Wird der nächste Auftritt von CM Punk wieder so emotional? / Foto: (c) AEW
Wird der nächste Auftritt von CM Punk wieder so emotional? / Foto: (c) AEW

Der kontroverse Superstar wird bei „Collision“ zu All Elite Wrestling zurückkehren.

Die neue AEW-Show „Collision“ kann im Juni mit dem erwarteten Comeback von CM Punk an den Start gehen. 

Wie „PWInsider“ berichtet, wird Punk zur Premieren-Ausgabe am 17. Juni zurückkehren. 

Infolge wird Tony Khan heute bei „Dynamite“ das United Center in Chicago als Location für die erste „Collision“-Live-Show bekanntgeben. Das Punk-Comeback soll hingegen in dieser Woche wahrscheinlich noch unter Verschluss bleiben.

AEW plant das "Second Coming" von CM Punk / Foto: (c) AEW
AEW plant das „Second Coming“ von CM Punk / Foto: (c) AEW

Möglicherweise wird man den Auftritt des zweifachen AEW-Champions – wie schon bei seinem Debüt im August 2021 – bis zur Veranstaltung nur andeuten. Die Rückkehr Punks soll angeblich als „The Second Coming“ betitelt werden. 

Mit der Bekanntgabe des United Centers in Punks Heimat wird die Promotion – auch ohne direkte Nennung seines Namens – einen Auftritt des Lieblings der Chicagoer Fans so oder so klar signalisieren.

Probleme hinter den Kulissen sollen längst geklärt sein

Vor einer Woche hatte AEW den Start von „Collision“ verkündet. Ursprünglich tauchte CM Punks Name in der Pressemitteilung zur neuen Sendung auf, wurde dann aber kurzfristig gestrichen. 

Intern soll es vor dem Pressetermin erneuten Ärger gegeben haben. Dabei ging es um Punks Vertrauten Ace Steel, der nach der Backstage-Schlägerei im September und einer Kündigung infolge mittlerweile einen neuen Vertrag bei AEW erhalten haben soll.

Punk sei davon ausgegangen, dass Steel als Producer hinter den Kulissen bei „Collision“ wieder mit ihm arbeiten werde. Stattdessen soll von Seiten der Promotion ursprünglich geplant gewesen sein, Steel lediglich von Zuhause einzusetzen.

Wie „PWInsider“ ergänzt, seien einige der Spekulationen in der Öffentlichkeit seit vergangenen Mittwoch deutlich übertriebener ausgefallen als die interne Kommunikation tatsächlich gewesen sein soll. 

Mit anderen Worten gehen jetzt alle Beteiligten davon aus, dass CM Punk – wie ursprünglich geplant – als das Gesicht der neuen Show „Collision“ am 17. Juni zurückkehrt und dann (nahezu) wöchentlich mit dabei sein wird. 

Die neue zweistündige TV-Sendung „Collision“ feiert am 17. Juni ihre Premiere in den USA und läuft fortan samstags um 20:00 Uhr auf TNT. Wie auch „Dynamite“ wird „Collision“ jede Woche live produziert.

MEHR- So lief AEW Dynamite mit der Ankündigung von Tony Khan:

Hast du Lust auf Post von Power-Wrestling.de?

Trag dich für den PW-Newsletter ein, um täglich um 17 Uhr alle neuen News und Ergebnisse in dein Postfach zu erhalten.

Der Newsletter ist natürlich kostenlos und kann jederzeit wieder abbestellt werden.