Die angekündigten Superstars für WWE in Leipzig / Grafik: (c) 2022 WWE. All Rights Reserved.
Die angekündigten Superstars für WWE in Leipzig / Grafik: (c) 2022 WWE. All Rights Reserved.

WWE kommt am 1. Mai 2022 nach Leipzig – einer von vier Europa-Terminen. Wen die Fans erwarten dürfen…

So eine lange Durststrecke für deutsche WWE-Fans gab es zuletzt zur Jahrtausendwende: Kurz nach WrestleMania kehren die Sports-Entertainment-Superstars endlich nach Deutschland zurück – für einen einzigen Termin bei uns:

Am Sonntag, 1. Mai 2022, gibt es „WWE LIVE“ in der QUARTERBACK Immobilien Arena in Leipzig.

Der Vorverkauf für diese Veranstaltung läuft bereits, es sind nur noch wenige Tickets verfügbar.

An diesem Tag können die Fans viele Stars aus Raw und SmackDown erwarten: WWE nennt SmackDown Women’s Champion Charlotte Flair, Drew McIntyre, Bobby Lashley, Gunther, Raw Tag Team Champions Randy Orton und Riddle sowie viele mehr als Teilnehmer.

Diese Paarungen sind angekündigt worden:

  • SmackDown Women’s Champion Charlotte Flair vs. Sasha Banks
  • Drew McIntyre vs. Bobby Lashley
  • Gunther vs. Sami Zayn
  • Jimmy & Jey Uso vs. Randy Orton & Riddle
  • Shinsuke Nakamura vs. Sheamus
  • Naomi vs. Natalya
  • Aliyah vs. Shotzi
  • Intercontinental Champion Ricochet vs. Butch

(Stand: 25. April, Änderungen vorbehalten.)

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

HISTORISCHER TERMIN FÜR WWE IN DEUTSCHLAND

Wenn die Superstars am 1. Mai nach Deutschland kommen, haben die Fans hierzulande rund zweieinhalb Jahre seit den letzten Live-Terminen auf die Superstars warten müssen. Grund dafür: natürlich die COVID-19-Pandemie!

Die bisher letzten Veranstaltungen im deutschsprachigen Raum gab es zwischen dem 11. und dem 16. November 2019 in Wien, Erfurt, Mannheim, Regensburg sowie in Düsseldorf.

Den Leipzig-Termin hatte es ursprünglich bereits 2020 geben sollen. Die Show wurde dann auf den 8. November 2021 verschoben. Jetzt ist es am 1. Mai 2022 nach der erneuten Verschiebung endlich soweit.

Damit findet die Veranstaltung auf den Tag genau 20 Jahre nach der legendären Deutschland-Rückkehr statt: Damals hatte WWE aufgrund der Erfolge in den USA eine längere Deutschland-Pause eingelegt. 1999 veranstaltete die damalige Federation unter anderem noch in Oberhausen, dann erst wieder am 1. Mai 2002 mit einer Mega-Show (Steve Austin, Undertaker, Brock Lesnar, Eddie Guerrero und viele mehr waren dabei) in der Kölner LANXESS Arena (damals noch: Kölnarena).

RONDA ROUSEY NUR IN LONDON UND PARIS

Wer mit nach Europa kommt, aber nicht nach Deutschland: Ronda Rousey!

Für das April-Wochenende sind insgesamt vier Termine angekündigt: Zwei Mal England mit Newcastle am 28. April und London am 29. April. Gefolgt von Paris am 30. April und schließlich Leipzig am 1. Mai.

Rousey wird laut WWE-Ankündigung aber nur in London und Paris anwesend sein.

Ähnliches gilt auch für Roman Reigns. Er ist in der Zwischenzeit ebenfalls für die Termine in London und Paris angekündigt worden. Doch zu uns wird der „Head of the Table“ ebenso wenig kommen. Damit fehlen in Leipzig mit Reigns und Rousey die beiden größten Stars.

Weitere Deutschland-Termine sind im Laufe des Jahres nicht ausgeschlossen…


DIE WWE-EURO-TOUR LÄUFT – MIT EVENTS IN LONDON UND PARIS – ERGEBNISSE HIER: