Andrade hat bei AEW Rampage ein Ausrufezeichen gesetzt. Was bringt die Zukunft? In Cincinnati feierte Lokalmatador Brian Pillman jr. mit Jon Moxley. Alle Ergebnisse, alle Entwicklungen.

AEW Rampage – 10. September 2021 – Cincinnati, Ohio

Diese Ausgabe von AEW Rampage war bereits zwei Tage zuvor nach Dynamite aufgezeichnet worden.

ANDRADE HAT GENUG VON CHAVO GUERRERO

(1) Andrade El Idolo bes. PAC nach einem Eingriff von Chavo Guerrero

Dieses Match hätte ursprünglich beim Pay-Per-View stattfinden sollen, wurde dann aber aufgrund von Reiseproblemen verschoben.

Ein PPV-würdiges Match mit vielen Highlights legten diese beiden Herren an dieser Stelle nach – das beste Aufeinandertreffen bei Dynamite/Rampage in dieser Woche!

Andrade rettete sich vor einer Niederlage nach einem 450 Splash, da er mit der Hand in die Seile kam.

PAC konnte später den Brutalizer ansetzen. Da kletterte Andrades Butler Hector auf den Ringrand und sorgte mit einem Elektroschocker für Ärger. Die Lucha Brothers liefen zum Ring und schalteten Hector aus. In diesem Moment kam Chavo Guerrero in den Ring und schlug PAC mit einem iPad zu. Andrade konnte PAC einrollen und siegte.

Doch Andrade war damit nicht zufrieden. Er schlug Chavo Guerrero nieder und trennte sich ganz offensichtlich von ihm.

Die Lucha Brothers setzten mit Superkicks gegen Chavo nach. Dann wurde Guerrero in den Ring befördert, wo PAC seinen Brutalizer gegen Chavo durchzog.  

Das heiße Gerücht: Nachdem für Andrade sowohl die Zusammenarbeit mit Vickie als auch mit Chavo Guerrero nicht funktioniert hat, könnte er jetzt seinen Schwiegervater Ric Flair an seine Seite holen. Der „Nature Boy“ steht womöglich vor einem Start in der Promotion!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

SHAWN SPEARS VERHAUT DARBY ALLIN

Tully Blanchard hatte bei Dynamite behauptet, Sting würde nur auf Darbys Erfolgswelle mitschwimmen. Das sei Stings Taktik über seine gesamte Karriere hinweg gewesen.

Tony Schiavone sprach im Ring mit Darby und Sting. Allin bezeichnete Shawn Spears als „generisches Stück Scheiße!“. Und Sting wollte die Sache gleich mit Tully klären.

Während Blanchard zum Ring lief, mit Sting sprach und auf die gemeinsame Vergangenheit anspielte, tauchte Shawn Spears auf, zog Darby aus dem Ring und verabreiche ihm einen Death Valley Driver!

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

COLE UND DANIELSON SPRECHEN

In einem Videoclip erklärte Adam Cole seinen AEW-Start mit The Elite. Er würde Kenny Omega und den Young Bucks vertrauen. Außerdem wolle Cole nun Bryan Danielson ins Visier nehmen.

Bryan Danielson sprach ebenfalls und meinte, er würde sein erstes Match gern gegen AEW-Champion Kenny Omega bestreiten – oder ansonsten gegen eines der zahlreichen hungrigen AEW-Talente.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

DIE ZAHNÄRZTIN MUSS AUFPASSEN!

(2) Ruby Soho, Kris Statlander, Riho bes. Dr. Britt Baker, Jamie Hayter, Rebel; Soho pinnte Rebel per Riott Kick

Riho zeigte von den Schultern von Statlander einen Double Foot Stomp auf Rebel, dann flog sie von den Seilen nach draußen auf Hayter. Soho folgte mit dem Riott Kick gegen Rebel zur Entscheidung.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

DIE CINCINNATI-JUNGS HALTEN ZUSAMMEN

(3) Brian Pillman jr. bes. Max Caster mit der Flying Clothesline

Pillmans Tante Linda und seine Schwester feuerten Brian aus der ersten Reihe an.

Kurios: Pillmans Schwester ist zwischen dieser Aufzeichnung am Mittwoch und der Ausstrahlung am Freitag Mutter geworden! Brians Neffe heißt Asher William Evans. Herzlichen Glückwunsch!

Nach den Unverschämtheiten von MJF am Mittwoch konnte der Lokalmatador nun mit seiner Familie jubeln. Mit einer Springboard Flying Clothesline, ganz im Sinne seines Vaters Flyin‘ Brian, holte er den Sieg.

Anthony Bowens, Casters Tag-Team-Partner, attackierte Pillman nach dem Match. Rettung kam in Form von Jon Moxley, ebenfalls ein Sohn Cincinnatis. The Acclaimed wurden aus dem Ring geräumt – Pillman und Mox feierten in ihrer Heimstadt!

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden


SO LIEF DYNAMITE AM VERGANGENEN MITTWOCH: