Brisante Begegnungen bei AEW Rampage vom 29. April 2022 / Fotos: (c) AEW
Brisante Begegnungen bei AEW Rampage vom 29. April 2022 / Fotos: (c) AEW

AEW Rampage brachte ein Match um den ROH-TV-Titel, nächste Quali-Match im Owen-Hart-Turnier. Und die Begegnung von HOOK mit Danhausen! Alle Ergebnisse, alle Entwicklungen.

AEW Rampage – 29. April 2022 – Philadelphia, Pennsylvania

DARBY QUALIFIZIERT SICH FÜR DEN OWEN-CUP

(1) Darby Allin bes. Swerve Strickland und qualifiziert sich für AEW-Owen-Hart-Foundation-Turnier

Allin landete beim Versuch zum Coffin Drop auf den angezogenen Knien seines Gegners. Swerve, selbst mit einem angeschlagenen Knie, packte einen spektakulären Kick an Darbys Hinterkopf aus.

Strickland brachte einen Vertical Suplex vom Ringrand auf den Hallenboden.

Jetzt wollte sich Kommentator Ricky Starks ins Match eingreifen, doch Sting stellte sich ihm in den Weg.

Allin überrumpelte Strickland mit dem Last-Supper-Cradle und holte den Sieg.

*** Später bot Darby Allin Shane Strickland fünf weitere Minuten im Ring an. Doch Strickland lehnte dankend ab. Er nahm Starks‘ Verwirrspiel als Motivation für die weitere Auseinandersetzung mit Team Taz.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

*** Shawn Spears meldete sich mit einer Promo. Darin gab es Andeutungen, wer am Mittwoch der nächste Gegner von Wardlow sein könne.

*** Chris Jericho ernannte sich nach dem Feuerball-Wurf bei Dynamite zum Sports-Entertainer der Woche. Santana ging auf Jericho am Kommentatorenpult los. Sicherheitsleute mussten beide Männer trennen.

DIE BADDIES GEWINNEN TRIOS-DEBÜT

(2) The Baddies (Jade Cargill, Red Velvet, Kiera Hogan) bes. Skye Blue, Willow Nightingale, Trish Adora;  Cargill pinnte Adora mit Jaded

Velvet und Hogan durften loslegen. Sie waren dann auch zur Stelle, um Blue und Nightingale aus dem Weg zu räumen.

In der Zwischenzeit schlug Cargill mit einem massiven Kick gegen Adora ein. Es folgte Jaded (Glamslam) zum Sieg, der niemals in Gefahr war.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

KEITH LEE LÄSST SICH NICHT ÄRGERN!

(3) Keith Lee bes. Colten Gunn per Big Bang Catastrophe

Austin Gunn versuchte wiederholt zugunsten seines Bruder einzugreifen. Doch das motivierte Keith Lee nur noch mehr.

Lee probierte die Pop-Up Powerbomb. Colten entkam. Der Versuch zum Famouser ging nicht durch. Colten rutschte einfach über Lees breiten Rücken hinweg. Stattdessen sahen wir nun die Big Bang Catastrophe zum Sieg.

*** Später wollten The Acclaimed eine Zusammenarbeit für ein 8-Mann-Tag-Team-Match mit dem Gunn Club.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

*** Die Hardys sprachen über mögliche Dream-Matches bei AEW und Jeffs anstehendes Owen-Turnier-Match gegen Bobby Fish. Doch die Undisputed Elite war sich sicher, dass Jeffs Tage gezählt seien.

*** Weil er ihn nicht verfluchen konnte, suchte Danhausen die Konfrontation mit HOOK. Doch als Danhausen nun HOOK gegenüberstand, hatte er bedenken. Von alledem wollte Anwalt Mark Sterling nichts wissen: „Wollt ihr diese beiden wirklich miteinander kämpfen sehen?“ Plötzlich erschien Tony Nese im Ring, Sterlings neuester Klient. Nese ging auf HOOK und Danhausen los. Auch Sterling kam in den Ring. Doch HOOK ließ sich nicht unterkriegen. Bald flog der Anwalt durch die Gegend, dann zog Nese den Kürzeren. Danhausen offerierte HOOK einen Handschlag. Doch der wollte davon nichts wissen und ging.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

SAMOA JOE GELINGT TITELVERTEIDIGUNG

(4) ROH Television Champion Samoa Joe bes. Trent Beretta durch Aufgabe per Rear-Naked Choke

Im Main Event gab’s für die Fans ein gutes Match.

Joe überzeugt mit einem STF, kurze Zeit später mit einer massiven Lariat.

Trent wurde für den Muscle Buster auf den Seilen platziert und aufgeladen. Doch Trent befreite sich mit einem Sunset Flip. Der Herausforderer nahm an Fahrt auf, lief aber geradewegs in einen Uranage. Joe folgte mit dem Rear-Naked Choke zur Aufgabe.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

CHAOTISCHE SZENEN AM ENDE …

Tony Schiavone wollte den Sieger interviewen. Samoa Joe wurde aber von Sonjay Dutt und Jay Lethal unterbrochen, die ihren indischen Riesen Satnam Singh mitbrachten.

Trents Begleiter Orange Cassidy stellte sich Singh gegenüber und täuschte seine laschen Kicks an die Beine des Riesen an.

Bald entbrannte Chaos mit allen Beteiligten: Jay Lethal, der sich von Samoa Joe betrogen fühlt, ging auf Samoa Joe los.

Ein wilder Brawl entbrannte im Ring, Offizielle versuchten beide Rivalen zu trennen.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

SO GING ES NACH RAMPAGE BEI DYNAMITE WEITER:

Hast du Lust auf Post von Power-Wrestling.de?

Trag dich für den PW-Newsletter ein, um täglich um 17 Uhr alle neuen News und Ergebnisse in dein Postfach zu erhalten.

Der Newsletter ist natürlich kostenlos und kann jederzeit wieder abbestellt werden.