"Hangman" Adam Page im Texas Death Match bei AEW Rampage vom 15. April 2022

In einer Spezial-Ausgabe von AEW Rampage ging es am Karfreitag live um „Hangman“ Adam Pages World Title in einem Texas Death Match – mit Stühlen, Blut, Stacheldraht und mehr! Alle Ergebnisse, alle Entwicklungen.

Rampage – 15. April 2022 – Garland, Texas

An diesem Freitag ist AEW Rampage wieder einmal LIVE ausgestrahlt worden. Mit einem besonderen Main Event um die AEW World Heavyweight Championship!

EIN CLUB SCHLÄGT DEN ANDEREN

(1) Blackpool Combat Club (Bryan Danielson, Jon Moxley, Wheeler Yuta) bes. The Gunn Club (Billy Gunn, Austin Gunn, Colten Gunn); Yuta pinnte Billy Gunn per O’Connor-Einroller

In der Vorwoche ist Wheeler Yuta nach harter Prüfung in den BCC aufgenommen worden. Jetzt durfte Yuta den Beweis antreten, dass sich William Regal, Bryan Danielson und Jon Moxley den richtigen Zögling ausgeguckt haben.

Jon Moxley zeigte gegen beide Gunn-Brüder gleichzeitig den DDT. Gemeinsam wollte er dann mit Bryan Danielson durch die Seile diven. Doch Billy Gunn hielt beide Männer auf.

Wheeler Yuta legte sich nun mit Billy Gunn an. Billy kam in die Position zum Fameasser. Doch Yuta sah seinen Gegner kommen und schaffte den Einroller mit der O’Connor Roll in die Brücke zum Sieg.

Der erwartete Sieg für den Blackpool Combat Club – und die erste Niederlage für den Gunn Club als Trio!

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

DER BUTCHER IST BEREIT

(2) The Butcher bes. Barrett Brown per Powerbomb

Am Mittwoch soll der Butcher MJFs Ex-Bodyguard Wardlow aufzuhalten.

Aus diesem Grund ist uns der biestige Butcher nun als unaufhaltsamer Schlächter präsentiert worden. Ein lokaler Gegner namens Barrett Brown hatte gegen den Butcher nichts zu melden.

Das Match endete nach rund einer Minute und einer massiven Powerbomb.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

*** Dustin Rhodes sprach eine Herausforderung an CM Punk für ein Match bei Dynamite in Pittsburgh aus. Die Challenge wurde noch im Laufe der Sendung per Grafik bestätigt.

RUBY SOHO QUALIFIZIERT SICH GEGEN ZWILLINGE

(3) Ruby Soho bes. Robyn Renegade per Sister Abigail in einem Owen-Hart-Foundation-Qualifikationsmatch

Toni Storm, Jamie Hayter, Red Velvet und Hikaru Shida haben sich bereits für das Turnier qualifizieren können.

Im Match versuchten Robyn Renegade und ihre Zwillingsschwester Charlotte den Betrug: Robyn wechselte die Position mit Charlotte, als es problematisch für sie wurde. Als Charlotte den No-Future-Kick abbekam, rollte sie sich wieder aus dem Ring und verschwand hinter der Ringschürze.

Robyn tauchte auf der Gegenseite auf, versuchte den Einroller. Doch Ruby ließ sich nicht überrumpeln. Es folgte Rubys Version von Sister Abigail zum Sieg.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

MIT STACHELDRAHT DURCH DEN TISCH

(4) AEW World Champion „Hangman“ Adam Page bes. Adam Cole in einem Texas Death Match

Stühle, ein Brawl durchs Publikum, Bier, Blut beim Herausforderer und dann der erste aufgestellte Tisch: Dieses Texas Death Match mit zwei verbissenen Brawlern in Jeanshosen startete so wie es sich die meisten Fans erhofft haben dürften.

Cole befestigte eine Kette an das oberste Ringseil. In die gespannte Kette lief dann der Champion hinein – eine besonders unangenehme Clothesline.

Der Herausforderer landete kurz darauf mit einem Death Valley Driver auf den Kanten zweier aneinandergestellte Stühle.

Der Versuch zum Panama Sunrise von Cole wurde in Pages Deadeye DDT gekontert.

Beim Versuch zum Moonsault von den Seilen nach draußen, wurde „Hangman“ mit einem Superkick von Cole getroffen. Page schaffte es zwar zurück in den Ring, geriet aber sogleich in den Panama Sunrise.

Beide Männer kämpften sich auf die Ringseile. Dort konnte Page Cole mit einem Suplex quer durch den Ring und geradewegs auf einen am Boden liegenden Stuhl werfen.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von X. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Der Schlagabtausch ging weiter, Kicks wurden ausgetauscht. Cole brachte endlich seine Buckshot Lariat ins Ziel. Jetzt wurde Cole per Ledergürtel an die Seile gefesselt.

Page brachte einen mit Stacheldraht umwickelten Stuhl in den Ring. Nun hatte er jedoch Gewissensbisse, diesen Stuhl auch einzusetzen. Coles Fesseln wurden stattdessen gelöst. Er bedankte sich gleich mit einem Tiefschlag gegen den „Hangman“.

Doch der Champion ließ sich nicht unterkriegen. Erst hämmerte er Cole mit einer Lariat zu Boden, dann wickelte er sich Stacheldraht um sein Handgelenk.

Der Fight ging auf dem Apron weiter. Cole wollte wieder den Panama Sunrise bringen. Page wehrte die Aktion ab, nahm jetzt das Stück Stacheldraht und wickelte es Cole um den Kopf. Wie eine Krone, geschmackvoll passend zu Ostern.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von X. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Es folgte der Deadeye DDT vom Ringrand durch einen vorab aufgebauten Tisch.

Cole reagierte jetzt nicht mehr rechtzeitig auf den 10-Count, „Hangman“ schaffte es dafür zurück zwischen die Seile und siegte in diesem Aufeinandertreffen.

„Hangman“ Adam Page bleibt AEW World Heavyweight Champion und hat jetzt Siege gegen Kenny Omega (Titelgewinn), Bryan Danielson und Adam Cole (2x) auf dem Konto. Nicht schlecht!

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

SO GING ES EINEN ABEND SPÄTER MIT DEM „BATTLE OF THE BELTS“ WEITER, INKLUSIVE TITELWECHSEL:


AM MITTWOCH BEI DYNAMITE:

  • Coffin Match: Darby Allin vs. Andrade El Idolo
  • Tony Khan macht eine große Ankündigung
  • CM Punk vs. Dustin Rhodes
  • Warldow vs. The Butcher
  • HOOK steigt in den Ring
  • Owen-Hart-Foundation-Qualifikationsmatch: Dr. Britt Baker vs. Danielle Kamela
  • Owen-Hart-Foundation-Qualifikationsmatch: Jungle Boy vs. Kyle O’Reilly

AM FREITAG BEI RAMPAGE:

  • Match um die TBS Championship: Jade Cargill (c) vs. Marina Shafir
  • Eddie Kingston vs. Daniel Garcia

MEHR – Hier gibt es Tickets für WWE in Leipzig zu gewinnen:

Hast du Lust auf Post von Power-Wrestling.de?

Trag dich für den PW-Newsletter ein, um täglich um 17 Uhr alle neuen News und Ergebnisse in dein Postfach zu erhalten.

Der Newsletter ist natürlich kostenlos und kann jederzeit wieder abbestellt werden.