CHAOS am Ende von WWE Raw vom 24. Oktober 2022
CHAOS am Ende von WWE Raw vom 24. Oktober 2022

Ein vorlauter Gargano, ein widerspenstiger Rivale für Rollins und reichlich Chaos im Main Event. WWE Raw – alle Ergebnisse, alle Entwicklungen.

WWE Raw – 24. Oktober 2022 – Charlotte, North Carolina

Rund 7.200 kamen in der traditionellen Wrestling-Stadt Charlotte ins Spectrum Center zu WWE Raw. Wer hinter den Kulissen nach seiner einwöchigen COVID-19-Pause wieder im Einsatz war: Paul Levesque. Welcome back!

Dominik: „Ich bin der Eddie Guerrero dieser Generation“

Das Judgment Day war nach dem (nicht ganz fairen) Sieg von Dominik Mysterio über AJ Styles in der Vorwoche immer noch in bester Laune.

Dominik stellte klar: „‚Judgment Day‘ sind die Einzigen, die jemals an mich geglaubt haben.“ Und weiter: „Ich bin der Eddie Guerrero dieser Generation. Nein, nein, Eddie Guerrero war der Dominik Mysterio seiner Generation. Ich bin anders gebaut als andere.“ Rhea warf ein: „Ja, das bist du!“

The O.C. wollten sich das nicht länger anhören. AJ Styles fand einen Vergleich von Dominik mit James Ellsworth passender. Und dann die Drohung an Reys Bub: „Es wird die Zeit kommen, wenn du dich nicht mehr hinter dem ‚Judgment Day‘ verstecken kannst.“

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Tiefschlag bringt Entscheidung

(1) Finn Bálor bes. Karl Anderson nach einem Low-Blow von Rhea Ripley

Anderson überzeugte mit einer Sitout-Powerbomb und später einem Neckbreaker von den Seilen.

Als er den Shotgun Dropkick kassierte, versuchte Bálor mit dem dem Coup de Grace nachzulegen. Aber Karl folgte auf die Seile und brachte einen Superplex.

Jetzt kletterte Dominik auf den Ringrand und wollte für Ärger sorgen. AJ Styles zog ihn dort runter. Chaos brach außerhalb des Rings aus.

Damian Priest warf Styles über den Kommentatorentisch. Und Rhea Ripley überraschte mit einem Bodyslam gegen Luke Gallows auf den Hallenboden.

Während Dominik wieder die Aufmerksamkeit des Ringrichters auf sich zog, konnte Ripley einen Tiefschlag gegen Anderson platzieren. Bálor staubte ab und holte den Sieg.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

The Miz schweigt zur Wahrheit

In der Vorwoche wollte Johnny Gargano The Miz überreden, die Wahrheit zu sagen, warum es Dexter Lumis auf ihn abgesehen hat. Johnny drohte mit seiner Trillerpfeife an, bald hineinzublasen und dann die Wahrheit ans Licht kommen zu lassen.

Miz kam in den Ring, redete viel, sagte aber dann doch nichts. Passend zu seinen Promos in den vergangenen 15 Jahren. Miz behauptete gar, sein bester Freund Ciampa sei verschwunden und schob das auf Lumis. Gargano kam in die Halle und meinte, Ciampa sei lediglich verletzt und daheim.

Es ging weiter um die Wahrheit, was die Wahrheit in Menschengestalt auf den Plan rief: R-Truth. Truth und Gargano provozierten Miz. Ein Match war die Folge.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

(2) R-Truth bes. The Miz per Einroller

Truth vs. Miz, darauf hatten wir 2022 noch gewartet.

Als plötzlich ein mysteriöser Kerl mit schwarzer Kapuze hinter der Absperrung auftauchte, vermutete The Miz das Erscheinen von Dexter Lumis.

Truth rollte Miz ein und gewann.

Der Kapuzenmensch hob seine Haube. Es war lediglich Johnny Gargano, der sich den nächsten Lausbubenscherz mit Miz erlaubt hatte.

Ja prima.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

*** DU WILLST KEINEN BEITRAG HIER AUF POWER-WRESTLING.DE VERPASSEN? Dann melde dich hier für unseren Telegram-Channel an. Abonniere den PW-Newsletter. Und folge uns auf diesen Kanälen: Facebook | Twitter | Instagram

Mustafa Ali hält dagegen

(3) Austin Theory bes. Mustafa Ali per A-Town-Down

Seth Rollins war Gast-Kommentator in diesem Match. Er tat alles dafür, Austin Theory anzufeuern.

Entsprechend gefiel es Rollins nicht, als der überhebliche Theory mitten im Match ein Selfie schießen wollte und Ali dafür sorgte, dass das Mobiltelefon durch die Luft flog.

Als Theory in die Position zum A-Town-Down kam, hielt sich Ali am Ringseil fest. Mustafa folgte mit einem Backstabber und kletterte für den 450 Splash auf die Seile. Rollins sorgte jetzt für Ablenkung. Theory nutzte die Gelegenheit, um gegen die Seile zu treten. Ali stürzte ab. Theory legte mit dem A-Town-Down zum Sieg nach.

Rollins präsentierte den Sieger und ließ sich dann gegen Ali aus. Mustafa wurde von Rollins aus dem Ring und bis ins Publikum geprügelt.

Seth war zufrieden mit seiner Tat. Als er im Eingangsbereich posierte, kam der zähe Ali plötzlich aber angeflogen. Rollins musste vor dem wilden Mustafa flüchten. „Ich bin jetzt dein großes Problem!“, rief ihm Ali hinterher.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Kampfansage an Braun Strowman

(4) Omos bes. vier lokale Gegner nach einem Great-Khali-Slam und anderen fiesen Aktionen

„Nach ‚Crown Jewel‘ wird es nur noch ein Monster bei WWE geben. Und das wird Omos sein“, versprach MVP in Richtung von Braun Strowman.

Gleich vier unförmige Jobber traten gemeinsam gegen den nigerianischen Riesen an.

Die Opfer hatten nichts zu melden. Während die Zuschauer andächtig schwiegen, kassierte ein Gegner den Great-Khali-Gedächtnis-Slam. Omos stapelte zwei seiner Rivalen. Danach war bald Schluss.

„Jetzt wird sich auch ein Braun Strowman hinterfragen müssen“, analysierte Co-Kommentator Corey Graves messerscharf.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Riddle ist ein echter Freund für Elias

Rückkehrer Elias war im Backstage-Bereich Matt Riddle über den Weg gelaufen. Elias konnte Riddle die Störung seines „Konzerts“ aus der Vorwoche verzeihen, weil Matt so ein guter Freund für Ezekiel war. Riddle hatte wieder seine Bongos dabei und wollte gern mit Elias musizieren. Für einen Moment sah es allerdings so aus, als wollte Elias Riddle seine Gitarre am liebsten über die Birne zimmern. Nachvollziehbar.

In dem Moment tauchte die Alpha Academy auf. Chad Gable wollte wissen, ob Elias und Riddle musikalische Pläne hätten: „Eure Band sollte Blink One-Eighty-Shoosh heißen!“

Gables Witze erwiesen sich als deutlich billiger als die Tickets für die Blink-182-Reunion und führten uns später zu einem Match:

(5) Elias bes. Chad Gable per Swinging Neckbreaker

Die beste Chance für Chad kam nach einem DDT. Er kletterte zum Moonsault auf die Seile. Doch beim Abflug lauerte Elias, der ihm sein Knie ins Gesicht rammte.

Gable konnte noch nicht besiegt werden. Elias flog nach draußen. Dort lauerte Otis, der allerdings bald gegen den Pfosten schepperte. Gable wollte nun die Chaos Theory bringen. Aber Elias hielt sich fest, brachte seinen Swinging Neckbreaker und gewann.

Die Alpha Academy war beleidigt! Otis und Gable gingen auf Elias los. Matt Riddle rollte zur Rettung heran und beförderte Gable und Otis über die Seile.

Riddle erwies sich als echter Freund für Elias. Doch ob der lustige Musikant auch so empfindet?

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Das Rhea-Problem

Während im Trainerraum Karl Anderson in Folge des Rhea-Tiefschlags sein Gemächt kühlen musste, war Luke Gallows motiviert, die Sache mit der Frau vom „Judgment Day“ zu klären. „Ich kenne mich am besten mit Frauen aus“, meinte Gallows und lief davon.

Als er später wiederkam, brauchte er ebenfalls die Kühlung für seinen Schritt. Rhea Ripley schien Gallows ebenfalls eine Quittung verpasst zu haben.

AJ Styles erkannte ein Rhea-Problem, das es zu lösen galt. Mit anderen Worten: The O.C. benötigen weibliche Verstärkung.

„Der zukünftige Wrestling-Gott“ siegt schon wieder

JBL und Baron Corbin waren im Backstage-Bereich Johnny Gargano über den Weg gelaufen. Johnny bezeichnete Layfield als „MC Hammer Pants“ (als Anspielung auf seinen Anzug aus der Vorwoche). Über Corbin machte sich Gargano auch lustig und fragte: „Wie lautet dein Vorname in dieser Woche?“

Das führte uns später zu einem Match. Vor eben diesem ließ sich JBL noch über die „Safe-Space“-Generation aus und brachte Sport-Anspielungen, um die Leute in Charlotte auf die Palme zu bringen. „Charlotte ist der Ort, wo Träume sterben“, meinte JBL. (Eigentlich ist dieser Ort die dritte Raw-Stunde.)

Layfield trug in dieser Woche übrigens einen Anzug, der ihm tatsächlich passte und nicht sieben Nummern zu groß war. Also auch diese Freude wurde uns leider genommen.

(6) Baron Corbin bes. Johnny Gargano mit dem End of Days

„You cant‘ wrestle!“, riefen die Fans in Charlotte, die sich lange im Tiefschlaf befunden hatten. „Ich?“, wollte Corbin von den Menschen wissen. Ja, du, Corbin, genau du.

Baron versuchte (wie in jeder Woche) mit dem Deep Six ein Match zu gewinnen. Doch das funktionierte (ebenfalls wie in jeder Woche) nicht.

Später wurde vor dem Ring der Kommentatorentisch freigeräumt. Gargano bekam JBLs Cowboyhut in die Finger und führte kurzerhand einen ulkigen Cowboy-Tanz auf. Zum Glück holte er aber nicht das Lasso raus.

Johnny brachte vom Kommentatorenpult einen DDT gegen Corbin. Jetzt wollte er den Hut auch beim erhofften Sieg auflassen. Doch als sich Johnny auf dem Apron stehend auf den One Finale Beat vorbereitete, lenkte Corbin den Offiziellen ab. Bradshaw war zur Stelle, der den Hut-Diebstahl rächte. JBL zog Gargano die Beine weg. Johnny krachte auf den Ringrand. Kurz darauf gab es den End of Days.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

The Miz will Johnny Gargano beschwichtigen

Miz traf im Backstage-Bereich den geschlagenen Johnny Gargano. Vorher am Abend war Johnnys Frau Candice LeRae von Damage CTRL bei einem Interview überfallen worden. Miz brachte, auch im Namen seiner Frau Maryse, eine Grußkarte mit. Mit der Karte wollte Familie Miz gute Besserung wünschen.

Gleichzeitig sollte Gargano beschwichtigt werden. Doch Johnny machte nicht mit und kündigte an, in der kommenden Woche „die Wahrheit“ auszuplaudern, sollte es Miz nicht vorher machen.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Rückkehrerin macht Ärger

(7) Bayley bes. Raw Women’s Champion Bianca Belair in einem Non-Title Match

Bayley wollte ihr Glück mit einem KOD versuchen. Aber das Vorhaben glückte nicht. Bianca landete auf ihren Füßen. Sie legte ihrerseits gleich mit einem Belair-to-Belly-Suplex nach.

Das Match verlagerte sich vor den Ring. Bianca wurde an ihrem Zopf in die Absperrung befördert. Doch Belair rächte sich und schleuderte Bayley gegen die Ringtreppe.

Belair punktete (zurück im Ring) mit einem Spinebuster. Es ging auf die Seile. Dakota sorgte kurz für Ablenkung. Bayley folgte auf die Seile und brachte von dort den Bayley-to-Belly zu einem Near-Fall.

Dakota und Iyo räumten jetzt den Kommentatorentisch frei. Doch der Plan ging nicht auf: Bianca war es, die Bayley auf den Tisch, gegen den Ringpfosten und dann auf den Ringrand hämmerte.

Iyo hinderte Bianca daran, zurück in den Ring zu gelangen. Dakota und Iyo machten sich über Belair her. Doch der Ringrichter bekam das mit. Er diskutierte mit beiden Frauen und wollte sie aus der Halle schicken. Plötzlich flog eine unbekannte Frau von den Seilen auf den Offiziellen, Dakota und Iyo und schaltete alle drei aus.

Im Ring entkam Belair dem Versuch zum Rose Plan und zog ihrerseits den KOD durch. Das Cover wurde angesetzt, aber niemand zählte.

Plötzlich war die Unbekannte im Ring … es handelte sich um Nikki Cross (nicht länger: Nikki A.S.H), die Bianca Belair durch die Seile und gegen den Ringpfosten beförderte. Ein DDT wurde nachgesetzt. Cross verließ daraufhin den Ring.

Bayley konnte jetzt das Cover gegen Belair ansetzen. Ringrichterin Jessika Carr kam angebraust und zählte den Pin zum Bayley-Sieg durch.

Doch wieder war Nikki Cross da, die jetzt auch auf Bayley einschlug.

Mit der wilden Rückkehrerin endete diese Übertragung endlich nach den drei womöglich längsten Stunden seit Anbeginn der Zeitrechnung.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen
  • Für die Raw-Ausgabe der kommenden Woche ist Brock Lesnar angekündigt worden.

Nächster WWE Premium Live Event: „Crown Jewel”

Die kommende Großveranstaltung von WWE heißt „Crown Jewel“ und findet am Samstag, den 5. November 2022 in Riad (Saudi-Arabien) statt. In Deutschland gibt es die Veranstaltung live und exklusiv bereits um 17:00 Uhr auf dem WWE Network (Abo erforderlich).

Bisher offiziell:

Match um die Undisputed-WWE-Universal-Champion:

ROMAN REIGNS (c) vs. LOGAN PAUL

Einzel-Match:

BROCK LESNAR vs. BOBBY LASHLEY

Monster gegen Riese:

BRAUN STROWMAN vs. OMOS

Steel-Cage-Match:

DREW McINTYRE vs. KARRION KROSS

6-Mann-Tag-Team-Match:

THE O.C. (AJ STYLES, LUKE GALLOWS, KARL ANDERSON) vs. THE JUDGMENT DAY (FINN BÀLOR, DOMINIK MYSTERIO, DAMIAN PRIEST)

Hast du Lust auf Post von Power-Wrestling.de?

Trag dich für den PW-Newsletter ein, um täglich um 17 Uhr alle neuen News und Ergebnisse in dein Postfach zu erhalten.

Der Newsletter ist natürlich kostenlos und kann jederzeit wieder abbestellt werden.