Brock und Bobby lassen es krachen! / WWE Raw vom 17. Oktober 2022 / Fotos: (c) WWE.
Brock und Bobby lassen es krachen! / WWE Raw vom 17. Oktober 2022 / Fotos: (c) WWE.

Bei WWE Raw stand der US-Titel auf dem Spiel. JBL präsentierte seinen neuen Schützling. Elias kehrte zurück. Und schon zum Start krachte es gewaltig. Alle Ergebnisse, alle Entwicklungen.

WWE Raw – 17. Oktober 2022 – Oklahoma City, Oklahoma

Vor dieser Ausgabe von WWE Raw gab es eine bedauernswerte Entwicklung, die das Geschehen hinter den Kulissen betrifft: Triple H ist an COVID erkrankt. Mehr dazu hier.

CHAOS zum Start von WWE Raw

Bobby Lashley wollte keine Sekunde verstreichen lassen! Zum Auftakt der Übertragung stand der „All-Mighty“ bereits im Ring: „Brock, du hast ein Problem mit mir? Dann lass uns kämpfen!“

Brock Lesnar erschien mit Cowboyhut. Lashley stellte sich ihm bereits vor dem Ring entgegen – ein Fight entbrannte.

Lesnar konnte Lashley in die F-5-Position auf die Schultern nehmen. Doch Bobby entkam – und wenige Momente später schickte er Brock mit einem Spear durch (und fast über) die Absperrung beim Zeitnehmer.

Offizielle, Security-Mitarbeiter und einige Superstars drängten Lashley zurück. Doch Bobby rannte wieder um den Ring. Er beförderte Lesnar mit einem Spear auf den Kommentatorentisch. Doch der Tisch zerbrach nicht. Lashley legte kurzerhand nach und schickte Brock mit einem Spinebuster durch den Tisch.

Lesnar lag angeschlagen am Boden, während Lashley zurückgedrängt wurde.

Später in der Sendung wurde Lesnar vs. Lashley für „Crown Jewel“ am 5. November offizielle bestätigt.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

The O.C. holen Comeback-Sieg

Nach über zwei Jahren sind die Good Brothers zu WWE zurückgekehrt. Sogleich standen sie im ersten Match des Abends.

(1) The O.C. (Karl Anderson & Luke Gallows) bes. The Alpha Academy (Chad Gable & Otis); Gallows pinnte Gable nach dem Magic Killer

Otis verpasste den Vader Slash. Kurz darauf setzten Gallows und Anderson den Magic Killer gegen Gable an. Otis verhinderte allerdings, dass die Aktion durchgezogen wurde.

Er legte sich außerhalb des Rings mit Gallows an, stolperte jedoch gegen die Ringtreppe.

Derweil ging Gables Moonsault nicht durch. Einen Ankle Lock wehrte Anderson ab. Karl folgte mit dem Spinebuster gegen Gable. Dann wurde Gallows zum Magic Killer eingewechselt. Das brachte den Sieg zur WWE-Rückkehr der Good Brothers.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Match für „Crown Jewel“ beschlossen

„Same old“, fand Finn Bálor. „Und vielleicht sollte ich euch daran erinnern, dass ich diesen kleinen Club gegründet habe. Ich kann ihn nun auch beenden.“

Bálor forderte The O.C. zu einem Match bei „Crown Jewel“ heraus. AJ Styles nahm an, wollte aber lieber sogleich das Match bestreiten.

Dominik Mysterio fiel ihm ins Wort. Styles erklärte: „Du bist Müll“. Damit bezog sich AJ auch auf Dominiks Verhalten gegenüber seinem Vater Rey Mysterio. Prompt forderte Styles ein Match gegen Dominik.

AJ wollte das Match sogleich bestreiten, doch Dominik zögerte es für einen späteren Zeitpunkt hinaus.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Mustafa Ali unterbricht Seth Rollins

Heute wollte der neue United States Champion alle Zweifler verstummen lassen.

Seth Rollins meinte: „Wer immer an mich geglaubt hat, soll jetzt meinen Song singen!“ Das taten die Fans gern. Rollins versicherte, er werde den legendärsten Lauf aller Zeiten in der Geschichte der United-States-Championship hinlegen.

Mit einem Sieg über Matt Riddle im bevorstehenden Match am heutigen Abend wolle er auch den Fehltritt bei „Extreme Rules“ ausmerzen. Gegen Riddle habe er aus strategischen Gründen verloren: „Ich habe für euch aufgegeben, damit ich zwei Tage später United States Champion werden konnte!“

Plötzlich wurde Seth von Mustafa Ali unterbrochen. Ali pochte auf ein Titel-Match, weil ihm der Vorgänger-Champion Lashley bereits eins zugesagt hatte. „So läuft das nicht. Du musst dich hinten anstellen!“, meinte Rollins.

Ali ließ sich aber nicht abwimmeln und drohte an, das nächste „Freakin‘ Problem“ für Rollins zu werden. Seth beschwichtigte ihn mit freundlichen Worten über seine Vorbildrolle hinter den Kulissen, nur um dann einen Cheap Shot zu landen.

Ein Fight entbrannte. Ali wurde raus aus dem Ring befördert. Rollins wollte bereits davon stolzieren, als Mustafa noch einmal angeflogen kam. Der US-Champion übernahm die Kontrolle und schmetterte Ali gegen einen Ringpfosten.

Ein brutaler Einschlag!

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Damage CTRL behalten die Kontrolle

(2) WWE Women’s Tag Team Champions Damage CTRL (Dakota Kai & Iyo Sky) bes. Raw Women’s Champion Bianca Belair & Candice LeRae in einem Non-Title-Match; Kai pinnte LeRae per Double-Suplex

Bayley war als Gast-Kommentatorin am Start. Doch als die Probleme für ihre Mädels überhandnahmen, holte sie unter dem Ring einen Kendo-Stock hervor. Das bekam allerdings Bianca Belair mit, die sich Bayley schnappte. Beide flogen mit Biancas Spear über den Kommentatorentisch.

Im Ring konnten die Tag Team Champions die Kontrolle an sich reißen und mit einem Double-Team-Move den Sieg klarmachen.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

*** Riddle gab ein Interview zu seinem bevorstehenden Match gegen Seth Rollins. Mustafa Ali lief vorbei. Riddle meinte: „Wenn ich heute den Titel gewonnen habe, gebe ich dir dein Titel-Match!“ Beide fanden daraufhin einen jammernden The Miz, der am Boden lag. Er war angeblich auf einer Pfütze ausgerutscht und hielt sich das Knie. Man konnte allerdings den Eindruck gewinnen, dass Miz nur irgendwie aus dem bevorstehenden Match gegen Dexter Lumis herauskommen wollte.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

*** Bei „NXT“ gibt es am Dienstagabend „Pick Your Poison“. Hier dürfen die Rivalinnen Roxanne Perez und Cora Jade Gegnerinnen für die jeweilige Konkurrentin auswählen.

Bei „SmackDown“ konnte Perez bereits Raquel Rodriguez als Gegnerin für Cora Jade rekrutieren.

An dieser Stelle war es jetzt Cora Jade, die Rhea Ripley rasch überzeugen konnte, am morgigen Abend gegen Roxanne Perez anzutreten.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

JBL hält Baron Corbin für einen zukünftigen Wrestling-Gott

Als „Wrestling God“ hat sich in der Vergangenheit der frühere WWE-Champion John „Bradshaw“ Layfield präsentiert. An dieser Stelle machte JBL einen überraschenden Auftritt. Er hatte eine große Ankündigung parat und bedauerte es, dies in Oklahoma tun zu müssen. Denn die Stadt verabscheue er.

Der Wechsel von Rey Mysterio zu „SmackDown“ öffnete ein Transferfenster, so JBL. Er habe für den Wechsel in die rote Brand einen Mann mitgebracht, der drei Mal so groß sei wie Mysterio: der frühere United States Champion Baron Corbin.

Layfield rief den Start einer neuen Ära aus: „Die Ära des zukünftigen Wrestling-Gottes“.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

(3) Baron Corbin bes. Dolph Ziggler mit dem End of Days

Corbin präsentierte sich in einem neuen Kampfanzug, aber mit all seinen alten Tricks im Ring. Mit Ziggler gab es ein Einzelduell, das mit bald 15 Minuten deutlich zu lang lief, um Corbin wirklich überzeugend zu präsentieren.

Der Deep Six brachte wie immer nur einen Near-Fall. Ziggler gelang kurz darauf das Zig-Zag zur Beinahe-Entscheidung. Jetzt sollte es Zigglers Superkick geben. Aber Corbin blockte die Aktion ab, zog das End of Days durch und siegte.

JBL präsentierte im Anschluss seinen neuen Schützling.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

*** The Miz jammerte im Trainer-Raum weiterhin über sein schmerzendes Knie. Reporter Byron Saxton stellte Miz zur Rede. Er trug Beweise vor, mit denen er Miz unterstellte, die Verletzung nur vorzutäuschen. Als Johnny Gargano sich einen Scherz erlaubte und meinte, Dexter Lumis würde The Miz auflauern, konnte Miz ganz plötzlich sein Knie wieder belasten. Die Wunderheilung versuchte Miz mit seinen guten Genen zu begründen.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

*** MVP und Omos meldeten sich im Backstage-Bereich. Am Freitag werde Omos bei „SmackDown“ Braun Strowman konfrontieren. „Monster sind nicht echt, Riesen schon“, so MVP.

*** An dieser Stelle wurde Bray Wyatts Rückkehr bei „SmackDown“ zusammengefasst. Mehr dazu hier.

Mysterio überrascht Styles

(4) Dominik Mysterio bes. AJ Styles per Einroller

Beide Herren hatten ihre Verbündeten mit am Ring.

Dominik verfehlte in der heißen Phase des Matches mit dem 619. AJ nahm ihn daraufhin in den Calf Crusher. Mysterio schaffte es in die Seile. Die Herren vom Judgment Day zogen ihren Schützling erst einmal aus dem Ring.

Nun kam es zur Konfrontation zwischen den Good Brothers mit dem Judgment Day. Die chaotische Situation nutzte Rhea Ripley, die von draußen Styles an den Fuß fasste. Dominik Mysterio rollte Styles jetzt ein. Der Ringrichter, der sich gerade um den Ärger der Teams außerhalb des Rings gekümmert hatte, kehrte zurück und zählte den Pin gegen Styles durch.

Dominik Mysterio holte – unter obskuren Umständen – den größten Sieg seiner bisherigen Laufbahn.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

*** NXT-Wrestler Cameron Grimes fragte bei The O.C. um Unterstützung in seinem bevorstehenden Match gegen The Schism am Dienstagabend. Luke Gallows und Karl Anderson sagten zu und freuten sich, von Grimes für die Sonderschicht fürstlich entlohnt zu werden.

The Miz entgeht dem direkten Duell mit Dexter Lumis

Vor dem Match meinte Johnny Gargano im Backstage-Bereich zu The Miz, er solle mit der Wahrheit rausrücken, warum es Dexter auf ihn abgesehen habe. Miz meinte, er werde dafür sorgen, dass Lumis bald Geschichte sei.

Dexter Lumis kam zum angesetzten Match in die Halle. Plötzlich war The Miz da. Er hämmerte mit einem Stuhl auf Dexter ein. Schließlich kassierte Lumis das Skull-Crushing Finale auf den Stuhl.

Das Match musste ausfallen.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Später traf Miz erneut auf Gargano. Johnny wollte wissen: „Glaubst du, Dexter wird das aufhalten?“ Miz solle einfach einlenken.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

*** Damage CTRL stellten im Backstage-Interview bei Byron Saxton fest, Alexa Bliss und Asuka aus dem Weg geräumt zu haben. Am Freitag würden Raquel Rodriguez und Shotzi im angesetzten Titel-Match gegen Dakota Kai und Iyo Sky keine Chance haben. Bayley werde in der kommenden Woche gegen Bianca Belair die Kontrolle zurückerlangen. In sieben Tagen treffen beide Frauen ein weiteres Mal aufeinander.

Elias kann nicht in Ruhe musizieren

Zum Comeback wollte Elias überraschend auf einem elektrischen Klavier spielen. Erst wurde er jedoch von Riddle unterbrochen, der sich als großer Elias-Fan entpuppte. Matt brachte eine Bongotrommel mit und wollte Elias auf seinem Instrument begleiten. Elias brachte ihn dazu, sich erstmal in den Ring zu setzen.

Als es nun losgehen sollte, wurde Elias durch den Einzug von Seth Rollins gestört…

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Rollins bleibt US-Champion, Ali rettet Riddle

(5) United States Champion Seth Rollins bes. Matt Riddle per Stomp

Elias blieb zum Main Event am Ring.

Riddle überraschte Rollins gleich zum Start mit dem Triangle. Mit der Aktion hatte er Seth bei „Extreme Rules“ aufgeben lassen. Nun rettete sich der United States Champion aber in die Seile und dann erst einmal raus aus dem Ring.

Später griet Seth, wieder außerhalb des Rings, mit Elias aneinander. Beide diskutierten, dann schubste Rollins den begnadeten Musiker. Der Ringrichter bekam jetzt nicht mit, wie Elias sein Jumping Knee brachte und den Champion so zu Boden hämmerte.

Rollins kam aber bald ins Match zurück, unter anderem mit einem massiven Double Foot Stomp gegen den in den Ringseilen hängenden Riddle.

Der Herausforderer meldete sich mit dem Floating Bro zum Near-Fall zurück. Später brachte auch der Bro Derek nicht das gewünschte Ergebnis.

Rollins punktete mit einem spektakulären Reverse Superplex von den Seilen bzw. dem Turnbuckle. Sogleich folgte ein Reverse Emeral Flowsion, doch wieder nur zum 2-Count.

Als Seth mit dem Frog Splash angesprungen kam, landete er zwischen Riddles Beinen. Der Triangle wurde angesetzt. Auch mit einer Powerbomb konnte Seth seinen Rivalen nicht abschütteln. Letztlich retteten die Ringseile den US-Champion.

Rollins holte außerhalb des Rings Luft. Er provozierte Elias, der ihn ins Gesicht schlagen sollte. Vor den Augen des Ringrichters wollte Seth die DQ provozieren. Elias schlug nicht zu, dafür verpasste Rollins ihm einen Superkick.

Riddle war jetzt zur Stelle und platzierte Seth vom Ringrand selbst einen Kick. Zurück zwischen den Seilen folgte der Orton-Powerslam. Auch der Draping DDT ging durch. Der RKO sollte kommen. Seth stieß Riddle beim Ansatz weg. In diesem Moment kam Elias in den Ring, der mit Riddle kollidierte.

Rollins nutzte die Gelegenheit, um den Stomp gegen Riddle durchzuziehen. 1…2…3: die Titelverteidigung!

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Ein Stomp folgte auch noch gegen Elias.

Und damit nicht genug: Der United States Champion wollte jetzt den Stomp gegen Riddle auf seinen Titelgürtel bringen. Doch in diesem Moment flog Mustafa Ali heran. Er prügelte auf Seth ein und beförderte ihn raus aus dem Ring. Mustafa kam motiviert hinterhergeflogen. Rollins wurde über die Absperrung befördert. Der Champion lief mit seinem Gürtel davon.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von X. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Nächste Woche bei WWE Raw:

  • Non-Title-Match: Raw Women’s Champion Bianca Belair vs. Bayley

*** DU WILLST KEINEN BEITRAG HIER AUF POWER-WRESTLING.DE VERPASSEN? Dann melde dich hier für unseren Telegram-Channel an. Abonniere den PW-Newsletter. Und folge uns auf diesen Kanälen: Facebook | Twitter | Instagram


Nächster WWE Premium Live Event: „Crown Jewel”

Die kommende Großveranstaltung von WWE heißt „Crown Jewel“ und findet am Samstag, den 5. November 2022 in Riad (Saudi-Arabien) statt. In Deutschland gibt es die Veranstaltung live und exklusiv zur besten Sendezeit auf dem WWE Network (Abo erforderlich).

Bisher offiziell:

Match um die Undisputed-WWE-Universal-Champion:

ROMAN REIGNS (c) vs. LOGAN PAUL

Einzel-Match:

BROCK LESNAR vs. BOBBY LASHLEY

6-Mann-Tag-Team-Match:

THE O.C. (AJ STYLES, LUKE GALLOWS, KARL ANDERSON) vs. THE JUDGMENT DAY (FINN BÀLOR, DOMINIK MYSTERIO, DAMIAN PRIEST)

Hast du Lust auf Post von Power-Wrestling.de?

Trag dich für den PW-Newsletter ein, um täglich um 17 Uhr alle neuen News und Ergebnisse in dein Postfach zu erhalten.

Der Newsletter ist natürlich kostenlos und kann jederzeit wieder abbestellt werden.