AEW Rampage - 10. Dezember 2021
AEW Rampage - 10. Dezember 2021

Bei AEW Rampage hat der Sohn eines früheren WWE- und ECW-Stars ein starkes Debüt-Match hingelegt. Zum Start der Show ging es um die Tag-Team-Titel! Alle Ergebnisse, alle Entwicklungen.

AEW Rampage – 10. Dezember 2021 – Long Island, New York

LUCHA BROTHERS BLEIBEN TAG TEAM CHAMPIONS

(1) AEW Tag Team Champions Lucha Brothers (Penta & Fenix) bes. FTR mit der Fear-Factor-/Double-Foot-Stomp-Kombination

In diesem Match war erwartungsgemäß eine Menge los.

Fenix schüttelte den vorlauten Tully Blanchard ab. Als Tully auf den Ringrand kletterte, kassierte er einen Faustschlag. Etwas Unnachgiebiges bekam Fenix später gegen den Kopf, als er von den Seilen zum Frog Splash angesprungen kam. Dax Harwood hielt einen der AAA-Tag-Team-Titel hin, mit dem Fenix‘ Schädel kollidierte. Das Cover überlebte er dennoch.

Penta musste in den Ring gesprungen kommen, als nach dem Big Rig gegen Fenix das Ende drohte. Es kam zum Schlagabtausch zwischen beiden Teams. Harwood wurde aus dem Ring befördert. Gegen Wheeler ging schließlich die Fear-Factor-/Double-Foot-Stomp-Kombination zur Titelverteidigung durch, Penta setzte den entscheidenden Pinfall.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

SCHON WIEDER DER SCHLAGRING!

(2) Nyla Rose, Penelope Ford, The Bunny bes. Ruby Soho, Tay Conti, Anna Jay; Rose pinnte Jay nach der Beast Bomb

Großes Chaos in der Schlussphase! Die Damen teilten nacheinander einige ihrer Trademark-Moves aus: Es gab Contis Tay-KO gegen Bunny. Nyla brachte einen Neckbreaker gegen Tay. Ruby folgte mit dem No Future gegen Nyla. Ein Heel Kick von Penelope traf Ruby. Anna Jay folgte mit dem Snap Suplex gegen Ford.

Vickie Guerrero stülpte Bunny jetzt den Schlagring über die Finger. Anna bekam den Schlagring ab. Bunny und Tay prügelten sich aus dem Ring. Nyla Rose setzte mit der Beast Bomb gegen die bereits ausgeknockte Anna Jay zur Entscheidung nach.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von X. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

STING STEIGT IN GREENSBORO IN DEN RING

1988 bestritt Sting sein erstes World Title Match für die NWA/WCW. Am 22. Dezember kehrt die Legende beim Holiday Bash an diesen historischen Wrestling-Ort in North Carolina zurück.

Sting wollte im Interview bei Tony Schiavone darüber sprechen. Doch FTR attackierten jedoch den Stinger und Darby. Tully konnte Sting einen Tiefschlag verabreichen.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von X. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

HOOK DEBÜTIERT MIT EINEM KLAREN SIEG

(3) Hook bes. Fuego Del Sol mit dem Redrum

Taz‘ Sohn Hook feierte jetzt sein Debüt. Über Monate war der junge Mann aus dem Team Taz bereits von einem Teil der Fan-Gemeinde abgekultet worden. Und auch hier in New Jersey wurde sein Debüt-Match kräftig gefeiert.

Hook kam mit dem Song „The Chairman’s Intent“ vom New Yorker Rapper Action Bronson zum Ring. AEW-Chef Tony Khan hat das Stück für das Nachwuchstalent lizensiert.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von X. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Der 22-jährige spielte seine Kampfsport-Erfahrung im Match aus und brachte damit seinen eigenen Stil in den Ring. In keiner Sekunde geriet der Sohn des ECW-Originals ins Schwitzen und schien Fuego in diesem dreieinhalb Minuten langen Match immer einen Schritt voraus.

Als Fuego einen Tornado DDT versuchte, wurde der Versuch von Hook brutal abgewehrt. Er holte den Maskenmann mit einer harten Lariat von den Beinen, gefolgt von einem Overhead-Suplex. Dann ging es in die Tazmission (Kata Ha Jime) – die Aktion, die sein Vater berühmt gemacht hat. Hook hat die Aktion in Redrum umbenannt.

Für Fuego gab es kein Entkommen. Hook nahm seinen ersten Sieg wie selbstverständlich hin. Ein Mann für die AEW-Zukunft.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Mit seinem Debüt-Match ist Hook jetzt auch offiziell bei AEW unter Vertrag:

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von X. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

TRENT NIEDERGESTRECKT

(4) Adam Cole bes. Wheeler Yuta mit dem Boom

In siebeneinhalb Minuten setzte sich Adam Cole gegen Wheeler Yuta mit seinem Boom durch.

Danach kam es zum Staredown der Superkliq mit den Best Friends.

Bobby Fish zog Trent hinterrücks aus dem Ring. Jetzt war der Weg frei für einen üblen Tiefschlag von Cole gegen Orange Cassidy.

Zum Ende der Show geriet der gerade frisch von der Nacken-OP zurückgekehrte Trent zwischen die Fronten. Die Superkliq zeigte den BTE Trigger gegen ihn.

Ein bitteres Ende für Rampage in dieser Woche.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

AM MITTWOCH BEI DYNAMITE – WINTER IS COMING:

  • Match um den Dynamite-Diamond-Ring: MJF vs. Dante Martin
  • Serena Deeb vs. Hikaru Shida
  • Matt Sydal vs. Wardlow
  • AEW World Championship: Hangman Page (c) vs. Bryan Danielson

WER VERDIENT BEI WWE AM MEISTEN? DER KAMPF UM DIE MILLIONEN:

Hast du Lust auf Post von Power-Wrestling.de?

Trag dich für den PW-Newsletter ein, um täglich um 17 Uhr alle neuen News und Ergebnisse in dein Postfach zu erhalten.

Der Newsletter ist natürlich kostenlos und kann jederzeit wieder abbestellt werden.