Was hat es mit dem
Was hat es mit dem "White Rabbit" auf sich? / Foto Bray Wyatt: (c) WWE

Kryptische Andeutungen, die Suche nach den Wikingern und eine Hall of Famerin im Krankenhaus: WWE-Neuigkeiten!

HOFFEN AUF BRAY WYATT

Sendet WWE eine kryptische Botschaft, die eine Rückkehr von Bray Wyatt einleitet? Darauf hoffen zumindest viele Fans, die auf Social Media bereits heiß diskutieren.

In der zweiten Woche in Folge hat WWE während einer Werbepause bei SmackDown für die Zuschauer in der Halle den Song „White Rabbit“ (ein psychedelischer Rock-Klassiker der Band Jefferson Airplane aus den späten 1960er-Jahren) abgespielt. Dabei wurde die Arena abgedunkelt, am Ende leuchteten rote Scheinwerfer:

Auch bei seinem Live Event am Samstag in Bakersfield (Kalifornien) kam es erneut zu diesem Phänomen.

Versteckt sich dahinter eine Ankündigung? Gut möglich, zumal WWE den Song nun wiederholt eingespielt hat.

Einige Fans vermuten dahinter eine Anspielung auf Karrion Kross, der einst bei „Lucha Underground“ als „The White Rabbit“ auftrat.

Andere WWE-Anhänger wünschen sich endlich das Comeback von Grusel-Wrestler Bray Wyatt, der im Sommer letzten Jahres überraschend entlassen worden war.

Ein Hinweis könnte dieser Tweet von Kyle A. Scarborough sein. Der Künstler war bereits an der Kreation des „Fiend“-Charakters beteiligt und verschickte nun über Twitter das Bild eines Horror-Hasen:

Ganz klar: Für viele Fans wäre alles andere als ein baldiges Wiedersehen mit Bray Wyatt eine herbe Enttäuschung!


EIN GROSSES UPDATE ZUM MYSTERIÖSEN RÄTSEL GIBT ES HIER IM RAW-BERICHT:


WEITERE NEUIGKEITEN:

*** „Wo sind eigentlich die Viking Raiders?“ Diese Frage durften sich Fans durchaus stellen, hatten Erik und Ivar ihr großes „Viking Rules“-Match gegen The New Day in der SmackDown-Ausgabe vom 2. September (bereits eine Woche zuvor aufgezeichnet) doch eindrucksvoll gewonnen. Seitdem gab es zwar Kofi Kingston und Xavier Woods, die Verlierer dieses Matches, weiterhin im Fernsehen zu sehen, nicht aber die Wikinger. Der Grund: Erik (Raymond Rowe, 38) hat sich bei der Schlacht auf dem Wikinger-Boot eine Fußverletzung zugezogen. Das erwähnte SmackDown-Kommentator Michael Cole am vergangenen Freitag. Wie lange die Viking Raiders nun ausfallen, ist unklar. In jedem Fall kommt die Verletzung zu einem sehr ungünstigsten Zeitpunkt, denn „The New, Vicious Viking Raiders“ waren zuletzt massiv gepusht worden.

*** Genesungswünsche gehen ebenfalls raus an Trish Stratus. Der WWE Hall of Famerin ist der Blinddarm entfernt worden. In einer Erklärung auf Instagram meinte sie, nach stärker werdenden Schmerzen selbst zum Krankenhaus gefahren zu sein. Bei einer Untersuchung stellte sich heraus, dass der Blinddarm kurz vor dem Durchbruch stand. „Jetzt habe ich drei weitere Narben an meinem Körper und ein Organ weniger“, hielt die 46-jährige fest.

*** Wer es am Wochenende nicht mitbekommen hat: YouTuber- und Teilzeit-WWE-Star Logan Paul ist als Gegner für Undisputed-Champion Roman Reigns auserwählt worden. Das Match gibt es bei „Crown Jewel“ am 5. November in Saudi-Arabien. Mehr dazu hier.

*** WWE Raw kommt heute aus San Jose, Kalifornien. Bereits angekündigt: Kevin Owens vs. Austin Theory sowie Intercontinental Champion Bobby Lashley vs. Seth Rollins.


WEITERE NEUIGKEITEN – ZWEI WRESTLING-STARS HABEN SICH VERLOBT: