CM Punk muss pausieren, Athena debütiert: AEW Rampage vom 3. Juni 2022
CM Punk muss pausieren, Athena debütiert: AEW Rampage vom 3. Juni 2022

Bei AEW Rampage hat der verletzte Champion CM Punk eine Pause angekündigt. Mit Athena debütierte ein Ex-WWE-Gesicht. Zwei Tag Teams sorgten für ein großes Spektakel. Alle Ergebnisse, alle Entwicklungen.

AEW Rampage – 3. Juni 2022 – Ontario, Kalifornien

Der Kalifornien-Ausflug von AEW ging mit „Rampage“ in Ontario weiter. Die Live-Ausgabe startete mit einem der spektakulärsten Matches in der Geschichte der Sendung. Im ausverkauften Toyota Center gab es das zweitgrößte „Rampage“ bisher mit 7.500 Zuschauern.

DIE YOUNG BUCKS SIND ZURÜCK IM TITELGESCHEHEN

(1) The Young Bucks (Nick & Matt Jackson) bes. Penta & Fenix; Matt pinnte Fenix nach dem BTE Trigger

Den Fans wurde zum Start ein aufregendes Match geboten. Das passierte in der Schlussphase:

Fenix entkam dem Versuch zum BTE Trigger. Die Bucks fingen Fenix dann aber ab, als er mit dem Springboard Crossbody aus den Seilen kam.

Die Jacksons legten mit dem Meltzer Driver nach. Der Pin ging nicht durch, weil Penta seinen Bruder in letzter Sekunde rettete.

Matt Jackson riss Penta unerwartet die Maske vom Kopf. Die Superkick Party folgte. Nun setzten die Bucks mit dem BTE Trigger gegen Fenix nach. Matt pinnte Fenix.

Bereits bei „Dynamite“ haben die Young Bucks ihr Interesse auf die Tag-Team-Titel deutlich gemacht. Dieser Sieg über die Lucha Brothers bestärkte ihre Position. In der Tag-Team-Rangliste werden die Bucks derzeit auf Platz 5 geführt, weitere Siege sind also nötig.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

HOBBS & STARKS MACHEN DOMINANT WEITER

(2) Powerhouse Hobbs & Ricky Starks bes. zwei lokale Gegner; Hobbs holte den Pin per Spinebuster

Bei „Double or Nothing“ hat es mit dem Gewinn der Tag-Team-Titel zwar nicht geklappt, dennoch bleiben Hobbs & Starks eine starke Einheit.

In diesem Squash-Match erhielten zwei lokale Gegner keine Chance.

Powerhouse slammte den einen Gegner hart per Spinebuster zu Boden. Starks entfernte derweil den anderen Gegner mit einem Spear.

Eine klare Sache!

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

ATHENA LEGT ERFOLGREICHES DEBÜT HIN

(3) Athena bes. Kiera Hogan per Eclipse

Im Oktober bestritt Ember Moon ihr letztes Match für WWE, nun meldete sie sich als Athena mit ihrem ersten Match im Fernsehen zurück.

Athena musste auch Red Velvet von den Baddies abwehren. Das eröffnete Kiera Hogan die Gelegenheit, ins Match zu finden.

Athena schaffte es schließlich aber auf die Seile und brachte ihren Finisher, den Fans bei WWE bisher als Eclipse kannten.

TBS-Champion Jade Cargill ging mit ihrem Publizisten Stokley Hathaway im Anschluss auf Distanz zur AEW-Neuverpflichtung.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

CM PUNK MUSS PAUSIEREN

An dieser Stelle teilte CM Punk dem Publikum mit, dass er mit einer Verletzung ausfallen wird.

Punk legte den AEW-Titel allerdings nicht nieder. Stattdessen wird es einen Interims-Titel geben.

Was Punk in seiner Promo sagte und wie es nun mit der AEW-Championship weitergeht, gibt es hier im ausführlichen Artikel nachzulesen.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

*** Malakai Black sprach in einem Video-Einspieler von einem ausgeklügelten Plan, der das House of Black bei „Double or Nothing“ zum Sieg geführt hat. „Ist es nicht das, was ihr wolltet?“, fragte Julia Hart, die sich beim PPV den düsteren Gestalten angeschlossen hat:

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von X. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

TITELVERTEIDIGUNG IM MAIN EVENT

(4) TNT-Champion Scorpio Sky bes. Dante Martin per TKO

Martin punktete mit einem Springboard Crossbody außerhalb des Rings. Danach brachte er seinerseits den TKO gegen Sky. Der Treffer brachte ihm aber nur den 2-Count ein.

Dante überzeugte mit weiteren Aktionen, während Sky angeschlagen schien. Der Champion humpelte. Doch Scorpio kam zurück, brachte nun selbst den TKO und schaffte damit die Titelverteidigung.  

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von X. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

ALLES ZU CM PUNKS PAUSE – WAS ER SAGTE UND WIE ES NUN MIT DEM TITEL WEITERGEHT:

Hast du Lust auf Post von Power-Wrestling.de?

Trag dich für den PW-Newsletter ein, um täglich um 17 Uhr alle neuen News und Ergebnisse in dein Postfach zu erhalten.

Der Newsletter ist natürlich kostenlos und kann jederzeit wieder abbestellt werden.