WWE Hall of Famer Kevin Nash / Foto: Bill Otten
WWE Hall of Famer Kevin Nash / Foto: Bill Otten

Traurige Neuigkeiten um die Familie des WWE Hall of Famers + Verletzungs-Updates zu The Miz und Becky Lynch.

Tristen Nash gestorben

Tragische Neuigkeiten im Leben des WWE Hall of Famers!

Kevin Nash (63) und seine Frau Tamara betrauern den frühen Tod ihres Sohnes Tristen Nash. Tristen wurde nur 26 Jahre alt.

Im Dezember 2014 machten Vater und Sohn Nash Schlagzeilen, als beide an Heiligabend aneinandergerieten und in Folge verhaftet wurden. Tristen war damals gerade 18. Seitdem soll sich das familiäre Verhältnis wieder deutlich verbessert haben. Tristen arbeitete zuletzt mit seinem Vater an Kevins Podcast „Kliq this“.

Welche Umstände zu Tristens plötzlichen Tod führten, ist unklar. Sean Ross Sapp von „Fightful“ informierte am Donnerstag zuerst darüber.

Im April hatte Nash ein Foto seines Sohnes mit den Worten „Mein Grund zum Leben“ veröffentlicht:

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Instagram. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Nashs Freund Sean Waltman reagierte bestürzt und sende Liebe an seinen besten Freund:

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von X. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Hier ein aktuelles und ein älteres Foto mit Kevin Nash und Tristen:

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von X. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von X. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

The Miz hat Probleme mit der Schulter

Eigentlich hätte The Miz am vergangenen Montag bei „Raw“ gegen Dexter Lumis antreten sollen. Statt eines Matches wurde Lumis jedoch vorab mit Stuhlschlägen kampfunfähig geprügelt.

Was ein Grund für das verschobene Match sein könnte: Mike Mizanin hat derzeit gesundheitliche Probleme mit der Schulter.

„Ich habe einen Schleimbeutel, der geplatzt ist und mir wieder Ärger bereitet“, erklärte Miz im Interview mit dem „Yahoo Fantasy Football Forecast“. „Das dauert so lange, und es geht einfach nicht weg.“ Miz versuche, trotz des Handicaps weiterhin sein Training und seine körperliche Statur aufrecht zu erhalten.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Instagram. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Sein letztes Match im Fernsehen bestritt Miz am 5. September (eine Niederlage gegen Bobby Lashley in einem Steel Cage Match bei „Raw“). Seitdem absolvierte der 42-jährige vier Matchs bei House Shows.

Schon am Freitag will Miz wieder in den Ring steigen, dann in einen Dark-Match vor „SmackDown“ in Toldeo, Ohio. In der Fernsehübertragung werde er allerdings nicht zu sehen sein, so der „Raw“-Star im Interview.


Becky Lynch zeigt sich für WWE wieder in der Öffentlichkeit

Beim SummerSlam hat Becky Lynch laut eigener Aussage die 20 schmerzhaftesten Minuten ihres Lebens durchstehen müssen.

Im Match mit Bianca Belair zog sich Lynch bereits früh eine schwere Schulterverletzung zu. Sogleich war klar, dass die 35-jährige mehrere Monate pausieren müsse.

In dieser Woche hat Lynch erstmals wieder einen öffentlichen Auftritt für WWE gemacht – als Stargast bei der „Advertise Week“ in New York. Ihren Arm trug sie hier nicht mehr in einer Schlinge.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von X. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Bereits am 3. Oktober war Lynch bei der „Raw“-Ausgabe aus St. Paul (Minnesota) im Backstage-Bereich zu Gast. Der Besuch kurbelte gleich die Spekulationen für ein Comeback an. Tatsächlich, so heißt es aber, werde es wohl noch eine Weile dauern, bis wir den „Raw“-Star wiedersehen.

Eine Rückkehr zur Jahreswende, pünktlich zum Start der WrestleMania-Saison, scheint in jedem Fall realistisch.

*** DU WILLST KEINEN BEITRAG HIER AUF POWER-WRESTLING.DE VERPASSEN? Dann melde dich hier für unseren Telegram-Channel an. Abonniere den PW-Newsletter. Und folge uns auf diesen Kanälen: Facebook | Twitter | Instagram

Hast du Lust auf Post von Power-Wrestling.de?

Trag dich für den PW-Newsletter ein, um täglich um 17 Uhr alle neuen News und Ergebnisse in dein Postfach zu erhalten.

Der Newsletter ist natürlich kostenlos und kann jederzeit wieder abbestellt werden.