsletter ist natürlich kostenlos und kann jederzeit wieder abbestellt werden.