Hat Bray Wyatt neue Freunde? - Foto: (c) WWE.
Hat Bray Wyatt neue Freunde? - Foto: (c) WWE.

Kommt der WWE-Rückkehrer nicht allein? Und wann sehen wir den „American Nightmare“ wieder?

Kommen jetzt die „Wyatt 6“ zu WWE?

Mit Spannung wird der Neustart von Bray Wyatt bei „SmackDown“ erwartet. WWE hat einen Auftritt für die heutige Ausgabe in New Orleans (Louisiana) angekündigt.

Was sich viele Fans fragen: Wie wird sich Bray Wyatt in Zukunft präsentieren?

Der „Fiend“ und das Firefly Funhouse“ scheinen der Vergangenheit anzugehören. Die heißesten Gerüchte ranken sich um ein neues Stable, das Wyatt jetzt anführen soll („Wyatt 6“).

In diesem Zusammenhang schwirren verschiedene Namen durch die Szene, die dieser Gruppierung angehören könnten. Im Zusammenhang mit einer möglichen Rückkehr von Bo Dallas wäre naheliegend, dass sein Bruder in einem solchen Stable mit dabei wäre. Spekuliert wurde zudem über Malakai Black. Doch Black steht langfristig bei AEW unter Vertrag – und daran werde sich laut Aussage von AEW-Chef Tony Khan auch nichts ändern.

Bray Wyatt ist wieder da - Extreme Rules 2022 - Foto: (c) WWE
Bray Wyatt ist wieder da – Extreme Rules 2022 – Foto: (c) WWE

Dave Meltzer schreibt in diesem neuen „Wrestling Observer“, es gäbe einen Langzeit-Plan für die Gruppe in Richtung der nächsten WrestleMania Anfang April.

Die Andeutungen um das Wyatt-Comeback hatten zuletzt einen positiven Effekt auf die WWE-Einschaltquoten. Die SmackDown-Ausgabe am 23. September, als viele Fans nach den ersten Andeutungen bereits von einem Erscheinen Wyatts ausgingen, erreichte 2,54 Millionen Live-Zuschauer – die beste SmackDown-Zuschauerzahl des ganzen Jahres. Alles andere als eine Top-Quote für die heutige Ausgabe wäre dementsprechend eine Enttäuschung für WWE und den ausstrahlenden Sender FOX.

Hier gibt es den SmackDown-Bericht mit Wyatts Auftritt:


Update zu Cody Rhodes

Im „Wrestling Observer“ hat Dave Meltzer in dieser Woche ein Update zu Cody Rhodes gebracht.

Wie es heißt, sei Rhodes in seinem Reha-Programm leicht vor dem anvisierten Zeitplan. Der 37-jährige könne seinen Oberkörper nach dem Muskelriss in der rechten Schulter nur mit leichten Gewichten trainieren. Zudem arbeite er mit Fitness-Coach und Ex-Wrestler „Diamond“ Dallas Page, um wieder fit zu werden. Beide Männer sind befreundet und wohnen im Raum Atlanta (US-Bundesstaat Georgia).

Cody Rhodes schockt Seth Rollins und die Fans mit seinem Muskelriss - WWE Hell in a Cell 2022
Cody Rhodes schockt Seth Rollins und die Fans mit seinem Muskelriss – WWE Hell in a Cell 2022

Schon kurz nach Rhodes’ Ausfall war über eine Rückkehr um den „Royal Rumble“ spekuliert worden. In jedem Fall soll Rhodes eine bedeutende Aufgabe bei „WrestleMania“ übernehmen.

Meltzer spekuliert, ob Rhodes sogar schon Anfang Januar bei „Day 1“ auftreten könnte. Der erste Premium Live Event des neuen Jahres findet nämlich in seiner Heimat Atlanta statt.

*** DU WILLST KEINEN BEITRAG HIER AUF POWER-WRESTLING.DE VERPASSEN? Dann melde dich hier für unseren Telegram-Channel an. Abonniere den PW-Newsletter. Und folge uns auf diesen Kanälen: Facebook | Twitter | Instagram

Hast du Lust auf Post von Power-Wrestling.de?

Trag dich für den PW-Newsletter ein, um täglich um 17 Uhr alle neuen News und Ergebnisse in dein Postfach zu erhalten.

Der Newsletter ist natürlich kostenlos und kann jederzeit wieder abbestellt werden.