NXT-Kommentator Wade Barrett / Foto: (c) WWE
NXT-Kommentator Wade Barrett / Foto: (c) WWE

Am „Clash at the Castle“-Wochenende verrät NXT-Kommentator Wade Barrett im Interview, warum er dieses WWE-Mega-Event für unmöglich hielt und welches Bier sich Fans in Cardiff auf keinen Fall entgehen lassen sollten.

Als aktiver WWE-Superstar erlebte er 2010 sein bestes Jahr mit „The Nexus“. Mittlerweile ist Wade Barrett als Kommentator für NXT fest im Sattel.

Der fünffache Intercontinental Champion lebte in seiner Kindheit und Jugend selbst in Cardiff. Wir haben Meinung des 42-jährigen zum Mega-Stadion-Event in seiner alten Heimat eingeholt.   

„ICH HÄTTE DIESES EVENT NICHT FÜR MÖGLICH GEHALTEN“

Hättest du je für möglich gehalten, dass eines Tages ein Premium Live Event von WWE nach Wales kommt?

Ich muss ehrlich sein: Damit habe ich absolut nicht gerechnet. Während meiner aktiven Zeit setzte ich mich häufig hinter den Kulissen dafür ein, einen Event nach London, Manchester, Cardiff, Glasgow oder wohin auch immer zu bringen. Eine dieser großen Stadium-Shows ist ein echt schwieriges Unterfangen. Zum einen gibt es in jedem Land andere Rechtsgrundlagen. Und dann kommt die logistische Seite hinzu – alles dorthin zu transportieren ist kompliziert.

Der Hauptgrund, warum ich es aber für unmöglich erachtete: der Zeit-Unterschied. Ich weiß noch, wie ich als Kind um Mitternacht Premium Live Events von WWE gesehen habe, die gingen dann bis 3 Uhr in der Früh. Ich dachte immer: Sie können keine Shows in Großbritannien abhalten, denn die würden zu einer merkwürdigen Zeit in den Staaten laufen. Aber die Welt hat sich verändert. Mit neueren Technologien und Entwicklungen ist die Welt viel kleiner geworden.

Ich halte es echt für spannend, dass die Fans in Cardiff, Wales, und überall in Großbritannien und Europa nun die Möglichkeit erhalten, dieses Erlebnis aus erster Hand machen zu können, ohne dafür in die USA fliegen zu müssen.  

Wie wichtig ist dieses Ereignis für die walisischen Fans, aber auch die Fans in Großbritannien und Europa?

Ich war schon bei so vielen WrestleManias, und wenn ich dort bin, fühlt es sich so an, als wäre beinahe die Hälfte des Publikums aus Europa eingeflogen gekommen. Ich denke, es ist großartig, dass sie es jetzt auch mal einfacher haben. Und es werden gewiss eine Menge US-Fans zu Clash At The Castle reisen, um Großbritannien zu erleben. Das ist doch toll.

Ich hoffe, alle haben ein tolles Erlebnis. Es wird jedenfalls eine grandiose Show geben.

„DREW BRÄUCHTE UNTERSTÜTZUNG“

Drew McIntyre vs. Roman Reigns könnte ein Match werden, an das sich die Menschen noch lange zurückerinnern werden. Wie denkst du über die Ansetzung?

Meiner Meinung nach gibt es drei Personen auf diesem Planeten, die Roman derzeit auf Augenhöhe begegnen können. Das sind Bobby Lashley, Brock Lesnar und Drew McIntyre.

Das Problem was ich sehe: Roman kann nicht abseits eines One-on-One-Szenarios bezwungen werden. Was ich damit meine: Wir wissen alle, dass Roman immer die Bloodline, Paul Heyman oder sogar Sami Zayn, der zuletzt ständig aufkreuzte, im Rücken hat. Drew wird sich, wie auch immer er die Situation betrachtet, in Unterzahl befinden. Er benötigt Rückendeckung, um Roman Reigns zu besiegen. Aber ich weiß nicht, wo diese Rückendeckung herkommen soll.

Hast du noch Tipps für die Fans, die nach Cardiff reisen?

Ich bin in Cardiff aufgewachsen – eine großartige Stadt, auch für Partys. Es gibt wirklich einige exzellente Pubs und sehr gute Bars dort. Ich reise immer wieder mal hin, um Familie zu besuchen. Wer ein gutes Erlebnis will, sollte die „Brains Brewery“ auf dem Plan haben. Das ist eine meiner liebsten Brauereien, und ich habe in meinem Leben schon unzählige besucht.

Es gibt in der „Brains Brewery“ ein Bier namens Rev James. Das wirst du nirgendwo sonst auf der Welt finden. Für mich ist es eines der besten Biere auf dem ganzen Planeten. Sieh zu, dass du einen Pint von Rev James aus der „Brain’s Brewery“ auftreibst! Das ist mein Tipp.  


WWE „Clash at the Castle“ läuft am Samstag, den 3. September um 19:00 Uhr live und exklusiv auf dem WWE Network (Abo erforderlich).


ALLES ZU CLASH AT THE CASTLE GIBT ES HIER IN UNSERER VORSCHAU:

Hast du Lust auf Post von Power-Wrestling.de?

Trag dich für den PW-Newsletter ein, um täglich um 17 Uhr alle neuen News und Ergebnisse in dein Postfach zu erhalten.

Der Newsletter ist natürlich kostenlos und kann jederzeit wieder abbestellt werden.